Fachkräftemangel

Beiträge zum Thema Fachkräftemangel

Wirtschaft
Innungs-Obermeister
Jan Jürgens   Foto: ce

Innung der Metallhandwerke zog Bilanz auf Versammlung
"Wir sind zufrieden mit der Auftragslage"

ce. Tangendorf. "Die Mitglieder unserer Innung sind mit der derzeitigen Auftragslage relativ zufrieden." So brachte Jan Jürgens, Obermeister der Innung der Metallhandwerke des Kreises Harburg, jetzt auf deren Frühjahrsversammlung in Tangendorf die aktuelle Lage auf den Punkt. "Schwierig wird es für manche Handwerker der Branche, ihre Preise auf dem Markt zu behaupten. Ein Grund dafür ist, dass Kunden häufig auf Fertigprodukte zurückgreifen. Diese leisten aber nicht, was wir bieten - nämlich...

  • Salzhausen
  • 04.05.19
Politik
Am Feuerwehrgerätehaus in Fleestedt entsteht ein Anbau

Warum kostet der Feuerwehranbau in Fleestedt so viel?

Bauen wird immer teurer: 530.000 Euro für ein 104 Quadratmeter großes Gebäude / Als Hauptgrund gelten die gute konjunkturelle Lage und der Fachkräftemangel ts. Fleestedt. Eine spezielle Nutzung bringt der Feuerwehranbau nicht mit sich, der in Kürze in Fleestedt entstehen wird: Getrennte Umkleiden für Männer und Frauen, Toiletten, Duschen und ein Waschplatz - nichts Besonderes. Dennoch kostet das 104 Quadratmeter große Gebäude nach neuester Kalkulation 530.000 Euro. Zum Vergleich: Nach...

  • Seevetal
  • 22.01.19
Wirtschaft
Krankenschwestern fehlen den Kliniken, Besonders solche, die für den Dienst in den Intensivstationen qualifiziert sind
3 Bilder

Pflegenotstand: Kliniken in der Region kommen noch um Aufnahmestopp von Patienten herum

Die Elbe Kliniken und das Krankenhaus Buchholz sehen aber Handlungsbedarf, spezialisierte Pfleger zu finden (ts). Wegen des Fachkräftemangels haben die Krankenhäuser in den Landkreisen Harburg und Stade bisher keine Patienten abweisen müssen. Das teilten die Elbe Kliniken Stade Buxtehude GmbH und die Krankenhaus Buchholz gGmbH auf Nachfrage dem WOCHENBLATT mit. Gleichwohl sehen die Krankenhäuser in der Region Handlungsbedarf insbesondere bei den Intensivstationen, weil Fachkräfte auf dem...

  • Seevetal
  • 12.10.18
Wirtschaft
Stellenmarkt: Flexibilität ist bei neuen Arbeitsverträgen für viele Unternehmen wichtig

IHK Studie: Flexible Beschäftigung ist für Unternehmen wichtig

tk. Stade. Die IHK Stade hat Unternehmen nach der Bedeutung flexibler Beschäftigungsformen befragt. In der jetzt veröffentlichten Untersuchung kam heraus, dass für 47 Prozent der Betriebe befristete Beschäftigungsverhältnisse bei der Neueinstellung wichtig sind. In der Industrie liegt die Zahl sogar bei 54 Prozent. Als Grund für diese Haltung sieht die IHK die damit verbundene Flexibilität bei unsicherer Auftrags- und Wirtschaftslage. Im Gegensatz zu befristeten Verträgen spielt die Zeitarbeit...

  • Buxtehude
  • 13.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.