Edgar Goedecke

3 Bilder

Angst um die Entwässerung

Silke Umland
Silke Umland | vor 3 Tagen

Horst Wilkens schlägt „geraden“ Korridor für SuedLink-Trasse in Kehdingen vor sum. Wischhafen. Überlandleitungen, ein Tunnel oder einen neuen Korridor, nur so können sich die Landwirte aus Kehdingen eine SuedLink-Trasse vorstellen. Ansonsten befürchten sie, dass es in bei ihnen irgendwann wieder „Land unter“ heißt. Das wurde auf der Informationsveranstaltung im Gasthaus Sieb in Wischhafen in der vergangenen Woche deutlich....

2 Bilder

Ein Servicecenter für Wischhafen

Silke Umland
Silke Umland | am 07.06.2017

Touristikbüro, Post-Agentur und Seniorenbüro unter einem Dach sum. Wischhafen. Drei Jahre ist es nun her, als öffentlich wurde, dass die Gemeinde Wischhafen einen Netto-Markt bekommt und aus diesem Grund der kleine Markant-Markt in der Ortsmitte geht. Nun bekam das Haus Stader Straße 175 einen neuen Look und gleich drei neue Mieter. In der vergangenen Woche eröffnete das neue Servicecenter mit dem Touristikbüro, der...

13 Bilder

„Das Geld ist gut angelegt“

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 24.05.2017

Dachsanierung des historischen Ratshofes in Hamelwörden steht an / Sponsorengelder iig. Hamelwörden. Darüber waren sich die Sponsoren, Nachbarn und Freunde schnell einig. Das Ehepaar Flimm sei ein Glücksfall für das Dorf. Susanne Ottersbach-Flimm und Jürgen Flimm sind Eigentümer des historischen Ratshofs in Hamelwörden, haben in den letzten Jahren viel Geld in die Sanierung investiert. Was den Besitzern des Baudenkmals aber...

3 Bilder

Schutzgebiet: „Grenzen mit dem dicken Edding gezeichnet“

Silke Umland
Silke Umland | am 16.05.2017

Gemeinde, Vereine und Firma kritisieren Landschaftsschutzgebiet sum. Wischhafen. Es hagelt weiter Kritik am Landschaftsschutzgebiet „Kehdinger Marsch“. In der vergangenen Woche trafen sich auf Einladung der CDU-Fraktion zahlreiche Vertreter aus den Gemeinden, Vereinen und Firmen in Kehdingen, um sich über die vom Landkreis geplante Verordnung auszutauschen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, sollen rund 6.600 Hektar in...

2 Bilder

Doch eine Fusion in Nordkehdingen?

Silke Umland
Silke Umland | am 13.05.2017

Balje, Freiburg, Krummendeich und Oederquart beraten Zusammenlegung sum. Nordkehdingen. Die Gemeinden Balje, Freiburg, Krummendeich und Oederquart machen sich zurzeit wieder Gedanken zu einer Fusion - ohne Wischhafen. Denn aufgrund eines erfolgreichen Bürgerbegehrens in Wischhafen scheiterte 2015 die Umbildung der Samtgemeinde in eine Einheitsgemeinde Nordkehdingen. „Wie bekommen wir den Haushalt ausgeglichen?“ Diese...

3 Bilder

Kehdingen: Der Wolf als Internet-Star

Silke Umland
Silke Umland | am 09.05.2017

sum/bc. Kehdingen. So gute Video-Aufnahmen vom Wolf, wie sie vor wenigen Tagen gleich mehrfach im Internet auftauchten, sind extrem selten von Hobby-Filmern gemacht worden. Minimum vier Mal sichteten unterschiedliche Bürger Isegrim im Land Kehdingen. Dank der sozialen Medien verbreiteten sich die Filme in Windeseile. Klaus Leidecker traute seinen Augen kaum, als mitten auf seinem Hofplatz in Balje plötzlich ein Wolf stand...

3 Bilder

Spielplätze haben es nötig

Silke Umland
Silke Umland | am 08.02.2017

Wischhafen: Arbeitskreis soll Konzept für die Sanierung erstellen sum. Wischhafen. Die Spielplätze in der Gemeinde Wischhafen sind sanierungsbedürftig. Die Anlage am Moorpatt in Hamelwördenermoor existiert schon seit einigen Jahren nicht mehr. Am Schinkelweg in Hamelwörden mussten in der Vergangenheit viele Spielgeräte abgebaut werden, da sie schlicht eine Gefahr für die Kinder darstellten. Während sich der von Elternhand...

3 Bilder

Schutz auf 6.000 Hektar

Silke Umland
Silke Umland | am 07.02.2017

Entwurf für Verordnung Landschaftsschutz "Kehdinger Marsch" liegt vor / Bedenken in Nordkehdingen sum. Nordkehdingen. Der Vertragsnaturschutz in Nordkehdingen und Drochtersen ist, wie berichtet, vor einem Jahr vom Umweltministerium vom Tisch gefegt worden. Jetzt liegt den Kommunen und Verbänden der Entwurf für eine Verordnung des Landkreises Stade über das Landschaftsschutzgebiet „Kehdinger Marsch“ vor. Zur Erinnerung:...

2 Bilder

Letzte Ruhestätte unter Apfelbäumen

Silke Umland
Silke Umland | am 22.11.2016

Friedhof in Hamelwörden soll "Kundenwünschen" angepasst werden sum. Wischhafen. Die letzte Ruhestätte am Brammerweg in Hamelwörden soll umgestaltet werden. Dieser Wunsch des Friedhofs-Ausschusses steht ganz oben auf der Liste der Projekte, die noch vom Amt für Landentwicklung gefördert werden könnten. Doch die Zeit drängt, denn das Dorferneuerungsprogramm läuft in Wischhafen nur noch zwei Jahre. Die Gemeinde Wischafen...

2 Bilder

Ein Blick zurück in die Zukunft

Silke Umland
Silke Umland | am 18.11.2016

Ehrung für Politiker aus Nordkehdingen sum. Nordkehdingen. Bernd Tietje gehört mittlerweile zu den „alten Hasen“ in der Ratspolitik. Für seine 30-jährige Tätigkeit sowohl im Gemeinde- als auch im Samtgemeinderat wurde der Bürgermeister aus Wischhafen am vergangenen Mittwoch von Horst Wartner, Vorsitzender des Kreisverbandes Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund, mit der Silbernen Ehrennadel und einer Urkunde...

5 Bilder

Jörg Oldenburg erhält gleich zwei Ämter

Silke Umland
Silke Umland | am 15.11.2016

Ämtervergabe in Nordkehdingen im Schnelldurchlauf / Oldenburg als Samtgemeinde-Ratsvorsitzender wiedergewählt sum. Nordkehdingen. Gleich zweimal musste Prof. Dr. Jörg Oldenburg (CDU) aus Oederquart seinen Platz an den Ratstischen wechseln. Nachdem der 56-jährige selbständige Ingenieur im Umweltschutzbereich in Oederquart das Amt des Bürgermeisters von Heinz Mahler übernahm, wurde er einen Tag später einstimmig zum...

1 Bild

Ausgezeichnete Samtgemeinde

Silke Umland
Silke Umland | am 09.11.2016

Für die Idee eines Telearbeitsplatzes erhält Nordkehdingen den Zukunftspreis Den Arbeitnehmern den langen Weg zur Arbeit ersparen und dabei auch noch das Klima schützen: Für diese Projektidee erhielt die Samtgemeinde Nordkehdingen vor Kurzem von der Klimaschutz- und Energieagentur den Zukunftspreis „Klima kommunal 2016“. Viele Arbeitnehmer aus der Region müssen jeden Tag eine lange Fahrtstrecke in Kauf nehmen, um zur...

1 Bild

Tempo 30 in Freiburg abgelehnt

Silke Umland
Silke Umland | am 08.11.2016

Straßenverkehrsamt sieht keinen Bedarf sum. Freiburg. Trotz des einstimmigen Beschlusses des Flecken-Rates wird es keine Tempo-30-Zone auf der Allwördener Straße im Bereich der Grund- und Oberschule in Freiburg geben. Das Straßemverkehrsamt sieht hierfür nach einer kürzlich durchgeführten Verkehrsschau keinen Bedarf. Wie berichtet, stellte die Schulleitung im August nach mehreren Gesprächen mit Eltern und Anwohnern...

2 Bilder

Ups! Verzählt!

Silke Umland
Silke Umland | am 04.10.2016

SPD Balje lässt Stimmen nachzählen / Ergebnis: Einen Sitz mehr im Gemeinderat sum. Balje. Auf dem ersten Blick war das vorläufige Ergebnis der Gemeinderatswahl in Balje vom 11. September eindeutig. Mit 1.069 zu 697 Stimmen gewinnt die CDU und bekommt sechs Sitze im Gemeinderat, während sich die SPD mit drei Stühlen am Ratstisch zufrieden geben muss. Doch dann fing der von dem Wahlergebnis zunächst noch enttäuschte...

2 Bilder

Fleckenrat in Freiburg will Tempo 30

Silke Umland
Silke Umland | am 24.09.2016

Lkw-Verkehr und schnelle Autos sorgen für Unmut bei Anwohnern sum. Freiburg. Obwohl eine Verkehrsschau mit dem Straßenverkehrsamt noch aussteht, beschloss der Rat des Flecken Freiburgs auf Antrag von Ute Thomsen-Eggers (SPD) bereits auf seiner letzten Sitzung einstimmig eine Temop-30-Zone auf der Allwördener Straße vor der Grund- und Oberschule Nordkehdingen. Vorausgegangen war ein Antrag, den die Schule nach mehreren...

1 Bild

Klimaschutz in Oederquart

Silke Umland
Silke Umland | am 07.09.2016

Energetisches Quartierskonzept im Gespräch sum. Oederquart. Samtgemeinde-Bürgermeister Edgar Goedecke versuchte, den Gemeinderatsmitgliedern aus Oederquart die Erstellung eines energetischen Quartierskonzepts schmackhaft zu machen. Doch so richtig bissen die Politiker auf der vergangenen Ratssitzung noch nicht an. „Es muss etwas für den Klimaschutz getan werden. Auch in Nordkehdingen gibt es eine Menge Defizite“,...

1 Bild

Wischhafen: Anwohner fordern Ampel

Silke Umland
Silke Umland | am 07.06.2016

Wischhafen: 2018 beginnt dritter Bundesstraßenbauabschnitt / Nur eine Mittelinsel als Querungshilfe sum. Wischhafen. Die Anwohner im südlichen Wischhafen wünschen sich mehr Sicherheit beim Überqueren der Stader Straße zum Erreichen der Apotheke und des Penny Marktes. Am liebsten hätten sie eine Ampelanlage. Christa Heinbokel und Falk Salomon von der Niedersächsischen Straßenbaubehörde in Stade erläuterten den rund 20...

1 Bild

Bildungshaus trotz Spargebot

Silke Umland
Silke Umland | am 13.04.2016

Gemeinde Wischhafen streicht Investitionen / Es verbleibt ein Fehlbetrag sum. Wischhafen. Zähneknirschend beschloss der Rat der Gemeinde Wischhafen in der vergangenen Woche den Haushaltsplan für 2016. Bislang eingeplante Investitionen in Höhe von insgesamt 630.200 Euro wurden gestrichen oder verschoben, um die finanzielle Lage zu verbessern. Doch auch wenn die Gemeinde Wischhafen dringend sparen muss, das geplante...

4 Bilder

Großbaustelle Landesstraße

Silke Umland
Silke Umland | am 29.03.2016

Auf die Pendler aus Kehdingen kommen harten Zeiten zu sum. Kehdingen. Viele Pendler aus Drochtersen und Nordkehdingen, die in Stade und Hamburg arbeiten oder zur Schule gehen, sind täglich auf der Landesstraße 111 unterwegs. Doch diese Route könnte in den kommenden Monaten für mürrische Gesichter bei den Autofahrern und den Nutzern des öffentlichen Busverkehrs sorgen. Denn in Drochtersen und Bützfleth stehen mehrere, sich...

1 Bild

Bürgerentscheid hallt nach

Silke Umland
Silke Umland | am 26.01.2016

CDU befürchtet Nachteile für Wischhafen / Gerücht der Wahlmanipulation macht die Runde sum. Wischhafen. Die Sitzung des Gemeinderates in Wischhafen sollte eigentlich nur zur Klarstellung einer offensichtlich bei den Bürgern aufgetauchten Frage dienen: Muss der im Sommer letzten Jahres ergangene Beschluss des Gemeinderats zur Bildung einer Einheitsgemeinde nach dem gegenteiligen Wahlergebnis der Bürger „offiziell“...

2 Bilder

Immer weniger Hausärzte

Silke Umland
Silke Umland | am 19.01.2016

Gesetzliche Regelversorgung in Nordkehdingen gewährleistet / Schmitz: "Medizinstudenten unterstützen" sum. Nordkehdingen. Die Zahl der Hausärzte in Nordkehdingen ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesunken. Nach Auffassung der Kassenärztlichen Vereinigung Stade (KVN) ist die Regelversorgung in der Region jedoch gewährleistet. Einige Gemeinderatsmitglieder scheinen sich da nicht sicher zu sein. Was ist, wenn die...

1 Bild

Jetzt entscheiden die Bürger

Silke Umland
Silke Umland | am 24.11.2015

Wahlen zur Einheitsgemeinde am kommenden Sonntag in Balje und Wischhafen sum. Nordkehdingen. In einem sind sich Befürworter und Gegner der Einheitsgemeinde dann doch einig: „Nur wer zur Wahl geht, kann die Zukunft mit entscheiden.“ Sowohl in Wischhafen als auch in Balje fällt am Sonntag, 29. November, die Entscheidung, ob im kommenden Jahr aus der bisherigen Samtgemeinde Nordkehdingen eine Einheitsgemeinde wird. „Sind...

1 Bild

Wischhafen will Samtgemeinde bleiben

Silke Umland
Silke Umland | am 11.11.2015

Bürgerinitiative reicht Bürgerbehren mit mehr als 600 Unterschriften ein sum. Wischhafen. In der vergangenen Woche haben die Initiatoren des Bürgerbegehrens dem Gemeindedirektor Edgar Goedecke eine Unterschriftenliste mit mehr als 600 Unterschriften – und somit weit mehr als die geforderten 250 - gegen die Bildung einer Einheitsgemeinde übergeben. „Wir sind begeistert, dass vielen Wischhafenern ihre Gemeinde am Herzen...

2 Bilder

Modernes Gerätehaus für die Feuerwehr in Oederquart

Silke Umland
Silke Umland | am 11.11.2015

Das alte Domizil ist 60 Jahre alt / Neubau ist eine Notwendigkeit sum. Oederquart. Im nächsten Jahr dürfen die Freiwilligen der Gemeinde Oederquart ein neues Feuerwehrhaus umziehen. Das haben jetzt die Mitglieder des Bau- und Wegeausschusses der Samtgemeinde Nordkehdingen beschlossen. Das bisher von der Feuerwehr genutzte Gerätehaus dürfte nach Auskunft von Ortsbrandmeister Eugen Kaschewski um die 60 Jahre alt sein und...

1 Bild

Die Vernetzung steht im Fokus

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 28.10.2015

Erfahrungsaustausch: Vorstände der Gewerbevereine trafen sich in Freiburg ig. Freiburg. "Dieser Dialog muss fortgeführt werden", sagte Detlef Hammann, Chef des Gewerbevereins Nordkehdingen. Auf seine Initiative trafen sich kürzlich die Vorsitzenden der Gewerbevereine Drochtersen, Hemmoor und Cadenberge zum Erfahrungsaustausch im Freiburger Kornspeicher. Nach Grußworten des Samtgemeindedirektors Edgar Goedecke, dem Besuch...