transsibirische Eisenbahn

1 Bild

In Russland Brücken gebaut

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.08.2014

(jd). Der Weg war ihr Ziel: Das WOCHENBLATT berichtete kürzlich über junge Menschen aus der Region, die quer durch Russland reisten, um Land und vor allem Leute kennenzulernen. Sie nahmen am Pfadfinder-Projekt "Scouting Train" teil: Mit der Transsibirischen Eisenbahn ging es von Moskau bis nach Irkutsk in Sibirien. Jetzt ist die Aktion abgeschlossen und die Mehrheit der rund 200 Teilnehmer befindet sich auf dem Heimweg....

2 Bilder

"Gerade jetzt nach Russland" - Pfadfinder fahren Zug für den Frieden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.08.2014

(jd). Auf Tour mit der Transsibirischen Eisenbahn: Junge Menschen tragen mit einem einzigartigen Projekt zur Völkerverständigung bei. "Wie kannst Du jetzt nach Russland fahren?" - Diese Frage ist Niklas Krüger in den vergangenen Wochen öfter gestellt worden. "Gerade jetzt", entgegnet der 21-jährige Pfadfinder dann. Er ist gemeinsam mit rund 200 anderen "Scouts" aus ganz Europa zu einem 5.000 Kilometer langen Trip quer durch...

Lichtbilder-Vortrag über transsibirische Eisenbahn

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.02.2014

Buchholz: Senioren-Begegnungsstätte | os. Buchholz. "Mit der transsibirischen Eisenbahn von Wladiwostok nach Moskau" heißt der Lichtbilder-Vortrag, zu dem der Verein Altenhilfe Buchholz einlädt. Präsentiert wird er am Samstag, 22. Februar, ab 15.30 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte am Wilhelm-Baastrup-Platz 4. Der Eintritt ist frei. Weitere Termine (jeweils ab 15.30 Uhr): Montag, 24. Februar: "Wir singen miteinander" Samstag, 01. März: Lichtbilder-Vortrag...

Lichtbilder-Vortrag über das Leben in Norwegen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.02.2014

Buchholz: Senioren-Begegnungsstätte | os. Buchholz. "Ein Jahr unter den norwegischen Lappen" heißt der Lichtbilder-Vortrag, zu dem der Verein Altenhilfe Buchholz einlädt. Präsentiert wird er am Samstag, 15. Februar, ab 15.30 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte am Wilhelm-Baastrup-Platz 4. Der Eintritt ist frei. Referent Jörg Trobitzsch lebte als 20-Jähriger ein Jahr in Norwegen. Er berichtet u.a. über den großen Rentiertreck zur Sommerweide und präsentiert...