Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SG Salzhausen-Garlstorf sucht neue Schiedsrichter

Auf der Versammlung (v. li.): Dennis Lübberstedt, Heiko Riebesell und Christian Lexau (Foto: Klaus Voigts)
ce. Salzhausen. Die Fußballer der SG Salzhausen-Garlstorf (SaGa) suchen dringend neue Schiedsrichteranwärter. "Wir sind unterbesetzt", erklärte SaGa-Vorsitzender Christian Lexau kürzlich auf der Jahreshauptversammlung in Salzhausen.
Die 1997 gegründete Spielgemeinschaft verfügt derzeit über 13 Jugendmannschaften und drei Teams im Seniorenbereich. Die Seniorenmannschaft Ü 40 stand jetzt bereits zum fünften Mal in Folge im Kreispokal-Endspiel. Vom aufgelösten Senioren-Klub Salzhausen konnten die Kicker den Transportbus übernehmen. Der Hohe Geest-Cup konnte in 2016 aufgrund mangels Teilnahmezusagen nicht veranstaltet werden, stattdessen wurde erstmals der "Wintercup" mit überregionalen Mannschaften ausgetragen.
Auf der Versammlung bedankte sich der SaGa-Vorstand bei Georgia und Christian Richter sowie bei Miriam und Billy Bostelmann für die Durchführung zahlreicher Hallenturniere ("Zwergencup", Norddeutsche Meisterschaften U10/U11).
Bei den Wahlen im Amt bestätigt wurden Kassenwart Heiko Riebesell, Schiedsrichterwartin Miriam Bostelmann, Schriftwart Sven Hoffmann, Pressewart Klaus Voigts und Kassenprüfer Bennet Ramm. Zum Vorstand gehören außerdem 2. Vorsitzender Dennis Lübberstedt und Fußballobmann Patrick Globitschke.