Nachrichten - Fredenbeck

Blaulicht

Der Eingang des Rewe-Marktes wurde abgesperrt. Der Markt blieb auch nach der Spurensicherung geschlossen
2 Bilder

Polizei kennt die Hintergründe noch nicht / Suche nach Täter läuft
47-jähriger Asylbewerber in Fredenbeck getötet

+++ UPDATE +++ Die Polizei hat am Dienstagabend einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handelt sich um einen 29-Jährigen, der ebenfalls in der Unterkunft auf dem Gelände eines ehemaligen Hotels lebte. Der mutmaßliche Täter soll den 47-Jährigen mit einem größeren Küchenmesser angegriffen haben.  Zum Motiv und den Hintergründen der Tat kann die Polizei derzeit nichts sagen. tk. Fredenbeck. Ein 47-Jähriger Asylbewerber aus Fredenbeck ist am Dienstagmorgen getötet worden. Die näheren...

  • Fredenbeck
  • 26.11.19
Die Polizei warnt vor Giftködern

Polizei warnt alle Hundehalter
Giftköder in Helmste gefunden

lt. Helmste. Hundebesitzer aufgepasst: Die Polizei warnt vor mutmaßlichen Giftködern in Helmste. Am vergangenen Freitagvormittag entdeckte eine aufmerksame Hundehalterin (18) beim Gassigehen in Helmste in der Verlängerung der Schulstraße in Richtung Friedhof neben der Fahrbahn im Laub liegende, kleine rötliche Fleischbrocken. Sie konnte ihren Hund gerade noch davon abhalten, die giftigen Stückchen zu fressen, und gab das Fleisch bei der Polizei ab. Die informierte auch gleich das Veterinäramt...

  • Fredenbeck
  • 26.11.19

Vermisster tot aufgefunden

jab. Bremervörde. Der seit Ende September vermisste 79-jährige Fredenbecker Uwe R. wurde tot aufgefunden. Pilzsammler fanden den Leichnam am vergangenen Mittwoch in einem Waldgebiet im Süden von Bremervörde. Der an Demenz erkrankte R. befand sich bis zum Zeitpunkt seines Verschwindens in einer Bremervörder Klinik. Die Polizei geht derzeit nicht von einem Fremdverschulden aus.

  • Fredenbeck
  • 15.10.19
An der B74 wurden teure Fotos gemacht

Geschwindigkeitskontrollen auf B74 erfolgreich
Raser im Visier

jab. Schwinge. Die Geschwindigkeitskontrollen lohnten sich für die Beamten am Mittwochmorgen in Schwinge-Forstkamp an der Bundesstraße 74. Insgesamt konnte bei 17 Verkehrsteilnehmern im Zeitraum von 5.30 bis 8.30 Uhr eine deutlich erhöhte Geschwindigkeit gemessen werden. Der Spitzenreiter der Blitz-Aktion war mit 190 statt der erlaubten 100 km/h unterwegs. Der VW-Fahrer aus dem Landkreis Stade war gegen 5.45 Uhr von dem Blitzer erfasst worden. Da er fast doppelt so schnell wie erlaubt war,...

  • Fredenbeck
  • 11.10.19

Politik

Thomas Schmidt (Sozialamtsleiter, v.li.), Immanuel Schramm, Nicole Streitz, Susanne Brahmst, Gerhard Seba (Ratsvorsitzender der Samtgemeinde) und Ralf Handelsmann klärten die Bürger über die Flüchtlingssituation in der Samtgemeinde auf

Infos über künftiges Vorgehen bei Flüchtlingsunterbringung in Fredenbeck
Mehr Betreuung gefordert

jab. Fredenbeck. Nach dem zweiten Tötungsdelikt unter Bewohnern in der Flüchtlingsunterkunft in Fredenbeck innerhalb nur weniger Monate ist die Unsicherheit und das Unverständnis, dass so eine Tat erneut vorgekommen ist, bei den Bürgern in der Gemeinde groß. Daher veranstaltete die Samtgemeinde zusammen mit dem Landkreis Stade eine Gesprächsrunde für Bürger, um über die Flüchtlingssituation in Fredenbeck aufzuklären und Fragen zu beantworten. Rund 25 Bürger erschienen zu dem Termin im...

  • Fredenbeck
  • 06.12.19
Kurt Höft (2. v. re.) nahm den Preis gemeinsam mit seiner Frau Marlies von Laudator Ernst-Wilhelm Cordes (li.) und Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher entgegen

Ehrenpreis der Gemeinde Fredenbeck für Kurt Höft

lt. Fredenbeck. Für sein großes Engagement in der Feuerwehr hat die Gemeinde Fredenbeck jüngst Kurt Höft mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Von 2001 bis 2013 war Kurt Höft als Gemeindebrandmeister der Feuerwehren der Samtgemeinde Fredenbeck tätig, davor war er Ortsbrandmeister. Im Rahmen der Sport- und Kulturpreisverleihung wurden zudem ausgezeichnet: Klaus-Hinrich Tietjen für den Erhalt der plattdeutschen Sprache, mehrere Schützen und Mannschaften des Schützenvereins Fredenbeck, die...

  • Fredenbeck
  • 12.11.19
Das aktuelle Feuerwehrhaus der Ortswehr Wedel ist nicht mehr
zeitgemäß und muss durch einen Neubau ersetzt werden

Feuerwehrhaus Wedel in Massivbauweise

lt. Wedel. Die Feuerwehr Wedel bekommt ein neues Domizil in Massivbauweise. Dafür hat sich kürzlich die Mehrheit der CDU- und der SPD-Fraktion im Samtgemeinderat Fredenbeck ausgesprochen. FWG und Grüne hätten die günstigere Variante als Hallenkonstruktion favorisiert. Wie berichtet lagen der Kommune zwei verschiedene Planungen vor. Das Planungsbüro "Gerkens & Grambow" hatte bereits im Frühjahr die Pläne für den Massivbau mit 386 Quadratmetern Nutzfläche vorgestellt. Weil die geschätzten...

  • Fredenbeck
  • 05.11.19
Auf Antrag der CDU soll in Deinste geprüft werden, welche Straßen in den kommenden Jahren saniert werden müssen

Deinste will die STRABS abschaffen / Mehr Planbarkeit bei Sanierungen
"Die perfekte Lösung gibt es nicht"

lt. Deinste. Die Samtgemeinde Fredenbeck hat die umstrittene Straßenausbaubeitragssatzung (STRABS) bereits ausgesetzt, um sie in den kommenden Monaten ganz abzuschaffen (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt hat sich auf Antrag der CDU-Fraktion auch der Bau-, Wege- und Umweltausschuss der Gemeinde Deinste mit dem Thema beschäftigt. Ergebnis: Für maximal zwölf Monate soll auf beitragspflichtige Ausbaumaßnahmen im Sinne der STRABS verzichtet werden. Während dieses Zeitraums soll die STRABS...

  • Fredenbeck
  • 20.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Komponist Lutz Schadeck ist für den "Deutschen Rock & Pop Preis" nominiert
3 Bilder

Elektro-Komponist Lutz Schadeck ist ein Cyborg am Keyboard

lt. Kutenholz. Lutz Schadeck (65) wird regelmäßig zum Cyborg, einem Mischwesen aus lebendigem Organismus und Maschine. Und zwar immer dann, wenn der gelernte Radio- und Fernsehtechniker an seinem Computer sitzt und neue Stücke komponiert. Der gebürtige Berliner, der seit Ende der 1990er Jahre im Geest-Ort Kutenholz lebt, nennt sich "Cyborg-Music-Orchestra" und wurde mit seinem Projekt "Der Weg" jetzt in den Kategorien "Beste Filmmusik" und Bester Electronic-Interpret" für den "Deutschen Rock...

  • Fredenbeck
  • 06.12.19

Konfliktpotenzial erkennen: Ehemaliger Flüchtlingshelfer aus Fredenbeck meldet sich zu Wort

lt. Fredenbeck. Warum ist die Gewalt unter Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft in Fredenbeck bereits zum zweiten Mal derart eskaliert, dass dabei ein Mensch ums Leben kam? Diese Frage stellen sich derzeit viele Bürger. Gefühle der Hilflosigkeit und die Angst vor neuer Gewalt treiben viele Fredenbecker um. Ein ehemaliger Flüchtlingshelfer*, der anonym bleiben möchte, ist überzeugt, dass die Dinge in einem größeren Zusammenhang gesehen werden müssten. Um mögliches Konfliktpotenzial erkennen zu...

  • Fredenbeck
  • 06.12.19
Monika Severing kümmert sich um den verletzten Igel

Tierhilfe Stade benötigt Unterstützung
Hilfe für Igel in Not

jab. Fredenbeck-Wedel. Der Herbst mit seinen frostigen Temperaturen ist da. Zeit für die Igel, sich in den Winterschlaf zu verabschieden. Doch nicht jedes der nachtaktiven Tiere hat das Glück, sich wohlgenährt und gesund in ein Nest zurückziehen zu können. Hier kommt Monika Severing von der Tierhilfe Stade ins Spiel. Doch sie benötigt dringend einen Bauwagen, um die Tiere vernünftig versorgen zu können. Seit 30 Jahren kümmert sich Severing um die stacheligen Fundtiere, die ihr aus der...

  • Fredenbeck
  • 22.11.19
Schülerin Amelie Draack (15, li.) erklärt den Gästen den Umgang mit Bienenwachs   Foto: sb
5 Bilder

Schule zeigt, was sie kann

Großes MINT-Netzwerktreffen an der Geestlandschule in Fredenbeck sb. Fredenbeck. Sie waren beeindruckt: 34 Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Niedersachsen besuchten kürzlich die Geestlandschule in Fredenbeck, um sich über die besonderen Ausbildungsinhalte und -projekte der Gesamt- und Oberschule mit gymnasialem Zweig zu informieren. Hintergrund: Die Geestlandschule gehört als zertifizierte MINT-Schule seit 2016 zum MINT-Netzwerk Niedersachsen. Die vier Buchstaben MINT stehen für die Themen...

  • Fredenbeck
  • 21.11.19

Service

Kriminalposse "op Platt"
Theater mit den "Deinster Klooksnackers"

bo. Deinste. "Diamantenroulette" spielen die "Deinster Klooksnackers" in dieser Theatersaison. Die plattdeutsche Theatergruppe hat eine Kriminalposse um einen Diamantendiebstahl einstudiert. Die Gangsterbande versteckt ihr Diebesgut im Auto der Freunde Fritz und Udo, die nichtsahnend auf dem Rückweg von ihrer Zechtour einen Autounfall haben. Aufführungen sind am Freitag, 01.11., sowie Samstag und Mittwoch, 02.11., 06.11., 16.11. und 20.11., jeweils um 19.30 Uhr im Gasthof "Zur Eiche" in...

  • Fredenbeck
  • 30.10.19

Rund um den Apfel
NABU-Aktionstag in der Umweltpyramide

bo. Bremervörde. In der NABU-Umweltpyramide dreht sich beim Apfeltag am Sonntag alles um das knackige Obst. Die Apfelsorten-Vielfalt, Obstbaumpflege, das Saftpressen und viele Apfelprodukte stehen im Mittelpunkt. Neben dem Pomologen Eckart Brandt sind weitere Experten zu Gast. Wer wissen will, welche Apfelsorte im heimischen Garten wächst, kann Früchte zur Bestimmung mitbringen. Um 12 Uhr beginnt ein kostenloser Schnellkursus im Obstbaumschnitt. So., 27.10., 11-17 Uhr in der...

  • Fredenbeck
  • 25.10.19

Markt in Kutenholz
Pflanzen und Dekoratives am Heimathaus

bo. Kutenholz. Ein Bauern- und Staudenmarkt sorgt am Sonntag für buntes Treiben am Kutenholzer Heimathaus. Angeboten wird eine Vielzahl an Sträuchern, Blumen und anderen Pflanzen aus heimischen Gärten. Auf dem Bauernmarkt werden an rund 45 Ständen landwirtschaftliche Produkte, Gartendeko, Gestricktes, Birkenstühle, Körbe, Keramik, Objekte aus Holz und Edelstahl, Vogelhäuser und vieles mehr präsentiert. Im Heimathaus ist das Museum im ersten Stockwerk geöffnet. So., 20.10., 11-17 Uhr am...

  • Fredenbeck
  • 18.10.19

Schauriges im Dunkeln
Halloween im "Café Dunkel" Bremervörde

bo. Bremervörde. Das "Café Dunkel" öffnet zu einem Halloween-Abend die Türen im Natur- und Erlebnispark. In einer einstündigen Führung wagen Besucher den Schritt in die Dunkelheit. Sie müssen ihre Sinne schärfen und erfahren, was es heißt, in völliger Dunkelheit zurechtzukommen. Es gibt Snacks, Getränke und schaurig-schöne Überraschungen. Mi., 30.10., um 18 Uhr im Natur- und Erlebnispark am Vörder See in Bremervörde; Gebühr: 9,50 Euro inkl. Getränk; Kartenreservierung in der Tourist-Info...

  • Fredenbeck
  • 15.10.19

Sport

Auswärtssieg! Starke zweite Halbzeit

Fredenbeck besiegt Achim/Baden ig. Fredenbeck. Handball-Oberligist VfL Fredenbeck hat sein Auswärtsspiel bei der SG Achim/Baden mit 38:27 gewonnen. Doch das deutliche Ergebnis für den Geestclub täuscht: Die Partie war lange ausgeglichen. Zur Pause stand es 17:17. Ein starkes Spiel zeigte Daniel Sharnikau. Er war mit sieben Toren einer der besten Werfer. Mit der Abwehr-Leistung war VfL-Trainer Igor Sharnikau nicht zufrieden. „17 Gegentreffer zur Pause - so viele haben wir in dieser Saison noch...

  • Fredenbeck
  • 06.11.19
Die Mitglieder des VfL Kutenholz nutzten ihre neue Beleuchtung für ein Doppel-Turnier

VfL Kutenholz veranstaltete Doppel-Event
Tennis in neuem Licht

jab. Kutenholz. Die Tennissparte des VfL Kutenholz, der kürzlich seine vereinseigene Flutlichtanlage verbessert hatte, veranstaltete nun einen Doppel-Wettbewerb der Kategorie Herren 50+ ab LK 17, um das neue Licht zu testen. Neben drei Doppelpaarungen des VfL hatten sich fünf weitere Teams vom Bremervörder TV, TuS Hipstedt, Zevener TC, Post SV Stade und TC Fredenbeck gemeldet. Sportwart Werner Koch loste jeweils vier Doppel in zwei Gruppen zusammen. In sechs Spielen traten sie jeder gegen...

  • Fredenbeck
  • 24.09.19
Holte die Bronze-Medaille: Kyra Tietz Foto: SV Kutenholz

Bronze bei den Deutschen Meisterschaften
Kyra Tietz erfolgreich

sc. Kutenholz. Die junge Pistolenschützin Kyra Tietz vom Schützenverein Kutenholz hat bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in München eine Bronzemedaille errungen. Gleich beim ersten Start, dem Luftpistolen-Mehrkampf, ist ihr dieses Meisterwerk gelungen. Nach dem Vorkampf lag sie mit 345 Ringen zusammen mit einer weiteren Schützin noch auf Rang zwei. Das erforderliche Stechen konnte sie nicht für sich entscheiden, erreichte somit den dritten Platz im Wettbewerb und damit die...

  • Fredenbeck
  • 18.09.19
Die Teilnehmer starteten auf dem Gelände des VfL Kutenholz Foto: sc
2 Bilder

Viele Läufer beim 20. Kutenholzer Volkslauf
Für jeden war etwas dabei

sc. Kutenholz. Optimales Läuferwetter bot sich den Teilnehmern des traditionellen Kutenholzer Volkslaufes. 120 Sportler gingen an den Start und traten in verschiedenen Kategorien gegeneinander an. Aber nicht nur Läufer konnten sich in Kutenholz messen, auch Walking- und Nordic-Walking-Strecken standen auf dem Programm. Auf dem Gelände des VfL Kutenholz versammelten sich die großen und kleinen Athleten sowie die Organisatoren des Events und einige Zuschauer. Bereits zum zweiten Mal sei der...

  • Fredenbeck
  • 09.07.19

Wirtschaft

Foto: HLK-Geestmomente

Grundstock für AED-Defibrillator ist durch Spende gelegt

sc./nw. Fredenbeck-Wedel. Bei der jüngsten Aktion "Fredenbeck trifft Willi Lemke" in der Tischlerei Kammann in Wedel, veranstaltet von Fredenbecker Unternehmern und dem Verein Geest-Landtouristik, haben Besucher 527,50 Euro gespendet. Dieser Betrag wurde jetzt von den Unternehmern Christopher Scharsitzki und Stephan Schenk (auf dem Foto von rechts) an die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Wedel, Vanessa Pfeifer, Andreas Meyer, Detlev Barschke und Carsten Pfeifer übergeben. Einen Betrag von 100...

  • Fredenbeck
  • 15.11.19
Familie Keiser nahm am Luftballon-Wettbewerb teil und ging anschließend auf Schnäppchenjagd Fotos: sc
2 Bilder

Kunsthandwerkermarkt und verkaufsoffener Sonntag lockten die Menschen nach Fredenbeck
Auf Schnäppchenjagd

sc/lt. Fredenbeck. Viel los war am vergangenen Sonntag im Herzen von Fredenbeck: Der Kunsthandwerkermarkt auf dem Rathausplatz und der verkaufsoffene Sonntag zogen zahlreiche Besucher an, die sich auf Schnäppchenjagd beim "Hökern und Handeln" machten und in den teilnehmenden Geschäften von den vielen Aktions- und Rabattangeboten profitierten. Die Besucher schlugen vor allem bei den neuen Herbst/Winter-Kollektionen und -Dekorationen zu. Auch sehr beliebt war der Luftballonweitflug-Wettbewerb...

  • Fredenbeck
  • 24.09.19
Jennifer Heins lässt sich die Rolle nicht aus der Hand nehmen Foto: jab
4 Bilder

Jennifer Heins' Selbstständigkeit wurde mit einem gut laufenden Betrieb und dem "Gründerstar" belohnt
Stück für Stück zum Erfolg

jab. Fredenbeck. "Man lebt für die Selbstständigkeit oder eben nicht", sagt Jennifer Heins (29), Malermeisterin aus Elm. Den Schritt in die Selbstständigkeit 2016 bereue sie kein bisschen, denn sie liebe ihren Beruf und die damit verbundene Abwechslung. Die Anerkennung erhielt sie 2017 durch den "Gründerstar"-Wettbewerb, als sie den Sonderpreis in der Kategorie "Frauen im Handwerk" überreicht bekam - eine Auszeichnung, die nicht nur ihr Ego pushte, sondern auch ihren kleinen...

  • Fredenbeck
  • 26.07.19
Ein Hingucker: Der neue T-Cross von Volkswagen
2 Bilder

Der neue VW T-Cross: Cooler Begleiter für überall

Der neue SUV kann ab sofort im Autohaus Gotthard bestellt werden sb. Fredenbeck. Mit dem neuen T-Cross ist Volkswagen eine praktische, zeitgemäße und vielseitige Ergänzung seines SUV-Programms gelungen. Der schnittige Mittelklassewagen im angesagten SUV-Look ist ein cooler Begleiter für immer und überall. Er setzt in seiner Klasse in vielerlei Hinsicht Maßstäbe, und das zu einem attraktiven Preis: Die Basisversion ist bereits für 17.975 Euro erhältlich. "Der T-Cross macht schon auf den...

  • Fredenbeck
  • 11.12.18

Wir kaufen lokal

Das Team um Raisa-Marktleiterin Sonja Michaelis (li.) ist gut vorbereitet Fotos: sc
5 Bilder

Fredenbecker Geschäfte laden zum Einkaufssonntag mit Kunsthandwerkermarkt und Luftballonweitflug
Spaß und Schnäppchen

sc. Fredenbeck. Bummeln mit der Familie, shoppen mit Freunden und Nachbarn treffen - das und noch vieles mehr können die Fredenbecker am verkaufsoffenen Sonntag am 22. September in ihrem Geestort. Von 12 bis 17 Uhr laden zahlreiche Geschäfte mit vielen Rabatten und Schnäppchen zum Stöbern und Einkaufen ein. Ergänzt wird das Angebot mit einem feinen Kunsthandwerkermarkt passend zum Herbstanfang auf dem Rathausplatz - ein Besuch des Marktes und des verkaufsoffenen Sonntags lassen sich somit...

  • Fredenbeck
  • 18.09.19
Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre bei "TrendConcept" (v. li.): Kundin Annette Hellwege, Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger     Fotos: tp
2 Bilder

Rotstiftpreise am "Black Friday"

Kuschelmode war bei "TrendConcept" in Stade der Renner / Rabatte auf Messer Stade Shopping-Spaß zu Rotstiftpreisen boten am "Black Friday" zahlreiche inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte in der Stader City. Der Aktionstag am vergangenen Freitag kam bei den Kunden gut an. Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre stand im Modegeschäft "TrendConcept" im Mittelpunkt. Kundin Annette Hellwege ließ sich von Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger über neue Trends beraten. Besonders...

  • Stade
  • 27.11.18
Lebhafte Einkaufsstädte machen den Bummel mit der besten Freundin zum besonderen Erlebnis
3 Bilder

Kunden wollen Spaß haben

Wenn Auswahl, Service und Atmosphäre stimmen, wird Einkaufen zum reinen Vergnügen (sb/wd). Zu einer attraktiven Stadt beziehungsweise einer schönen Ortschaft gehört ganz klar eine gute Einkaufslandschaft. Egal ob Heimatort oder Besuch von auswärts: Interessante Läden mit einem besonderen und regionalen Warenangebot machen jeden Bummel zu einem besonderen Ereignis. "Einkaufen sollte immer auch ein Erlebnis sein", sagt Irene Pichol, Hausleiterin beim neuen Famila-Warenhaus in...

  • Stade
  • 17.10.18
Bei Sebastian Beiler von Augenoptik Cotte erfolgt vor dem Brillenkauf ein umfassender Augentest

Ideal für das Fahren in der Dunkelheit

"Streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte sb. Stade. Jeder zweite Verkehrsteilnehmer fühlt sich durch Blendungen im Straßenverkehr stark beeinträchtigt. Mit der "EyeDrive Technologie" des Herstellers "Essilor" wird hier Abhilfe geschaffen: Die Blendung durch entgegenkommende Autos und durch Leuchtsignale wird deutlich reduziert. Erhältlich sind die neuen "Essilor streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte in Stade, Inselstraße 4c (Tel. 04141-44543, http://www.optik-cotte.de) in...

  • Stade
  • 17.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.