Freiwillige Feuerwehr Avendorf

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr Avendorf

Panorama
Gehörte zu den Wettkampfaufgaben: der Aufbau einer Löschversorgung
2 Bilder

Avendorfer Retter feierten 120-jähriges Bestehen
Wettkämpfe zum Feuerwehrgeburtstag

Avendorfer Retter feierten mit Leistungsvergleichen 120-jähriges Bestehen ce. Avendorf. Insgesamt 13 Aktiven- und Jugend-Gruppen traten beim jüngsten Leistungsvergleich der Elbmarschfeuerwehren in Avendorf an. Die dortigen Brandschützer hatten ihr 120-jähriges Bestehen zum Anlass genommen, den Gemeindefeuerwehrtag und auch den Gemeindejugendfeuerwehrtag auszurichten. Dabei stellten die Retter ein attraktives Festprogramm auf die Beine. Wie in jedem Jahr startete der Aktionstag bereits am...

  • Elbmarsch
  • 10.07.19
Panorama
Auf der Versammlung: Ortsbrandmeister Ulric Gerner (2. v. li.) und Kreisbrandmeister Volker Bellmann (re.) mit verdienten Feuerwehrleuten

Feuerwehr Avendorf feiert bald 120-jähriges Bestehen

ce. Avendorf. 120 war die "magische Zahl" auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Avendorf. Für insgesamt 120 Jahre Mitgliedschaft in der Wehr wurden Waldemar Angermann und Rolf-Dieter Westedt (beide jeweils 60 Jahre dabei) von Kreisbrandmeister Volker Bellmann mit dem Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsens geehrt. Feuerwehr aktuell Die Zahl 120 hat 2019 noch eine andere Bedeutung, wie Ortsbrandmeister Ulric Gerner stolz berichtete: 1899 sei die...

  • Winsen
  • 12.02.19
Blaulicht
Unter Atemschutz am Einsatzort: Die Feuerwehr untersucht das Gebäude nach dem Brand

Mobiles Wohnheim brannte auf Tesper Campingplatz

ce. Tespe. Zu einem Brand auf dem Tesper Campingplatz mussten am Donnerstag die Feuerwehren aus Tespe, Avendorf und Bütlingen ausrücken. In einem Mobilwohnheim auf dem Gelände war ein Feuer ausgebrochen. Aufmerksame Nachbarn hatten beim Eintreffen der Wehren bereits erste Löschversuche unternommen und so die Flammen bereits erfolgreich eindämmen können. Da zunächst nicht klar war, ob sich noch eine Person im Gebäude befindet, rückten die Einsatzkräfte sofort unter Atemschutz in das Gebäude...

  • Winsen
  • 12.10.17
Panorama
Auf der Versammlung: Geehrte und Beförderte mit den Gratulanten

Avendorfer Feuerwehr musste im vergangenen Jahr 14 Einsätze absolvieren

ce. Avendorf. Zu insgesamt 14 Einsätzen - weitaus mehr als in anderen Jahren - musste die Freiwillige Feuerwehr Avendorf in 2016 ausrücken. Das berichtete Ortsbrandmeister Ulric Gerner kürzlich auf der Jahreshauptversammlung der Brandschützer. Diese hatten demnach bei einem Brandeinsatz, elf technischen Hilfeleistungen beispielsweise bei Unwetterschäden sowie bei zwei Umzugsbegleitungen alle Hände voll zu tun. Seit gut einem Jahr besitzen die Retter ein Feuerwehrboot, das sie in rund 350...

  • Elbmarsch
  • 21.03.17
Panorama
Stolz vor dem erklommenen Hotel: Eva Stock (li.) und Vivien Hupertz mit Urkunde

770 Stufen in 16 Minuten: Elbmarscherinnen stark beim "Firefighter-Stairrun"

ce. Elbmarsch/Berlin. Großer Jubel bei den Elbmarscher Brandschützern: Vivien Hupertz von der Feuerwehr Tespe und Eva Stock (Avendorf) traten jetzt für die Samtgemeinde im Team "Ladies" beim "6. Berliner Firefighter-Stairrun" an - und erzielte als bestes deutsches Frauenteam in der Damen-Wertung den 3. Platz. Die insgesamt 385 internationalen Zweimann-Teams mussten mit kompletter Schutzausrüstung und unter Atemschutz 39 Etagen des Park Hotels am Berliner Alexanderplatz erklimmen. Dabei waren...

  • Winsen
  • 27.04.16
Panorama
Auf der Versammlung: Geehrte und Beförderte der Avendorfer Wehr mit Ortsbrandmeister Ulric Gerner (5. v. li.) und Gratulanten

Avendorfs Feuerwehr zog erfolgreiche Bilanz für 2015

ce. Avendorf. Als "aufregend, aber erfolgreich" umschrieb Avendorfs Ortsbrandmeister Ulric Gerner das Jahr 2015 auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Brandschützer. Diese hatten bei einer Auktion überraschend ein gut erhaltenes Feuerwehrboot ersteigert, was bei Politik und Verwaltung zunächst für etwas Unmut sorgte. Inzwischen sind die Wogen laut Gerner jedoch längst geglättet, und das Boot steht kurz vor der Indienststellung. Nur ein paar wenige Reparatur- und Umbaumaßnahmen seien noch...

  • Elbmarsch
  • 02.03.16
Panorama
Auf der Versammlung: die Geehrten und Beförderten der Freiwilligen Feuerwehr Avendorf mit Wehrvorständen und Verwaltungsvertretern

Auszeichnung für 225 Ehrenamt bei Feuerwehr Avendorf

ce. Avendorf. Auszeichnungen für insgesamt 225 Jahre ehrenamtliche Aktivitäten verlieh der Elbmarscher Gemeindebrandmeister Frank Hupertz auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Avendorf. Eckart Meyer, Ulrich Vick und Hans Otto Grimm erhielten für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr das Ehrenzeichen der Niedersächsischen Feuerwehr. Für 25-jährige Treue wurden Christian Meyn, Kai Siebers und Frank Angermann geehrt. Die Ehrennadel der Feuerwehrunfallkasse in Silber...

  • Elbmarsch
  • 03.02.15
Panorama
Symbolische Schlüsselübergabe: Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth (li.) und Ortsbrandmeister Ulric Gerner
2 Bilder

Investition in Wehr-Zukunft: Avendorfer Feuerwehrgerätehaus wurde nach Umbau mit einer Feierstunde eingeweiht

ce. Avendorf. Historischer Tag bei der Freiwilligen Feuerwehr Avendorf: Im Rahmen einer Feierstunde wurde jetzt das umgebaute Gerätehaus der Brandschützer eingeweiht. Bereits im vergangenen Jahr war mit den ersten Baumaßnahmen begonnen worden. Bis zur Fertigstellung hatte Architekt Thomas Block jede Menge Herausforderungen zu meistern, um den Zweckbau fertigzustellen. Nun jedoch konnte Ortsbrandmeister Ulric Gerner den symbolischen Schlüssel von Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth übernehmen....

  • Elbmarsch
  • 28.10.14
Blaulicht
Auf der Versammlung: Geehrte und Gratulanten mit Vertretern der Gemeinde und Samtgemeinde

Samtgemeindebürgermeister lobt Avendorfer Wehr: Retter genießen hohes Ansehen

ce. Avendorf. Zu insgesamt zehn Einsätzen musste die Freiwillige Feuerwehr Avendorf in 2013 ausrücken. Das teilte Ortsbrandmeister Ulric Gerner auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Brandschützer mit. Bei diesen Einsätzen - darunter ein schwerer Verkehrsunfall, zwei Großfeuer und das Elbehochwasser - wurden von den Aktiven der Wehr 810 Stunden Dienst geleistet. Hinzu kamen rund 1.600 Stunden für Aus- und Weiterbildung. Der Wehr gehören derzeit 28 Aktive, 13 Alterskameraden und 53...

  • Elbmarsch
  • 11.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.