Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Beim „Fest des Sports“ die Besten geehrt

WOCHENBLATT-Sportler des Jahres Matthias "Matze" Albanus (Rollstuhltennis TC Stelle) wurde auch beim Fest des Sports ausgezeichnet
 
Das Handball-A-Jugendteam des MTV Tostedt wurde als "Jugend-Mannschaft des Jahres" ausgezeichnet

Ausgezeichnete Athleten in der Stadthalle in Winsen – Buchholzer Turnerin Justina Büttner zur „Sportlerin des Jahres“ gekürt

(cc). Sie sorgen in den Hallen und auf Sportplätzen Meisterschaften und auf Turnieren für Siege, Titel und gute Platzierungen. Und damit sind sie die „Aushängeschilder des Landkreis-Sports!“ „Es gibt kaum einen Bereich, der so große Emotionen freisetzt, wie der Sport“, lobte Landrat Rainer Rempe. Und Kreis-Sportbund-Vorsitzende Almut Eutin forderte die zahlreichen Gäste aus Politik, Wirtschaft und Sport in der Winsener Stadthalle dazu auf: Sparen sie nicht mit Applaus – die Sportler haben es sich verdient.“
Gemeinsam haben der Landkreis Harburg und der Kreissportbund (KSB) Harburg-Land am vergangenen Freitagabend beim „Fest des Sports“ vor ganz großer Bühne die Besten ausgezeichnet. Ihr Debüt als Moderatorin hatte Top-Athletin Jana Sussmann. Zu den Ehrengästen gehörten die Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und Michael Grosse-Brömer (CDU). Mit Andreas Dittmer aus Berlin gehörte auch ein dreimaliger Olympiasieger und achtmaliger Weltmeister im Kanusport zu den Ehrengästen, der über interessante Details seiner Sportlerlaufbahn berichtete, und auch Tipps gab, wie man sich neben dem aktiven Sport auch ein zweites Standbein aufbauen kann. Er selbst erlernte den Beruf eines Bankkaufmanns und legte auch die Prüfung zum Sparkassenwirt ab.
Zur „Sportlerin des Jahres 2015“ wurde eine junge Dame aus Buchholz gekürt, die im Turnsport für Furore sorgte. Es ist die 13-jährige Justina Büttner vom TSV Buchholz 08, die in Delitzsch (bei Leipzig) den Deutschland-Cup gewann, und sich in diesem Jahr für die deutschen Jugendmeisterschaften in Heidelberg qualifizieren möchte. Dafür trainiert die Schülerin mindestens vier Mal in der Woche.
Geehrt wurden weitere Sportler und auch Ehrenamtliche (siehe nebenstehend). Zu den ausgezeichneten Sportlern gehörte auch WOCHENBLATT-Sportler des Jahres Matthias Albanus vom TC Stelle. Der 37-Jjährige aus Bendestorf begann erst vor fünf Jahren mit Rollstuhltennis und wurde in 2015 Norddeutscher Meister.
Auch Mannschaften wurden an diesem Abend ausgezeichnet. Dazu gehörten die Tischtennis-Damen des TuS Fleestedt als „Mannschaft des Jahres“, die den Bezirkspokal holten und als Landes-Vizemeister sich für die deutschen Pokalmeisterschaften qualifizierten, die weibliche Handball-A-Jugendmannschaft des MTV Tostedt als „Jugend-Mannschaft des Jahres“, die erneut Meister der Landesliga wurde, sowie die D-Junioren-Fußballer des Buchholzer FC als männliche „Jugend-Mannschaft des Jahres“, die Kreismeister wurden, und auch beim deutschen Junioren-Cup in Kassel siegten.
Umrahmt wurde der Abend von beeindruckenden Showeinlagen. Zu den Mitwirkenden gehörten die Ballettmädchen des TSV Buchholz 08, und die Tanzgruppe „Patchwork“ des TSV Eintracht Hittfeld, die mit viel Applaus belohnt wurden.

Die Ausgezeichneten

Einzelsportler: Fachverband Fußball: Nina Bichler (JFV Borstel-Luhdorf); Leichtathletik: Jurina Schütt (MTV Hanstedt), Tommy Dang (TSV Eintracht Hittfeld), Johannes Haupt (LG Nordheide, MTV Tostedt); Radsport: Luk Boving (Radsportgemeinschaft Nordheide); Schwimmen: Nils Marquardt (Schwimmfreunde Meckelfeld), Pia Utermüller, Deike Homeyer, Sandra Stuhr (alle SG Wiste); Tanzen: Dirk und Melanie Lüneburg (1. TC Winsen im TSV Winsen); Rollstuhltennis: Matthias Albanus (Tennis-Club Stelle); Turnen: Linus Zuchold, Johanna Blumenberg (TSV Buchholz 08), Alice Dinter (Blau-Weiss Buchholz); Ehrenamtliches Engagement: Fußball: Klaus Dieter Wendorf (SG Estetal), Dirk Possiwan (TSV Holvede-Halvesbostel). Sportlerin des Jahres: Justine Büttner (Turnen, TSV Buchholz 08).
Ehrenamtliches Engagement: Schwimmen: Reiner Brügge (Schwimm-Club Seevetal), Tischtennis: Martin Müller und Rainer Reukauf (beide MTV Hoopte). Turnen: Andrea Breustedt (TSV Buchholz 08). Vereinsarbeit: Rita Kasimir (SV Trelde-Kakenstorf).
Mannschaften des Jahres, Jugend: Weibliche Handball-A-Jugend des MTV Tostedt, Männlich: D-Junioren-Fußballer des Buchholzer FC. Erwachsene: Tischtennis-Damen des TuS Fleestedt mit Miriam Beutler, Bettina Fittkau, Anika Henke und Ilka Rudloff.