Barcarole

Jam-Session in der "Barcarole" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.02.2018

Stade: Barcarole | bo. Stade. Eine Jam-Session findet am Mittwoch, 7. März, in Stade statt. Musiker, Mitsänger und Zuhörer treffen sich um 18 Uhr in der "Barcarole", Rudolf-Diesel-Str. 18. Ohne Verstärker wird gespielt wird, was Spaß macht: irischer Folk und sonstige handgemachte Musik. • Infos bei Norbert Ruddat, Tel. 04141 - 778971.

Live-Musik ohne Verstärker: Jam Session in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.02.2018

Stade: Barcarole | bo. Stade. Zur Jam-Session treffen sich Musiker am Mittwoch, 7. Februar, in der "Barcarole", Rudolf-Diesel-Str. 18, in Stade. Von 18 bis etwa 22 Uhr soll Musik von Hand und ohne Verstärker gemacht werden. Gespielt wird, was Spaß macht: Irish Folk, Liedermacher-Songs, Rockballaden und mehr. Dazu sind Musiker, Mitsänger und Zuhörer willkommen. Texte sind vorhanden. • Eintritt frei; Infos bei Norbert Ruddat, Tel. 04141 - 778971.

1 Bild

"Rollo 333" feiert Bühnenjubiläum in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.11.2017

Konzert im "Barcarole" / Neue CD "All goden Dings sünd..." tp. Stade. Zehnjähriges Bühnenjubiläum feiert die lokale Plattdeutsch-Rockband "Rollo 333" mit einem Konzert am Samstag, 18. November, um 20 Uhr, im "Barcarole" an der Rudolf-Diesel-Straße 18 in Stade. An diesem Abend stellt "Rollo 333" ihr neues Album vor. Mit einem Auftritt in einem Pub in der Stader Altstadt begann die Live-Laufbahn der Band um Sänger Rolf...

5 Bilder

Hobby-Kultkneipe mit Charakter in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.08.2017

Rock 'n' Roll, Gemüse und Flaschenbier im "Barcarole" / Idealisten Peter Treder und Iris Haberkamp bringen Schwung ins Ex-Kasernenviertel Ottenbeck tp. Ottenbeck. "Es ist Hobby, Leidenschaft und manchmal der pure Kampf um die wirtschaftliche Existenz", sagen Peter Treder (51) und Iris Haberkamp (50) über ihre Kult-Kneipe "Barcarole" im Ex-Kasernenviertel Stade-Ottenbeck. Seit 2013 betreibt das sympathisch-verrückte Pärchen...

1 Bild

Rocknacht mit "Stonehenge" und "Ears Don't Cry" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.02.2017

Stade: Barcarole | bo. Stade. Gleich zwei Lokalmatadore teilen sich beim Doppelkonzert am Samstag, 18. Februar, um 21 Uhr die Bühne im "Barcarole", Rudolf-Diesel-Str. 2, in Stade. Die Harsefelder Band "Stonehenge", die seit 27 Jahren im Musikgeschäft ist, rockt gemeinsam mit "Ears Don't Cry", einer relativ neuen Band aus Stade. Beide Formationen stehen für ehrliche und authentische Rockmusik, handgemacht und ohne technischen Schnickschnack. •...