Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Naturnahes Spielen und Toben im Sonnenkäferkindergarten Deinste

Stolz präsentieren die Kinder, Erzieherinnen, Eltern und Kindergartenleiterin Sonja Elbert (re.) die neue Rutsche

Eltern und Erzieherinnen bauen tollen Abenteuerspielplatz

sb. Deinste. Klettern, matschen, balancieren, verstecken - die Mädchen und Jungen des Sonnenkäferkindergartens in Deinste sind von ihrem neuen Spielplatz begeistert. Die Spielfläche der Einrichtung wurde in den vergangenen Monaten von einer sterilen Rasenfläche mit ein paar Spielgeräten in einen naturnahen Abenteuerspielplatz verwandelt. Ermöglicht wurde das Projekt durch zahlreiche Sponsoren und das große Engagement der Eltern und Mitarbeiter.
Seit dem Sommer 2012 planen die Erzieherinnen und Eltern gemeinsam mit den Kindern das Projekt. "Die Mädchen und Jungen durften Wünsche äußern, wie der neue Spielplatz aussehen soll", sagt Einrichtungsleiterin Sonja Ebelt. "Dabei stand eine Wasserpumpe mit Möglichkeit zum Spielen mit Matsch ganz oben auf der Liste." Gemeinsam mit Thomas Benjes, Fachmann für naturnahe Spielplätze aus Rotenburg/Wümme, wurde dann ein Konzept mit viel Holz, kreativen Spielmöglichkeiten und heimischen Pflanzen erarbeitet. Für die Finanzierung des 60.000 Euro teuren Projekts fanden sich zahlreiche Sponsoren. Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung beteiligte sich mit 10.000 Euro, die Europa Möbel Umweltstiftung gab 6.000 Euro und die Samtgemeinde Fredenbeck 5.000 Euro dazu. Die Rutsche im Wert von 3.300 Euro stiftete "Ein Herz für Kinder", von der Bürgerstiftung der Kreissparkasse Stade und von der Windparkstiftung Deinste kamen 1.500 Euro. Regionale Firmen stellten für die Arbeiten ihre Maschinen und ihr Knowhow zur Verfügung.
Angelegt und gestaltet wurde der neue Spielplatz von den Eltern und den Erzieherinnen. Auch die Kinder durften helfen, zum Beispiel beim Setzen von 180 neuen Pflanzen. "So haben die Kleinen gelernt, was man gemeinsam alles bewegen kann", sagt Sonja Elbert.
• Der Sonnenkäferkindergarten Deinste ist von 7 bis 13 Uhr geöffnet. Nachmittags ist das Gelände ein öffentlicher Spielplatz.