Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tumor-OP bei Sabine Heusdens

Sabine Heusdens unterzieht sich einer Tumor-Operation (Foto: archiv / cc)

Erstliga-Handballerin der SGH Rosengarten-BW Buchholz fällt vorerst aus

(os). Am Sonntag ackerte sie noch für ihr Team im Kellerduell gegen Celle (23:23), jetzt fällt Sabine Heusdens (27) vom Handball-Erstligisten SGH Rosengarten-BW Buchholz auf unbestimmte Zeit aus: Die niederländische Rückraumspielerin muss wegen eines Tumors im Kopf operiert werden. Sie wisse seit vier Jahren von dem Tumor, erklärte Heusdens. Seit Sommer wuchs die gutartige Geschwulst und drückte zuletzt auf den Sehnerv. Der - aus ärztlicher Sicht - Routine-Eingriff wird in Hamburg per Sonde vorgenommen. Wann Heusdens wieder spielen kann, steht derzeit noch nicht fest.