Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auszeichnung für 225 Ehrenamt bei Feuerwehr Avendorf

Auf der Versammlung: die Geehrten und Beförderten der Freiwilligen Feuerwehr Avendorf mit Wehrvorständen und Verwaltungsvertretern (Foto: Feuerwehr)
ce. Avendorf. Auszeichnungen für insgesamt 225 Jahre ehrenamtliche Aktivitäten verlieh der Elbmarscher Gemeindebrandmeister Frank Hupertz auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Avendorf. Eckart Meyer, Ulrich Vick und Hans Otto Grimm erhielten für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr das Ehrenzeichen der Niedersächsischen Feuerwehr. Für 25-jährige Treue wurden Christian Meyn, Kai Siebers und Frank Angermann geehrt. Die Ehrennadel der Feuerwehrunfallkasse in Silber nahm Torben Krützmann für seine langjährigen Dienste als Sicherheitsbeauftragter in Empfang.
Jeannine Riemke, Eva Stock, Kai Flügge und Thomas Merten hatten vor der Versammlung ihre Truppmann-2-Ausbildung bestanden. Dafür wurden sie nun Frank Hupertz zu Oberfeuerwehrfrauen bzw. -männern befördert.
Ortsbrandmeister Ulric Gerner blickte auf fünf Einsätze in 2014 zurück. Dreimal mussten die Retter zu Bränden ausrücken und zweimal zu Hilfeleistungseinsätzen. Gerner bedankte sich bei den 31 Aktiven und bei der Altersabteilung auch für die insgesamt 2.200 Arbeitsstunden, die sie in den Um- und Neubau des Gerätehauses investierten.