Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zweimal auf dem Siegertreppchen

Das Siegertreppchen eroberten (v.l.): Jule Weber und Michael Wurps von Blau-Weiss Buchholz (Foto: Weber)

BUCHHOLZ: Nachwuchskämpfer von Blau-Weiss triumphieren

(cc). Mit zwei Goldmedaillen im Gepäck kehrten die Karatekämpfer von Blau-Weiss Buchholz von den 3. Verden Open zurück. Michael Wurps gewann mit 4:1 im Finalkampf der Gewichtsklasse +63 Kilogramm, und seine Vereinskameradin Jule Weber siegte in der Disziplin Kata (Form).
Mit insgesamt vier jungen Kämpfern war Blau-Weiss in Verden am Start. Auch der 11-jährige Julius Weber wetteiferte in der Kata, in der er in der Hauptrunde vorzeitig ausscheiden musste, aber über die Trostrunde noch auf Platz sieben kam. Auch sein Teamkamerad Pham phi Hung Phung (12), der im Kumite (Freikampf, -38 kg) startete, fand nicht zu seiner gewohnten Form und musste sich bereits in ersten Runde geschlagen geben.