Panorama

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Aktuelle Zahlen - mehr Infizierte, aber auch mehr Genesene

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Mittwoch wieder angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 316 bestätigte Fälle, das sind 18 mehr als am Dienstag", so Landkreissprecher Andres Wulfes. "'Nur' drei der Patienten befinden sich im Krankenhaus." Erfreulich sei, dass es keine weiteren Todesopfer zu beklagen gebe und dass die Zahl der Genesen ebenfalls angestiegen sei. Insgesamt haben jetzt 117 Menschen den Virus überstanden, das sind 15 mehr als...

Nachrichten - Fredenbeck

Blaulicht

Der Eingang des Rewe-Marktes wurde abgesperrt. Der Markt blieb auch nach der Spurensicherung geschlossen
2 Bilder

Polizei kennt die Hintergründe noch nicht / Suche nach Täter läuft
47-jähriger Asylbewerber in Fredenbeck getötet

+++ UPDATE +++ Die Polizei hat am Dienstagabend einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handelt sich um einen 29-Jährigen, der ebenfalls in der Unterkunft auf dem Gelände eines ehemaligen Hotels lebte. Der mutmaßliche Täter soll den 47-Jährigen mit einem größeren Küchenmesser angegriffen haben.  Zum Motiv und den Hintergründen der Tat kann die Polizei derzeit nichts sagen. tk. Fredenbeck. Ein 47-Jähriger Asylbewerber aus Fredenbeck ist am Dienstagmorgen getötet worden. Die näheren...

  • Fredenbeck
  • 26.11.19
Die Polizei warnt vor Giftködern

Polizei warnt alle Hundehalter
Giftköder in Helmste gefunden

lt. Helmste. Hundebesitzer aufgepasst: Die Polizei warnt vor mutmaßlichen Giftködern in Helmste. Am vergangenen Freitagvormittag entdeckte eine aufmerksame Hundehalterin (18) beim Gassigehen in Helmste in der Verlängerung der Schulstraße in Richtung Friedhof neben der Fahrbahn im Laub liegende, kleine rötliche Fleischbrocken. Sie konnte ihren Hund gerade noch davon abhalten, die giftigen Stückchen zu fressen, und gab das Fleisch bei der Polizei ab. Die informierte auch gleich das Veterinäramt...

  • Fredenbeck
  • 26.11.19

Vermisster tot aufgefunden

jab. Bremervörde. Der seit Ende September vermisste 79-jährige Fredenbecker Uwe R. wurde tot aufgefunden. Pilzsammler fanden den Leichnam am vergangenen Mittwoch in einem Waldgebiet im Süden von Bremervörde. Der an Demenz erkrankte R. befand sich bis zum Zeitpunkt seines Verschwindens in einer Bremervörder Klinik. Die Polizei geht derzeit nicht von einem Fremdverschulden aus.

  • Fredenbeck
  • 15.10.19
An der B74 wurden teure Fotos gemacht

Geschwindigkeitskontrollen auf B74 erfolgreich
Raser im Visier

jab. Schwinge. Die Geschwindigkeitskontrollen lohnten sich für die Beamten am Mittwochmorgen in Schwinge-Forstkamp an der Bundesstraße 74. Insgesamt konnte bei 17 Verkehrsteilnehmern im Zeitraum von 5.30 bis 8.30 Uhr eine deutlich erhöhte Geschwindigkeit gemessen werden. Der Spitzenreiter der Blitz-Aktion war mit 190 statt der erlaubten 100 km/h unterwegs. Der VW-Fahrer aus dem Landkreis Stade war gegen 5.45 Uhr von dem Blitzer erfasst worden. Da er fast doppelt so schnell wie erlaubt war,...

  • Fredenbeck
  • 11.10.19

Politik

Daniel Jahnke und Rudolf Meyn (4. und 5. v. li.) vom Runden Tisch Kutenholz diskutierten beim Neujahrsempfang mit Hans-Jürgen Detje (v. li.), Gerhard Seba, Ralf Handelsmann, Michael Peters, Kai Seefried und Petra Tiemann
2 Bilder

Schulbusverkehr war Thema beim Talk auf dem Kutenholzer Sofa

lt. Kutenholz. Der Schulbusverkehr war eines der Hauptthemen beim "Talk auf dem Kutenholzer Sofa", zu dem der Runde Tisch Kutenholz kürzlich traditionell eingeladen hatte. Michael Peters von der KVG räumte ein, dass sich die Betriebsübernahme von Reese-Reisen "etwas holprig" gestaltete und erklärte dazu, dass man sich neben den zahlreichen Ausschreibungsformalitäten komplett neu in die Materie einarbeiten musste. Dass es zu Schwierigkeiten komme, läge unter anderem aber auch an der...

  • Fredenbeck
  • 21.01.20
Thomas Schmidt (Sozialamtsleiter, v.li.), Immanuel Schramm, Nicole Streitz, Susanne Brahmst, Gerhard Seba (Ratsvorsitzender der Samtgemeinde) und Ralf Handelsmann klärten die Bürger über die Flüchtlingssituation in der Samtgemeinde auf

Infos über künftiges Vorgehen bei Flüchtlingsunterbringung in Fredenbeck
Mehr Betreuung gefordert

jab. Fredenbeck. Nach dem zweiten Tötungsdelikt unter Bewohnern in der Flüchtlingsunterkunft in Fredenbeck innerhalb nur weniger Monate ist die Unsicherheit und das Unverständnis, dass so eine Tat erneut vorgekommen ist, bei den Bürgern in der Gemeinde groß. Daher veranstaltete die Samtgemeinde zusammen mit dem Landkreis Stade eine Gesprächsrunde für Bürger, um über die Flüchtlingssituation in Fredenbeck aufzuklären und Fragen zu beantworten. Rund 25 Bürger erschienen zu dem Termin im...

  • Fredenbeck
  • 06.12.19
Kurt Höft (2. v. re.) nahm den Preis gemeinsam mit seiner Frau Marlies von Laudator Ernst-Wilhelm Cordes (li.) und Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher entgegen

Ehrenpreis der Gemeinde Fredenbeck für Kurt Höft

lt. Fredenbeck. Für sein großes Engagement in der Feuerwehr hat die Gemeinde Fredenbeck jüngst Kurt Höft mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Von 2001 bis 2013 war Kurt Höft als Gemeindebrandmeister der Feuerwehren der Samtgemeinde Fredenbeck tätig, davor war er Ortsbrandmeister. Im Rahmen der Sport- und Kulturpreisverleihung wurden zudem ausgezeichnet: Klaus-Hinrich Tietjen für den Erhalt der plattdeutschen Sprache, mehrere Schützen und Mannschaften des Schützenvereins Fredenbeck, die...

  • Fredenbeck
  • 12.11.19
Das aktuelle Feuerwehrhaus der Ortswehr Wedel ist nicht mehr
zeitgemäß und muss durch einen Neubau ersetzt werden

Feuerwehrhaus Wedel in Massivbauweise

lt. Wedel. Die Feuerwehr Wedel bekommt ein neues Domizil in Massivbauweise. Dafür hat sich kürzlich die Mehrheit der CDU- und der SPD-Fraktion im Samtgemeinderat Fredenbeck ausgesprochen. FWG und Grüne hätten die günstigere Variante als Hallenkonstruktion favorisiert. Wie berichtet lagen der Kommune zwei verschiedene Planungen vor. Das Planungsbüro "Gerkens & Grambow" hatte bereits im Frühjahr die Pläne für den Massivbau mit 386 Quadratmetern Nutzfläche vorgestellt. Weil die geschätzten...

  • Fredenbeck
  • 05.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Die Mühle "Anna-Maria" in Mulsum

Finanzspritze für die "Anna-Maria"
Anschubhilfe für historische Mühle in Mulsum

sb. Mulsum. Einen Grund zum Freuen gibt es beim Mulsumer Heimat- und Kulturverein: Der Rat der Gemeinde Kutenholz hat einstimmig beschlossen, in den Haushalt 2020 Planungskosten in Höhe von 20.000 Euro für den Verein aufzunehmen. Der Verein, der sich seit den 1980er Jahren um die Mulsumer Mühle "Anna-Maria" kümmert und diese im Jahr 2019 vom ehemaligen Besitzer Familie Ernst-Wilhelm Wülpern für 30.000 Euro kaufte, möchte die Mühle sowohl als Denkmal und Wahrzeichen erhalten als auch als Ort...

  • Fredenbeck
  • 08.04.20
Jana Otten-Willers (v.li.) und Finja Borchers stempelten unter anderem die Laufzettel von Fabian Schild von Spannenberg und Tochter Martha ab
2 Bilder

Schüler der Geestlandschule Fredenbeck organisierten Spendenlauf
Sie wollen Australiens Koalas helfen

jab. Zwar sind die Buschfeuer in Australien nun gelöscht, doch die Arbeit der zahlreichen Hilfsorganisationen ist damit noch lange nicht vorbei. Um das Engagement der Organisationen vor Ort zu unterstützen, hat der Englisch-E-Kurs der zehnten Klassen an der Geestlandschule Fredenbeck mit Unterstützung von der Lehrkraft Nicole Hagemann einen Spendenlauf organisiert. Runde um Runde wuchs dabei der Betrag, der am Ende der Versorgung von den Feuern betroffenen Koalas zugute kam. Während des...

  • Fredenbeck
  • 27.03.20
Im November 2019 nahm Ehrenpreisträger Kurt Höft (2. v. re.) die Skulptur gemeinsam mit seiner Frau Marlies von Laudator Ernst-Wilhelm Cordes (li.) und Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher entgegen

Vorrat an Skulpturen geht zur Neige / Diskussion über eine andere Gestaltung
Ehrenpreis in neuem Gewand?

sb. Fredenbeck. Seit 2006 vergibt die Gemeinde Fredenbeck jedes Jahr einen Ehrenpreis an einen Bürger oder eine Bürgerin, die sich für das Allgemeinwohl im Ehrenamt besonders verdient gemacht hat. Der oder die Geehrte erhält als Anerkennung neben dem Titel eine handgefertigte Holzskulptur eines Tiroler Künstlers. Das Werk ist aus Tiroler Eichenholz gefertigt und zeigt ein stilisiertes Mühlenrad sowie die Jahreszahl der Preisübergabe. Weil der Vorrat an Skulpturen inzwischen erschöpft ist -...

  • Fredenbeck
  • 18.03.20
Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann freut sich auf die Zeit nach dem Umbau

Baumaßnahmen kosten rund 1,3 Millionen Euro
Umbaupläne für das Fredenbecker Rathaus

jab. Fredenbeck. Das Rathaus in Fredenbeck befindet sich derzeit im Umbau. Neben der Schaffung von Büroräumen und die Umsetzung des Brandschutzes steht auch die Verlegung von Glasfaserkabeln. Dringend benötigt werden mehr Büroräume, das teilte der Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann mit. Grund dafür sei unter anderem die Familienfreundlichkeit und die damit verbundenen Teilzeitstellen, die die Verwaltung ihren Angestellten bietet. Zudem steigt die Anzahl der Mitarbeiter, weil immer...

  • Fredenbeck
  • 17.03.20

Service

Gemeinsam beten
Gotteshäuser läuten ihre Glocken

sb. Fredenbeck/Mulsum. In Zeiten der Corona-Krise möchten die Kirchengemeinden Fredenbeck und Mulsum durch Glockenläuten die Verbundenheit der Menschen zum Ausdruck bringen. Dreimal am Tag rufen die Gebetsglocken der St.-Petri-Kirche und der Martin-Luther-Kirche die Menschen auf, füreinander zu beten. "Unser tägliches öffentliches Leben ist zurzeit sehr eingeschränkt worden. Das fordert viel von uns ab", sagen die Pastorinnen Heide Wehling-Keilhack und Christa Haar-Rathjen in einer...

  • Fredenbeck
  • 20.03.20

Musik im Advent
Konzert mit Kathrin und Simon Bellet in Fredenbeck

bo. Fredenbeck. In der Fredenbecker Martin-Luther-Kirche erklingt am Sonntag "Musik im Advent". Die Stader Musiker Kathrin und Simon Bellet, die Blockflötenkreise und der Bläserkreis Fredenbeck sowie Jan Grottschreiber an der Orgel laden zu Advents- und Weihnachtsliedern zum Zuhören und Mitsingen ein. Lesungen runden das Konzert ab. So., 15.12., um 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Fredenbeck, Hauptstr. 76; Eintritt frei. 

  • Fredenbeck
  • 13.12.19

Kriminalposse "op Platt"
Theater mit den "Deinster Klooksnackers"

bo. Deinste. "Diamantenroulette" spielen die "Deinster Klooksnackers" in dieser Theatersaison. Die plattdeutsche Theatergruppe hat eine Kriminalposse um einen Diamantendiebstahl einstudiert. Die Gangsterbande versteckt ihr Diebesgut im Auto der Freunde Fritz und Udo, die nichtsahnend auf dem Rückweg von ihrer Zechtour einen Autounfall haben. Aufführungen sind am Freitag, 01.11., sowie Samstag und Mittwoch, 02.11., 06.11., 16.11. und 20.11., jeweils um 19.30 Uhr im Gasthof "Zur Eiche" in...

  • Fredenbeck
  • 30.10.19

Rund um den Apfel
NABU-Aktionstag in der Umweltpyramide

bo. Bremervörde. In der NABU-Umweltpyramide dreht sich beim Apfeltag am Sonntag alles um das knackige Obst. Die Apfelsorten-Vielfalt, Obstbaumpflege, das Saftpressen und viele Apfelprodukte stehen im Mittelpunkt. Neben dem Pomologen Eckart Brandt sind weitere Experten zu Gast. Wer wissen will, welche Apfelsorte im heimischen Garten wächst, kann Früchte zur Bestimmung mitbringen. Um 12 Uhr beginnt ein kostenloser Schnellkursus im Obstbaumschnitt. So., 27.10., 11-17 Uhr in der...

  • Fredenbeck
  • 25.10.19

Sport

Erzielte drei Tore: Jesper Müller

Handball: Fredenbeck verliert / Heimspiel gegen Achim
Kämpferischer Einsatz

ig. Fredenbeck. Handball-Oberligist VfL Fredenbeck verlor vergangenen Samstag in eigener Halle das Punktspiel gegen den TV Bissendorf-Holte mit 28:31. In der ersten Partie unter dem neuen Trainer Andreas Ott gaben die Gastgeber kämpferisch alles. Der Geestclub trat erneut mit Spielern aus dem Kader der zweiten Mannschaft und der A-Jugend an. Dabei waren die Nachwuchsspieler Jakob Ritscher und Jesper Müller die auffälligsten Akteure im Angriff. Immer wieder suchten sie erfolgreich die...

  • Fredenbeck
  • 04.03.20
Andreas Ott ist wieder VfL-Coach

Erster Handball-Erfolg mit neuem Trainer Andreas Ott
Der VfL Fredenbeck überrascht

ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck hat seinen Trainer entlassen. Igor Sharnikau wurde mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt. Bis zum Ende der Saison übernimmt Andreas Ott das Training der Mannschaft. Nach der jüngsten Niederlage gegen das Schlusslicht der Liga mussten die Verantwortlichen des VfL Fredenbeck reagieren. "Igor Sharnikau hat gute Arbeit geleistet, alles versucht und die Mannschaft mit sehr viel Engagement trainiert", so Geschäftsführer David Oppong. Dennoch...

  • Fredenbeck
  • 26.02.20
Beim Tennisturnier traten die Teilnehmer das erste Mal in Doppelpaarungen an

Abendturnier der Tennissparte des VfL Kutenholz
Post SV Stade dominiert Finale

jab. Kutenholz. Die Tennissparte des VfL Kutenholz eröffnete kürzlich das Jahresprogramm in der Tennishalle Wiepenkathen. Beim traditionellen Abendturnier um den RPC-Cup kam zum ersten Mal das geänderte Spielsystem zum Einsatz. Denn um den sportlichen Wert des Turniers noch zu erhöhen, erfolgte die Teilnahme nun in festen Doppelpaarungen, statt wie bisher in Einzelmeldungen. Insgesamt neun Doppel aus sechs Vereinen der Kreise Stade und Rotenburg traten in zwei Gruppen jeder gegen jeden...

  • Fredenbeck
  • 18.02.20
Jörn Euhus (re.) bei der Ernennung der VfL-Tischtennisherren zur Mannschaft des Jahres 2018
3 Bilder

VfL Fredenbeck feiert Jubiläum

100 Jahre Vereinsgeschichte wird mit vielen Veranstaltungen begangen sb. Fredenbeck. Großes Jubiläum beim VfL Fredenbeck: Der Verein auf der Stader Geest wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. "Das wollen wir ganz groß feiern", sagt der Vereinsvorsitzende Jörn Euhus. Geplant sind folgende Events: 27. März, 19.30 Uhr: Jahreshauptversammlung Im Vereinslokal "Niedersachsenschänke" 16. Mai, 14 Uhr: Tischtennisturnier in der Geestlandhalle für Herren und Jugend (Finale Kreispokal und...

  • Fredenbeck
  • 22.01.20

Wirtschaft

Mit dem Flugzeug ging es nach Hamburg und von dort zum Spargelhof nach Deinste
2 Bilder

Deinster Spargelhof ließ kurz vor dem Einreiseverbot des Bundesinnenministeriums Arbeiter einfliegen
Per Flugzeug zur Spargelernte nach Deinste

jab. Deinste. Zahlreiche Grenzen innerhalb Europas sind geschlossen. Saisonkräfte und Erntehelfer, die vor allem aus Osteuropa, wie Rumänien oder Bulgarien, kommen, dürfen nicht mehr nach Deutschland einreisen. Das hat das Bundesinnenministerium am Mittwoch beschlossen (siehe Kasten). Kurz vor dieser Anordnung charterte Christoph Werner, Junior-Chef des Spargelhofs Werner aus Deinste, ein Flugzeug für seine Mitarbeiter aus Rumänien, um seine Spargelernte in den nächsten Wochen nicht zu...

  • Fredenbeck
  • 27.03.20
Foto: HLK-Geestmomente

Grundstock für AED-Defibrillator ist durch Spende gelegt

sc./nw. Fredenbeck-Wedel. Bei der jüngsten Aktion "Fredenbeck trifft Willi Lemke" in der Tischlerei Kammann in Wedel, veranstaltet von Fredenbecker Unternehmern und dem Verein Geest-Landtouristik, haben Besucher 527,50 Euro gespendet. Dieser Betrag wurde jetzt von den Unternehmern Christopher Scharsitzki und Stephan Schenk (auf dem Foto von rechts) an die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Wedel, Vanessa Pfeifer, Andreas Meyer, Detlev Barschke und Carsten Pfeifer übergeben. Einen Betrag von 100...

  • Fredenbeck
  • 15.11.19
Familie Keiser nahm am Luftballon-Wettbewerb teil und ging anschließend auf Schnäppchenjagd Fotos: sc
2 Bilder

Kunsthandwerkermarkt und verkaufsoffener Sonntag lockten die Menschen nach Fredenbeck
Auf Schnäppchenjagd

sc/lt. Fredenbeck. Viel los war am vergangenen Sonntag im Herzen von Fredenbeck: Der Kunsthandwerkermarkt auf dem Rathausplatz und der verkaufsoffene Sonntag zogen zahlreiche Besucher an, die sich auf Schnäppchenjagd beim "Hökern und Handeln" machten und in den teilnehmenden Geschäften von den vielen Aktions- und Rabattangeboten profitierten. Die Besucher schlugen vor allem bei den neuen Herbst/Winter-Kollektionen und -Dekorationen zu. Auch sehr beliebt war der Luftballonweitflug-Wettbewerb...

  • Fredenbeck
  • 24.09.19
Jennifer Heins lässt sich die Rolle nicht aus der Hand nehmen Foto: jab
4 Bilder

Jennifer Heins' Selbstständigkeit wurde mit einem gut laufenden Betrieb und dem "Gründerstar" belohnt
Stück für Stück zum Erfolg

jab. Fredenbeck. "Man lebt für die Selbstständigkeit oder eben nicht", sagt Jennifer Heins (29), Malermeisterin aus Elm. Den Schritt in die Selbstständigkeit 2016 bereue sie kein bisschen, denn sie liebe ihren Beruf und die damit verbundene Abwechslung. Die Anerkennung erhielt sie 2017 durch den "Gründerstar"-Wettbewerb, als sie den Sonderpreis in der Kategorie "Frauen im Handwerk" überreicht bekam - eine Auszeichnung, die nicht nur ihr Ego pushte, sondern auch ihren kleinen...

  • Fredenbeck
  • 26.07.19

Wir kaufen lokal

Kein verkaufsoffener Sonntag in Fredenbeck
Veranstaltung wird wegen Corona abgesagt

sb. Fredenbeck. Der verkaufsoffene Sonntag in Fredenbeck am 15. März wird abgesagt. Aufgrund der Gefahren durch das Coronavirus haben sich die Geschäftsleute des Geestortes entschieden, die Veranstaltung ausfallen zu lassen. Die Sicherheit der Besucher und auch der Mitarbeiter habe Vorrang, so das Organisatoren-Team. Auch der mit dem Event verbundene Hobbykunstmarkt vor dem Rathaus findet nicht statt.

  • Fredenbeck
  • 13.03.20
Olaf und Christina Bösch (v.re.) mit ihren Mitarbeiterinnen Nicole Horwege und Ute Heinsohn

Frisch renoviert: "Ihr Kaufmann" in Mulsum / Tolle Angebote zur Wiedereröffnung
Dorfladen in neuem Look

sb. Mulsum. Viel mehr als ein Bäcker ist der Standort vom Freden-Bäcker in Mulsum an der Höchststadt 7: Seit 2003 betreibt Inhaberfamilie Bösch dort neben einer Bäckereifiliale einen vielseitigen Dorfladen. Unter dem Namen "Ihr Kaufmann" finden Kunden dort Lebensmittel und viele Dinge des täglichen Bedarfs. Zurzeit hat das vielseitige Geschäft im Herzen von Mulsum allerdings geschlossen, denn Familie Bösch lässt dort Renovierungsarbeiten durchführen. Noch bis Donnerstag, 5. März, erfolgt der...

  • Fredenbeck
  • 03.03.20
Alexander Wehrs mit interessanten Geschenk-ideen aus dem Spirituosenbereich
2 Bilder

Das Beste für die Festtage

Bei Edeka Euhus bekommt man Köstliches für Advent und Weihnachten sb. Fredenbeck. Köstliches für die Adventszeit und die immer näher rückenden Festtage finden Kunden bei Edeka Euhus in Fredenbeck, Kurze Straße 19 (Tel. 04149-934700). Marktinhaber Jörn Euhus empfiehlt für Einkäufe unter anderem seine Fleischtheke mit individueller Bedienung. "Die Edeka-Eigenmarke Gutfleisch unterliegt strengsten Qualitätsstandards und hohen Anforderungen an das Tierwohl und verspricht besten Genuss", sagt er....

  • Fredenbeck
  • 11.12.19
Das Team um Raisa-Marktleiterin Sonja Michaelis (li.) ist gut vorbereitet Fotos: sc
5 Bilder

Fredenbecker Geschäfte laden zum Einkaufssonntag mit Kunsthandwerkermarkt und Luftballonweitflug
Spaß und Schnäppchen

sc. Fredenbeck. Bummeln mit der Familie, shoppen mit Freunden und Nachbarn treffen - das und noch vieles mehr können die Fredenbecker am verkaufsoffenen Sonntag am 22. September in ihrem Geestort. Von 12 bis 17 Uhr laden zahlreiche Geschäfte mit vielen Rabatten und Schnäppchen zum Stöbern und Einkaufen ein. Ergänzt wird das Angebot mit einem feinen Kunsthandwerkermarkt passend zum Herbstanfang auf dem Rathausplatz - ein Besuch des Marktes und des verkaufsoffenen Sonntags lassen sich somit...

  • Fredenbeck
  • 18.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.