St. Nikolai

1 Bild

Nikolausmarkt in Jork

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.11.2016

Jork: Nikolausmarkt | Punsch trinken, Knusperhäuschen bauen und bei der Verlosung ein Kinderfahrrad gewinnen: Zum traditionellen Nikolausmarkt in Jork lädt die Werbegemeinschaft am Samstag und Sonntag, 3. und 4. Dezember in die Bürgerei ein. Vor der stimmungsvollen Kulisse der historischen Fachwerkhäuser präsentieren sich zahlreiche Stände mit Leckereien, weihnachtlicher Dekoration und Geschenk­ideen. Die Werbegemeinschaft Jork sorgt gemeinsam mit...

Oldies und Folkrock im Fährhaus Kirschenland: Benefiz-Party für die Borsteler Kirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.02.2015

Jork: Fährhaus Kirschenland in Wisch | bo. Jork-Wisch. Zu einer Benefiz-Party lädt die Kirchengemeinde Borstel am Freitag, 27. Februar, um 20 Uhr in das Fährhaus Kirschenland in Wisch ein. Die Coverband "Daddy Goes Crazy" heizt mit Oldies aus den 1960er und 1970er Jahren ein. Als Vorgruppe spielt die dreiköpfige junge Formation "Similar Heights" schottischen und irischen Folkrock. Der Konzerterlös fließt in die Finanzierung ein neues Beleuchtungsprojekt für die...

Gottesdienst für Senioren in der Borsteler Kirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.06.2014

Jork: St. Nikolai-Kirche in Borstel | bo. Jork-Borstel. Ein Seniorengottesdienst findet am Sonntag, 29. Juni, um 17 Uhr in der St. Nikolai-Kirche in Borstel statt. In Gebeten, Musik und Texten wird der Gratwanderung zwischen Zufriedenheit und Wehmut im Alter Rechnung getragen.

"Vocapella" singt in St. Nikolai Borstel Werke alter Meister zur Weihnachtszeit

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.12.2013

Jork: St. Nikolai-Kirche in Borstel | bo. Jork-Borstel. Ein Konzert mit Werken alter Meister zur Advents- und Weihnachtszeit gibt das Vokalensemble "Vocapella" am Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr in der St. Nikolai-Kirche in Borstel. Die sieben Sängerinnen und Sänger präsentieren unter anderem das "Magnificat" von Heinrich Schütz. • Eintritt frei; um Spenden wird gebeten.

1 Bild

Das WOCHENBLATT hilft: Randalierer stellen sich

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.11.2013

bc. Jork. Die Übeltäter, die das selbst gebastelte Eingangskreuz vor dem kirchlichen Kindergarten „St. Nikolai“ zerstört haben, sind gefasst. Wie berichtet, hatten Unbekannte vier Mal in sechs Jahren das bunte Kreuz kaputt gemacht. Das WOCHENBLATT hilft: Aufgrund des öffentlichkeitswirksamen Artikels meldete sich ein Jugendlicher bei der Polizei, der die Randale beobachtet hatte. Eine Gruppe Teenager soll für den...

1 Bild

Jorker Kindergarten: Welche Vandalen machen denn sowas?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.10.2013

bc. Jork. Vor so viel blindem Vandalismus ist man machtlos. Zum vierten Mal in sechs Jahren haben Unbekannte das bunte Eingangskreuz des kirchlichen Kindergartens "St. Nikolai" in Jork zerstört. "Das macht doch keinen Spaß mehr", sagt Gerd-Walter Buskies. Der 74-Jährige hat das Kreuz in liebevoller Kleinarbeit gestaltet - mit allen Symbolen der Kiga-Gruppen. Frösche, Fische, Schmetterlinge und Drachen sind ganz traurig: Wer...

Konzert mit dem Chor "Going Gospel" in St. Nikolai

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.06.2013

Jork: St. Nikolai-Kirche in Borstel | Ein Gospelkonzert findet am Sonntag, 16. Juni, um 17 Uhr in der St. Nikolai-Kirche in Jork-Borstel statt. Der Chor "Going Gospel" aus Hamburg präsentiert moderne Gospels mit amerikanischen und europäischen Einflüssen. Songs aus der Feder des Chorleiters Bernhard Grieser geben dem Ensemble eine "eigene Note". • Eintritt frei; um Spenden wird gebeten.

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht in Borstel

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 31.05.2013

Jork: Kirchenbüro St. Nikolai Borstel | Im Kirchenbüro der St. Nikolai-Gemeinde in Jork-Borstel, Große Seite 16, findet am Donnerstag, 6. Juni, von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 19 Uhr die Anmeldung der Konfirmanden statt. Angesprochen sind Jugendliche, die am 1. August 2012 zwölf Jahre alt sind und 2015 konfirmiert werden möchten. Mitzubringen sind die Geburtsurkunde und, wenn vorhanden, eine Taufurkunde. • Infos im Kirchenbüro, Tel. 04162 - 313.

"Blütenkonzert" in Borstel mit Orgelmusik des 17. Jahrhunderts

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.04.2013

Jork: St. Nikolai-Kirche in Borstel | Ein "Blütenkonzert" erklingt am Samstag, 4. Mai, um 17 Uhr in der St. Nikolai-Kirche in Jork-Borstel. Die Koreanerin Heejin Kim spielt auf der historischen Orgel Musik des 17. Jahrhunderts aus verschiedenen Regionen Europas.

Zwei Blütenkonzerte in der St. Nikolai-Kirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.04.2013

Jork: St. Nikolai-Kirche in Borstel | Zwei Blütenkonzerte erklingen am Wochenende in der St. Nikolai-Kirche in Jork-Borstel. Am Samstag, 27. April, spielt Susanne Wegener um 17 Uhr "Toccaten und Fantasien aus dem 16. bis 21. Jahrhundert" auf der Orgel. Auf dem Programm stehen Kompositionen von Scheidt, Buxtehude, Bach, Müthel, Gigout, Fletcher und Willscher. Das Hanseatische Kammerensembel und die Kantorei Jork-Borstel führen am Sonntag, 28. April, um 16 Uhr...

Kirche lädt zum Tag des Friedhofs ein

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.04.2013

bc. Jork-Borstel. Zum Tag des Friedhofs lädt die St. Nikolai-Kirchengemeinde in Jork Borstel am Sonntag, 21. April, in der Zeit zwischen 11 und 16 Uhr ein. Die Begrüßung findet um 11 Uhr in der Kapelle statt. Führungen in kleinen Gruppen werden um 12, 13, 14 und 15 Uhr angeboten. Um 15.45 Uhr hält Pastorin Anika Röling eine Andacht. Den ganzen Tag ist das "Café zur Orgel" geöffnet. Es gibt selbstgebackenen Kuchen und...

1 Bild

"Besonderer Orgelgottesdienst" mit Werken von Bach in St. Nikolai

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.02.2013

Jork: St. Nikolai-Kirche in Borstel | Ein "besonderer Orgelgottesdienst" findet am Sonntag, 24. Februar, um 17 Uhr in der St. Nikolai-Kirche in Borstel statt. Auf der historischen Orgel spielt Susanne Wegener Werke von Bach. Pastor Paul Henke liest besinnliche Texte. Der jährliche "besondere Orgelgottesdienst" entstand einst aus der Not, um die Renovierung der von Bleifraß befallenen Orgel zu finanzieren. Nach der Sanierung können die Kirchenbesucher nun den...