Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TV Welle - Abheben ist streng verboten

Das Team des TV Welle, mit neuem Trainer Torben Bellmann (Zweiter vl.re.), ist nach dem Kreisliga-Aufstieg fast komplett zusammen geblieben (Foto: TVW)

TV Welle - KREISLIGA: In der letzten Saison wurde der TVW Vizemeister – neues Ziel ist der Klassenerhalt

(cc). In der vergangenen Saison wurde beim TV Welle die Vizemeisterschaft in der 1. Kreisklasse und der Aufstieg in die Fußball-Kreisliga gefeiert! Diese Euphorie will die Mannschaft gerne in die neue Spielzeit mitnehmen. Doch der neue Trainer des TV Welle, Torben Bellmann, tritt auf die Bremse: Unser Ziel ist und bleibt der Klassenerhalt.“
Obwohl es der TV Welle geschafft hat, eine Mannschaft zu entwickeln, die erfolgreichen Fußball spielt, kam auch für den Trainer in der Vorbereitung überraschend, dass die Chancenverwertung noch nicht optimal ist. Das haben wir vor allem beim 1:4 im Kreispokal gegen Luhdorf-Roydorf gesehen. In dieser Partie hat das Bellmann-Team etliche Großchancen ausgelassen.
Dennoch startet die Elf des TV Welle mit der nötigen Portion Selbstvertrauen in das Abenteuer „Kreisliga“. Am Sonntag, 14. August, 15 Uhr, steht das Heimspiel gegen den Bezirksliga-Absteiger TSV Heidenau auf dem Programm.

Das Team des TV Welle in der Fußball-Kreisliga

Zugänge: Lukas Block, Jan Heiker, Benedikt Mundt (alle SV Holm-Seppensen U19)
Abgänge: Matthias Grabowski (verletzungsbedingte Auszeit)

Der Kader 2016/17

Tor: Nanne Langschwager, Jan Mletzko
Abwehr: Lando Feierabend, Manuel Böttcher, Gurpreet Singh, Thomas Keuser, Hendrik Schöne, Gino Libitowski, Claas Nelke, Dominique Schwarz, Pascal Giese, Max Gerson
Mittelfeld: Michael Warnecke, Jan Heiker, Arthur Giebelhaus, Gerrit Lemcke, Joscha Bostelmann, Marc Eisenberg, Benedikt Mundt, Marc Albers, Lukas Block
Angriff: Stefan Wist, Marcel Albert, Louis Amarin Hansen
Trainer: Torben Bellmann
Co-Trainer: Niels Meyer
Obmann: Andreas Dreyer
Heimspielort: Sportplatz Hauptstraße, 21261 Welle
Saisonziel: Klassenerhalt
Saison-Tipp: Meisterschafts-Favorit ist der TVV Neu Wulmstorf
Homepage: www.tvwelle-fussball.de