Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fußball: Eintracht Elbmarsch trennt sich von Trainer Timmermann

Vorzeitiger Abgang: Sven Timmermann ist nicht mehr Trainer bei Eintracht Elbmarsch (Foto: archiv)
os. Elbmarsch. Der stark abstiegsbedrohte Fußball-Landesligist Eintracht Elbmarsch hat sich von Trainer Sven Timmermann (43) getrennt. Man habe sich einvernehmlich auf einen vorzeitigen Abgang geeinigt, erklärte Eintracht-Ligamanager Philipp Meyn. "Wir danken Sven Timmermann für die bis zuletzt engagierte Zusammenarbeit und für die tollen Erfolge, die wir zusammen erleben durften", erklärte Meyn. Ab sofort sind Jörn Stolle, Jan Flindt und Arne Gaser für das Team zuständig.
Elbmarsch hat als Vorletzter der Landesliga elf Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz. In den ersten drei Spielen in diesem Jahr gab es für die Eintracht drei Niederlagen.
Wie berichtet, übernimmt Sven Timmermann in der kommenden Saison als Nachfolger von René Klawon das Traineramt beim Hamburger Oberligisten Buxtehuder SV.