Diabetiker

1 Bild

Für gepflegte Füße: Die Podologin Simone Hube hilft bei Problemfüßen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.09.2014

Harsefeld: Fußpflege Simone Huber | Die staatlich geprüfte Podologin Simone Hube in Harsefeld, Heisterstroot 46, ist die richtige Ansprechpartnerin für alle, die z.B. auf Grund von Krankheiten oder Fehlstellungen Probleme mit ihren Füßen haben. Dazu gehören z.B. Personen mit Durchblutungsstörungen, eingewachsenen Nägeln, Nagelpilz, Warzen und Hühneraugen, aber auch Diabetiker, Rheumatiker und viele mehr. Zudem hat sich Simone Hube auf eingewachsene Nägel und...

So bleiben die Füße von Diabetikern gesund

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 04.04.2014

(djd/pt). Die Füße können Diabetikern das Leben schwer machen. Wie das kommt und was sich dagegen tun lässt, erklärt Dr. Helga Zeller-Stefan, Fachärztin für Innere Medizin, Ernährungsmedizin und Diabetologin mit Diabetes-Praxis in Essen. Weshalb sind die Füße bei Diabetikern eine Schwachstelle? Dort äußern sich diabetesbedingte Nervenstörungen, sogenannte Neuropathien, meist zuerst. Anzeichen können Kribbeln, Brennen,...

Ein Treffen der Insuliner

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.04.2013

thl. Winsen. Einen Vortrag über neue Behandlungsmöglichkeiten hören die Mitglieder der Winsener Diabetiker-Selbsthilfegruppe "Die Insuliner" am Dienstag, 16. April, um 19 Uhr im Seniorentreff der Stadt in der Mühlenstraße.

Warnsignale für Diabetiker

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 05.04.2013

Buxtehude: Begegnungsstätte "Hoheluft" | tw. Buxtehude. Um das Thema "Wenn die Nerven und Gefäße Warnsignale senden..." geht es am Mittwoch, 10. April, in der Begegnungsstätte Hoheluft (Stader Str. 15, Raum 2) in Buxtehude. Der Vortrag des Deutschen Diabetiker-Bundes Buxtehude beginnt um 19.30 Uhr und bietet anschließend Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch für zuckerkranke Menschen.

Als Diabetiker aktiv sein

Lena Stehr
Lena Stehr | am 06.12.2012

lt. Stade. Regelmäßige Bewegung ist wichtig bei der Vorbeugung gegen die Folgeerkrankungen von Diabetes mellitus. In Stade trifft sich deshalb jeden Mittwochabend von 18 bis 19 Uhr eine aktive Gruppe Betroffener im Gymnastiksaal der Fröbelschule am Lönsweg 2. Unter Leitung der Sporttherapeutin Elvira Dammann absolviert die Gruppe ein abwechslungsreiches Sportprogramm und unternimmt auch gemeinsame Freizeitaktivitäten. Die...