MPU

Die Promillegrenze für den "Idiotentest" wackelt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.01.2016

In Niedersachsen erst ab 1,6 Promille zur MPU - das könnte sich ändern tk. Landkreis. Wer mit mehr als 1,6 Promille Blutalkohol Auto fährt und erwischt wird, muss zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU), um seinen Führerschein wiederzubekommen. Dabei wird untersucht, ob ein Alkohol-Delinquent aus seinen Fehlern und der Strafe gelernt hat. Die 1,6 Promille-Grenze wackelt jetzt. Beim Verkehrsgerichtstag im...

Mit dem eigenen Alkohol- und Drogenkonsum auseinandersetzen: Vorbereitung auf die MPU

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.01.2015

Buchholz: Diakonisches Werk | os. Buchholz. Kurse mit dem Thema "Alkohol/Drogen und Straßenverkehr" bietet die Diakonie in Buchholz (Hamburger Str. 16) und Winsen (Im Saal 27) an. Sie richten sich an alle Personen, die im Straßenverkehr durch Alkohol- und Drogenkonsum auffällig geworden sind und sich auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) vorbereiten. Über das Angebot wird am Montag, 19. Januar, ab 17.30 Uhr in Buchholz informiert....

Mit dem eigenen Alkohol- und Drogenkonsum auseinandersetzen: Vorbereitung auf die MPU

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.09.2014

Buchholz: Diakonisches Werk | os. Buchholz. Einen Kursus mit dem Thema "Alkohol/Drogen und Straßenverkehr" bietet die Diakonie in Buchholz (Hamburger Str. 16) an. Er richtet sich an alle Personen, die im Straßenverkehr durch Alkohol- und Drogenkonsum auffällig geworden sind und sich auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) vorbereiten. Über das Angebot wird am Montag, 6. Oktober, ab 17 Uhr in Buchholz informiert. Kostenbeitrag: 25 Euro. Der...

MPU: Zahlen leicht gestiegen!

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 01.08.2014

94.819 Personen mussten sich im Jahr 2013 im Rahmen einer medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) begutachten lassen. Das waren knapp ein Prozent mehr als im Vorjahr, berichtet die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), die die bundesweite Statistik jährlich fortschreibt. Somit wurde der in den letzten Jahren rückläufige Trend der Begutachtungszahlen nicht fortgeführt. Bei den Ergebnissen der MPU gab es kaum...

Mit dem eigenen Alkohol- und Drogenkonsum auseinandersetzen: Vorbereitung auf die MPU

Oliver Sander
Oliver Sander | am 04.07.2014

os. Winsen/Buchholz. Neue Kurse mit dem Thema "Alkohol/Drogen und Straßenverkehr" bietet die Diakonie in Buchholz (Hamburger Str. 16) und Winsen (Im Saal 27) an. Sie richten sich an alle Personen, die im Straßenverkehr durch Alkohol- und Drogenkonsum auffällig geworden sind und sich auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) vorbereiten. Über das Angebot wird am Montag, 7. Juli, ab 17.30 Uhr in Buchholz informiert....

Mit dem eigenen Alkohol- und Drogenkonsum auseinandersetzen: Vorbereitung auf die MPU

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.02.2014

os. Buchholz. Neue Kurse zur Auseinandersetzung mit dem Thema "Alkohol/Drogen im Straßenverkehr" bietet die Fchstelle für Sucht und Suchtprävention der Diakonie in Buchholz (Hamburger Str. 16) an. Am Montag, 3. März, ab 17.30 Uhr gibt es Informationen zum neuen Angebot. Das Seminar dient auch zur Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU). Infos und Anmeldungen unter Tel. 04181-4000 oder...

Vorbereitung auf die MPU

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.10.2013

mi. Buchholz. Es gibt noch freie Plätze für einen Vorbereitungskursus auf die medizinisch-psychologische Untersuchung, (MPU) den die Fachstelle Sucht des Diakonischen Werkes des Kirchenkreises Hittfeld anbietet. Der Kursus findet statt in bei der Fachstelle für Sucht, Hamburger Str. 16 in Buchholz. Der erste Kurstermin ist Freitag, 11. Oktober, von 16 bis 20 Uhr. Der Kursus findet an fünf Terminen statt und kostet 248 Euro....

Kursus zur MPU beim Diakonischen Werk

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.05.2013

os. Buchholz. Das Diakonische Werk in Buchholz bietet für Menschen, denen wegen Alkohol oder Drogen im Straßenverkehr die Fahrerlaubnis entzogen wurde und nun zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) müssen, einen Kursus an. Er umfasst fünf Termine und findet ab 31. Mai freitags ab 16 Uhr an der Hamburger Straße 16 statt. In dem Kursus setzen sich die Teilnehmer mit der eigenen Trink-/Drogengeschichte auseinander...