Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eintracht Elbmarsch und Bendestorf im Bezirkspokal weiter

Franz Hasselbring (re.) behauptet den Ball gegen den Elbmarscher Tim Franke
FUSSBALL: Im Pokalwettbewerb sind noch 16 Teams
(cc). Bezirksligist Eintracht Elbmarsch und Bezirksliga-Aufsteiger SV Bendestorf haben die nächste Runde im Fußball-Bezirkspokalwettbewerb erreicht.
Bereits am Freitgabend gewann die Eintracht Elbmarsch in der zweiten Hauptrunde mit 3:2 (2:1) beim VfL Maschen. Der erste Treffer in dieser Partie ging allerdings an den VfL Maschen: Bereits in der 3. Spielminute traf Franz Hasselbring zur 1:0-Führung für den VfL. Den Ausgleich zum 1:1 für die Elbmarsch erzielte Rico Grimm in der 10. Minute. In der 27. Minute erhöhte Lasse Baltzer auf 2:1 (28.) für das Gästeteam. Das war auch der Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel traf Finn Baltzer zum 3:1 (45.+1) für die Elbmarsch. Das Resultat konnte Marco Kröger im zweiten Durchgang auf 1:3 (50.) verkürzen. Das war auch der Endstand.
Der SV Bendestorf revanchierte sich am Sonntag beim MTV Egestorf mit 7:6 (3:3) nach Elfmeterschießen für die Niederlage im diesjährigen Kreispokalendspiel. Die Tore in der regulären Spielzeit: 0:1 Tim Roß (3.), 0:2 Moritz Esmann (17.), 1:2 Daniel Macknow (45.), 1:3 Tim Dohnke (55.), 2:3 Jan-Ole Sellhorn (65.), 3:3 Macknow (88.).