Deutschunterricht

1 Bild

Medienpakete für Fredenbecker Schulen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 22.11.2017

Bücherkisten der Fredenbecker Bücherei helfen Lehrern und Schülern bei Integrationsarbeit sb. Fredenbeck. Zwei tolle Medienpakete im Gesamtwert von rund 700 Euro fanden kürzlich in der Fredenbecker Bücherei neue Besitzer. Meike Beck, Leiterin der Gemeindebücherei, überreichte der örtlichen Grundschule Am Raakamp und der Oberschule Geestlandschule Bücher und CDs für deren Integrationsarbeit. Das Material soll dem Erlernen...

2 Bilder

"Blick über den Tellerrand" - Hanna Tipke gab über 40 Jahren Deutschunterricht für Ausländer

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.07.2017

mi. Buchholz. Wenn Hanna Tipke (66) aus Buchholz Ende des Sommers in den Ruhestand geht, könnte sie ein Buch als Beitrag zur Integrationsdebatte schreiben - es wäre sicher eine Bereicherung. Ihr gesamtes Berufsleben - mehr als 40 Jahre - hat die studierte Pädagogin in verschiedenen Institutionen Deutsch als Fremdsprache unterrichtet. Davon allein 22 Jahre an der Kreisvolkshochschule des Landkreises Harburg. Ihr wesentlicher...

1 Bild

Hier können Sie Flüchtlingen helfen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.09.2015

(nw). Die Unterbringung von Flüchtlingen ist für Städte und Gemeinde eine Mammutaufgabe. Um den Menschen vor Ort bei der Bewältigung ihres Alltags zu helfen, haben sich allerorten Ehrenamtliche zusammengeschlossen, um in Arbeitskreisen und Unterstützergruppen Spendensammlungen zu organisieren, Deutschkurse oder sonstige Leistungen anzubieten. Das WOCHENBLATT hat einige Anlaufstellen in den Kommunen zusammengetragen. Hier...

1 Bild

Asylbwerber in Apensen können neue Bücher für den Deutschunterricht kaufen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.03.2015

Waldorfschule unterstützt "mitMenschen" mit einer Spende Jetzt können neue Bücher für den Sprachunterricht angeschafft werden: Die Freie Waldorfschule Apensen spendierte der Bürgerinitiative "mitMenschen", die sich in der Samtgemeinde für die Belange von Asylbewerbern einsetzt, 300 Euro. Das Geld hat das Waldorf-Team aus dem Erlös der Bastelarbeiten und Kuchenverkäufe beim Martinsbasar eingenommen. "Auch wir sind auf Spenden...

1 Bild

Verkehrserziehung für Asylbewerber

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.03.2014

thl. Drennhausen. "Was bedeutet ein Stopp-Schild?", "Wie sieht ein verkehrssicheres Fahrrad aus?", "Wie verhalte ich mich als Radfahrer und Fußgänger an Ampeln und Zebrastreifen?" - Diese und andere Fragen erläuterte Harald Barrenschee von der Polizei Marschacht jetzt den 23 in Drage untergebrachten Asylbewerbern. Die Schulung fand im Rahmen des Deutsch-Unterrichtes statt, den Dr. Wolfgang Knobel und Grete Voss - beides im...