Pfadfinder

Beiträge zum Thema Pfadfinder

Panorama

Mühlstein mit historischem Charme
Landkreis Stade beschenkt den Flecken Harsefeld

jab. Ohrensen. Dieses Geschenk hat historischen Charme: Der Landkreis Stade hat dem Flecken Harsefeld einen alten Mühlstein für die Walkmühle in Ohrensen geschenkt. Dieser wurde in Absprache mit den Pfadfinderinnen des Stammes Horse, die die alte Mühle als Pfadfinderheim nutzen, im Bereich der Außenanlage der Walkmühle als Tisch vom Landkreis aufgestellt.

  • Harsefeld
  • 08.06.21
  • 7× gelesen
Panorama
Trainert jeden Tag mit seinem 
Mountain-Bike: Fynn Höhne
3 Bilder

Jugendliche Vorbilder
Mountainbiker Fynn Höhne aus Buxtehude ist jung, sportlich und sozial engagiert

Es gibt sie - Jugendliche mit anderen Hobbys als Zocken und Abhängen. Fynn Höhne (15) ist einer von ihnen. Der junge Buxtehuder ist Naturfreund, leidenschaftlicher Mountainbiker und Pfadfinder und hat darüber hinaus noch Interesse an sozialem Engagement. Fynn mag es, sein Wissen weiterzugeben und auch andere dazu zu motivieren, an die frische Luft zu gehen und sich zu bewegen. "Ich habe mittlerweile fast alle Jungs in meiner Klasse vom Fahrradfahren begeistert", sagt der Gymnasiast mit einem...

  • Buxtehude
  • 05.03.21
  • 1.119× gelesen
Panorama
Schnelle Hilfe: Pascal Schröder (li.) und Joschka Menge vom Pfadfinderstamm Leviatan bauten ein Zelt für Menschen ohne Obdach auf
2 Bilder

Etwas Wärme für die Obdachlosen
Buchholzer Pfadfinderstamm Leviatan stellt eine Jurte gegen die Kälte auf

tw. Buchholz/Wörme. In Zeiten von Corona ist bei dem Buchholzer Pfadfinderstamm Leviatan leider nicht viel los. Aber die seit 30 Jahren bestehende Gruppe ist deshalb nicht untätig. Durch einen Post (#wärmegeben) bei Instagram wurde die engagierte Jugendorganisation auf ein Obdachlosencamp in Hamburg aufmerksam, das Sach- und Geldspenden benötigt. Hintergrund ist, dass seit Jahresanfang bereits zwölf Menschen ohne festen Wohnsitz in der Hansestadt auf der Straße erfroren sind. Der...

  • Buchholz
  • 19.02.21
  • 1.186× gelesen
Service

Pfadfinder auf dem Youtube-Kanal

os. Wörme. Wegen der Corona-Pandemie fallen die Treffen des Pfadfinderstamms Leviatan auf dem ehemaligen Sportplatz in Wörme bis auf Weiteres aus. Untätig ist die Gruppe um Stammesführer Julius Postels aber nicht: Sie startet jetzt wieder mit digitalen Gruppenstunden, die aufgezeichnet und dann über Youtube verbreitet werden. Dieses Konzept hatte sich bereits während des ersten Shutdowns ab März bewährt. Elf digitale Gruppenstunden gibt es bereits, dabei geht es unter anderem um Themen wie...

  • Buchholz
  • 07.11.20
  • 107× gelesen
Panorama
Rund 50 Pfadfinder gehören zum Stamm "Kleiner Prinz"
2 Bilder

Pfadfinder "Kleiner Prinz" in Apensen suchen Unterstützer
Bauwagenprojekt geht jetzt weiter

sla. Apensen. Nach fast einem halben Jahr Pause beim Pfadfinderstamm "Kleiner Prinz" soll jetzt neben den anderen Gruppenaktivitäten auch das Bauwagenprojekt weiter vorangetrieben werden. Ende 2018 hatte sich der Stamm entschlossen, für Gruppenstunden, die draußen stattfinden, mit den Jugendlichen einen Bauwagen selber zu bauen. Dank einiger Spenden und Zuschüsse konnte das Material für Außenwände und Fahrwerk angeschafft werden - und mit dem Projekt begonnen werden. Für 2020 war geplant, durch...

  • Apensen
  • 01.09.20
  • 140× gelesen
Panorama
Ylvie (v.li.), Leif, Linus und Eike begaben sich auf eine Verfolgungsjagd durch die Stader Innenstadt
3 Bilder

Ferienprogramm
Pfadfinder jagen Mister X in Stader Innenstadt

jab. Stade. Diesmal ging es für die Pfadfinder nicht darum, den richtigen Weg durch den Wald zu finden, sondern den mysteriösen Mr X in Stade aufzuspüren. Beim Ferienprogramm des Stammes Hasko, an dem auch Nicht-Pfadfinder teilnehmen konnten, ging es während einer modernen Schnitzeljagd kreuz und quer durch die Gassen der Altstadt. Nach einer kurzen Kennenlernrunde stellten der stellvertretende Stammesführer Hendrik (17) sowie die Gruppenleiter Johanne (16), Lasse (16) und Lea (17) die...

  • Stade
  • 25.08.20
  • 91× gelesen
Panorama
Zeltlager und große Veranstaltungen mit viel Körperkontakt wie hier 2017 in Brandenburg sind noch nicht erlaubt

Zelten ist noch tabu
Harsefelder Pfadfinder planen die ersten Gruppenstunden

jab. Harsefeld. Keine Gruppenstunden, keine Kurse oder Ausfahrten - so sah die Jugendarbeit bei den Harsefelder Pfadfindern in den vergangenen Monaten aus. Die neuen Corona-Lockerungen aber bringen das Ganze wieder in Fahrt, wenn auch nicht in vollem Umfang. Die Vorbereitungen laufen und auch Ideen für die Sommerferien haben die Pfadfinder schon. Programm wird angepasst "Dadurch, dass Treffen von bis zu zehn Personen stattfinden dürfen, können wir endlich wieder Gruppenstunden anbieten", so...

  • Stade
  • 26.06.20
  • 193× gelesen
Panorama
Wolfgang Ohrt, Pressebeauftragter der Katholischen Gemeinde Guter Hirt, steht neben Behältern voller Bauschutt im Gemeindehaus in Hittfeld Foto: ts
2 Bilder

Hittfeld
Sanierung des katholischen Gemeindehauses dauert mindestens bis März 2020

ts. Hittfeld. Die Sanierung des nach einem Brand beschädigten katholischen Gemeindehauses in Hittfeld wird mindestens sieben Wochen länger dauern als ursprünglich geplant. Frühestens im März, möglicherweise erst im April 2020 werden die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Das sagte der sagte der Pressebeauftragte der Katholischen Pfarrgemeinde Guter Hirt, Wolfgang Ohrt, dem WOCHENBLATT. Ehrenamtliche Helfer beteiligen sich an den Sanierungsarbeiten. Deren Organisation bedeutet einen Kraftakt. Eine...

  • Seevetal
  • 10.12.19
  • 131× gelesen
Panorama
Bei einer Wanderung in den Bergen oberhalb des Gardasees: 
der Pfadfinderstamm Leviatan

Pfadfinderstamm Leviatan war am Gardasee
Eine Woche mit Karte und Kompass durch Italien

os. Buchholz. "Ich finde es toll, dass wir solche Fahrten für Jugendliche anbieten können, dank Fördermitteln sogar für unter 100 Euro. Die Kinder trauen sich mitzukommen und motiviert zu laufen. Das alles geschieht ohne technischen Schnickschnack, sondern nur mit Karte und Kompass." Dieses positive Fazit zieht Pascal Schröder, Leiter des Buchholzer Pfadfinderstamms Leviatan, nach der Reise an den Gardasee. Sechs Jugendliche und vier ehrenamtliche Gruppenleiter machten sich jüngst auf den Weg...

  • Buchholz
  • 19.11.19
  • 84× gelesen
Panorama
Wolfgang Ohrt, Pressebeauftragter der Katholischen Gemeinde Guter Hirt, macht sich ein Bild von den Brandsanierungsarbeiten im Gemeindehaus
3 Bilder

Brandschaden
Die katholische Gemeinde in Hittfeld kann ihr Gemeindehaus frühestens Anfang 2020 wieder nutzen

ts. Hittfeld. Die Folgen eines Küchenbrands am 23. September im katholischen Gemeindehaus in Hittfeld sind gravierender als befürchtet: Nachdem Polizei und Brandexperten das Gebäude an der Bahnhofstraße untersucht haben, bleibt das Gemeindehaus für alle Gruppen und Veranstaltungen bis voraussichtlich Januar oder Februar 2020 gesperrt. Der Schaden belaufe sich nach einer ersten Schätzung auf mehr als 100.000 Euro. Ein umfangreiches Sanierungskonzept sei auf die Dauer von mehreren Monaten...

  • Seevetal
  • 05.11.19
  • 305× gelesen
Panorama
Beim Gruppentreffen: die "Wölflinge" des Pfadfinderstamms mit den Gruppen- bzw. Stammesleitern (hinten, v. li.) Henrik Holland-Moritz, Pascal Schröder und Noah Elpel
2 Bilder

"Jugend leitet Jugend": Buchholzer Pfadfinderstamm Leviatan feiert 30-jähriges Bestehen
Kreativ in freier Natur

os. Buchholz. Ein rund 2.500 Quadratmeter großes Waldgrundstück an der Handeloher Straße in Handeloh, auf dem sich Kinder und Jugendliche austoben können und auf dem sie kreativ werden können: Das ist die Heimat des Buchholzer Pfadfinderstamms Leviatan. Jetzt feiert der Stamm sein 30-jähriges Bestehen - mit einem Doppelfest: Die Öffentlichkeit ist am kommenden Samstag, 22. Juni, ab 13 Uhr in Handeloh willkommen, sich über die Angebote zu informieren. Das Fest wird in einem offenen Sing-abend...

  • Buchholz
  • 18.06.19
  • 439× gelesen
Panorama
Die niedersächsischen Pfadfinder trafen sich in Harsefeld Fotos: sc
2 Bilder

Großes Pfadfindertreffen

Niedersächsische Landesdelegiertenversammlung in Harsefeld / Ehemaligentreffen geplant sc. Harsefeld. Blau und Gelb waren die dominierenden Farben am vergangenen Wochenende: Zur Landesdelegiertenversammlung des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) reisten circa 150 Vertreter und Vertreterinnen der niedersächsischen Pfadfinder-Stämme nach Harsefeld, um sich auszutauschen, um an Workshops teilzunehmen und um Neues zu planen. Die zahlreichen Pfadfinder trafen sich zu ihrer Versammlung...

  • Harsefeld
  • 13.03.19
  • 272× gelesen
Panorama
Die "Wölflinge" Finn (v.li.), Thor, Ruven und Levin mit Stammesführer Frederik Lange sind die jüngsten Mitglieder des Pfadfinder-Stammes "Likedeeler" aus Fredenbeck
3 Bilder

Zusammen Höhlen bauen: Ein Besuch beim Pfadfinder-Stamm "Likedeeler"

lt. Fredenbeck. In der Gruppe dem Alltag entfliehen, das freie Leben in der Natur genießen und dabei Erfahrungen sammeln, die man garantiert nicht macht, wenn man Zuhause auf der Couch am Handy oder vor dem Computer sitzt: Das sind nur einige der wesentlichen Ziele, die Pfadfinder auf der ganzen Welt verbindet. Fast in jedem Land der Erde gibt es Pfadfinder-Stämme (siehe Kasten). Einer davon sind die "Likedeeler" aus Fredenbeck. "Das Wort Likedeeler stammt aus der Störtebeker-Legende", erklärt...

  • Stade
  • 09.10.18
  • 472× gelesen
Panorama
Die Mitglieder des Pfadfinderstammes "Großer Jäger" aus Bendestorf erlebten ein abwechslungsreiches Wochenende

Auf Hänsels und Gretels Spuren

Bendestorfer Pfadfinder erleben spannenden Ausflug. mum. Bendestorf. Kürzlich fand wieder das alljährliche Lager des Pfadfinderstammes "Großer Jäger" aus Bendestorf statt. Es ging auf den Jugendhof in Lüdersburg kurz hinter Lüneburg. Passend zum Ambiente des über 500 Jahre alten Bauernhofes drehte sich das ganze Lager um die Märchenwelt von Hänsel und Gretel. Die gut 20 Jugendlichen aus Bendestorf und Umgebung hatten die Aufgabe durch verschiedene Prüfungen an den Schlüssel für den Käfig zu...

  • Jesteburg
  • 08.05.18
  • 77× gelesen
Panorama
70 junge Menschen beteiligten sich an dem Treffen

Freundschaft mit Frankreich: Harsefelder Pfadfinder nahmen an Jugendbegegnung teil

jd. Harsefeld. Im Jahr 1963 wurde mit dem Élyssée-Vertrag die deutsch-französische Freundschaft besiegelt. Im Zeichen dieser Freundschaft stand jetzt eine Begegnung, an der drei junge Menschen aus Harsefeld teilnahmen. Lieschen, Johanna und Niklas hatten sich auf den Weg in den lothringischen Ort Herbitzheim gemacht, um sich an einem Projekt zum Miteinander beider Nationen zu beteiligen. Dort wurde das gemacht, was Freunde eben tun: Sie trafen sich für ein Wochenende, tauschten Ideen aus und...

  • Harsefeld
  • 29.04.18
  • 273× gelesen
Panorama
May-Britt Müller vom Stadtmarketing freut sich über das Engagement der Harsefelder

1050 Jahre Harsefeld: Vereine, Gruppen und Privatpersonen planen für das nächste Jahr im Juni eine Festwoche

Mit dem Ziel, die Gemeinschaft zu stärken und das Wir-Gefühl zu fördern, will der Flecken Harsefeld im kommenden Jahr (2019) sein 1050-jähriges Bestehen feiern. Die ersten Planungen sind bereits im Gange und May-Britt Müller vom Stadtmarketing freut sich über die engagierten Harsefelder. "Das ist das Schöne daran, dass wir doch eine relativ kleine Gemeinde sind. Man kennt sich noch und bringt sich ein", sagt sie. Neben Privatpersonen sind u.a. die Kitas und Schulen mit dabei, das Sympathische...

  • Buxtehude
  • 27.02.18
  • 412× gelesen
Politik
Pfadfinder, bitte übernehmen: Die Jugendgruppe soll ein Konzept für die Walkmühle entwickeln   Fotos: jd
2 Bilder

Zukunft der Walkmühle gesichert: Landkreis will Jugendeinrichtung an den Flecken Harsefeld abgeben

jd. Ohrensen/Stade. Die Zukunft der Walkmühle ist endlich gesichert: Die Jugendfreizeitstätte des Landkreises wird vom Flecken Harsefeld übernommen. Der nicht-öffentlich tagende Verwaltungsausschuss hat in dieser Woche beschlossen, dass die Kommune das sanierungsbedürftige Gebäude übernimmt. Harsefeld will in Kooperation mit den Hauptnutzern, den örtlichen Pfadfindern, nun ein Nutzungskonzept erstellen, um den Fortbestand der Walkmühle als Einrichtung für die Jugendarbeit zu sichern. Gemeinde...

  • Harsefeld
  • 19.02.18
  • 369× gelesen
Panorama
Torben Dankers inspiziert die "Katzen-Kiste" auf dem Pfadfindergelände    Foto: jd

Katzenjammer in Harsefeld: Scheue Stubentiger sorgen für Konflikt zwischen Pfadfindern und Tierschützern

jd. Harsefeld. Ich will die Natur kennen lernen und helfen, sie zu erhalten - so lautet eine der Pfadfinderregeln. Doch was unter den Begriff Natur fällt, darüber sind sich die Harsefelder Pfadfinder und die Tierhilfe Stade offenbar uneins: Zwischen den naturverbundenen Scouts und den Tierschützerinnen hat sich ein Streit entzündet. Der Grund sind mehrere herrenlose Katzen, die seit einiger Zeit von den Tierschutz-Aktivistinnen gefüttert werden und auf dem Pfadfindergelände am Ortsrand von...

  • Harsefeld
  • 27.10.17
  • 401× gelesen
Panorama
Pfadfindercamp mit Festival-Charakter: das BdP-Bundeslager   Foto: Vollmeyer/BdP
3 Bilder

Das Pfadfinder-Festival: Gruppen aus Buchholz und Bendestorf waren unter den 5.000 Teilnehmern

jd. Buchholz/Bendestorf. Bunte Wimpel flattern im Wind, hunderte Zelte verteilen sich über ein Areal von 20 Hektar und aus jedem Winkel ist Gesang oder fröhliches Lachen zu vernehmen: Inmitten der Seenplatte Nordbrandenburgs sind rund 5.000 Pfadfinder zusammengekommen, um zehn Tage miteinander zu verbringen. Die Atmosphäre auf diesem Jugendcamp mit seinen Zelt-Cafés, Workshops und Singerunden hat fast Festival-Charakter. Mittendrin bei diesem "Pfadi-Festival" sind zwei Gruppen aus dem Landkreis...

  • Buchholz
  • 04.08.17
  • 627× gelesen
Panorama
Simon Hagmann ist seit Oktober verantwortlich für den Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung beim Verein Naturparkregion Lüneburger Heide
2 Bilder

"Nicht immer nach Hamburg!"

Auf Simon Hagmann (32) wartet eine spannende Aufgabe. Der Hamburger, dessen Stelle auf drei Jahre befristet ist und sowohl aus EU-Mitteln, als auch vom Verein Naturparkregion Lüneburger Heide finanziert wird, soll Projekte aus dem Bildungsbereich Landkreis übergreifend koordinieren. „Ich möchte aber auch dabei helfen, neue Konzepte zu entwickeln“, so der Hamburger. (mum). "Wenn Lehrer aus dem Landkreis Harburg mit ihren Schülern etwas in puncto Natur und Umwelt machen wollen, dann fahren sie...

  • Jesteburg
  • 20.01.17
  • 441× gelesen
Panorama
Stammesführer Phillipp Bergmann mit seiner Stellvertreterin Lajescha Holthusen

Neuer "Pfadi-Chef": Phillipp Bergmann leitet Harsefelder BdP-Gruppe

jd. Harsefeld. Ein neues Leitungs-Duo haben die Harsefelder Pfadfinder von Stamm "Horse". Auf der Mitgliederversammlung wählten die "Wölflinge" (Acht- bis Zwölfjährige), Pfadfinder (Zwölf- bis 15-Jährige) und "Ranger/Rover" (Jugendliche ab 16 Jahren und junge Erwachsene) Phillipp Bergmann (21) zu ihrem neuen "Stammesführer". Seine Stellvertreterin ist Lajescha Holthusen (25). Die beiden übernehmen ihre Ämter von Torben Dankers, der den Stamm 6 Jahre lang leitete, und von Lina Tidiks, die...

  • Harsefeld
  • 04.01.17
  • 306× gelesen
Panorama
Idyllisch gelegen, doch in einem schlechten baulichen Zustand: die Walkmühle in Ohrensen

Landrat Roesberg: "Es gibt keinen Grund zur Eile" / Grob-Konzept für künftige Nutzung der Walkmühle soll vorliegen

jd. Bargstedt-Ohrensen. "Unser erklärtes Ziel ist es, dieses Objekt nachhaltig für die Jugendarbeit zu sichern." - Die Aussage von Landrat Michael Roesberg lässt hoffen, dass für die Walkmühle bei Ohrensen eine Lösung gefunden wird, die im Sinne der Nutzer ist. Das sind in erster Linie Jugendgruppen aus der Region, vor allem aber die Harsefelder Pfadfinder. Diese seien vom Landkreis beauftragt worden, ein Nutzungskonzept für das marode Gebäude zu entwickeln, so Roesberg. Es gebe bereits eine...

  • Harsefeld
  • 19.07.16
  • 195× gelesen
Politik
Auch die Harsefelder Pfadfinder wollen wissen, wie es mit der Walkmühle weitergeht

Kreis-Politiker befassen sich mit Walkmühle in Ohrensen / Jugendeinrichtung wird womöglich an den Flecken Harsefeld übertragen

jd. Ohrensen. Wie geht es weiter mit der Walkmühle in Ohrensen? Mit der Zukunft der Jugendunterkunft befassen sich am morgigen Donnerstag, 12. Mai, die Landkreis-Politiker: Der Jugendhilfe-Ausschuss, der um 15 Uhr öffentlich im Stader Kreishaus tagt, hat das Thema auf Antrag der Grünen-Fraktion auf der Tagesordnung. Die Grünen wollen wissen, wie der Betrieb der Walkmühle nach Schließung des Bettenlagers im Obergeschoss fortgesetzt werden soll. Von dem Nutzungsverbot, das die Bauaufsicht des...

  • Harsefeld
  • 10.05.16
  • 93× gelesen
Panorama
Ein Smartphone besitzt fast jeder ukrainische Jugendliche. Hier posiert Pfadfinder This (3.v.r.) mit vier Mädchen für ein Selfie
2 Bilder

Erster Besuch aus dem Westen: Harsefelder Jugendliche bereisten die Ukraine

jd. Harsefeld. Ihr Besuch galt mancherorts als kleine Sensation: Zwölf Pfadfinder aus Harsefeld bereisten in den Osterferien die Ukraine. Dabei kamen sie auch in Dörfer, in die noch nie ein Tourist aus westlichen Ländern einen Fuß gesetzt hat. Auf dem Reiseprogramm stand unter anderem die Besichtigung von Schulen. Gerade dort wurde den jungen Leuten ein besonders herzlicher Empfang bereitet: Die ukrainischen Schüler löcherten die Besucher aus Deutschland mit Fragen. Sie wollten alles über das...

  • Harsefeld
  • 05.04.16
  • 268× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.