Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Verdienst der Mitarbeiter"

Über die Verleihung des Service-Pokals freut sich Autohaus Koch-Chef Sönke Koch (li.) mit seinen Mitarbeitern (Foto: Autohaus Koch)

Nach DEKRA-Test: Service-Pokal für Opel-Autohaus Koch.

mum. Brackel. Große Freude herrschte jetzt im Opel-Autohaus Koch in Brackel: Der von Sönke Koch geführte Betrieb erhielt den Service-Pokal für besondere Werkstattleistung. Seit 1999 überprüfen die unabhängigen Experten der DEKRA die Betriebe der Opel-Servicepartner jährlich mit einem Werkstatttest. "Diese Auszeichnung freut uns sehr", sagt Koch. "Sie steht für etwas, das für jeden Opel-Servicepartner selbstverständlich ist: Qualität im Kundenservice."
Beim Test wurde von der DEKRA ein mit versteckten Mängeln präparierter Wagen zur Inspektion abgegeben. Alle Fehler wurden von der Servicewerkstatt des Autohauses Koch entdeckt und fachmännisch beseitigt. Positiv durch die DEKRA bewertet wurden die technische Werkstattleistung und die optimal abgestimmten Kundendienstprozesse bei Inspektionen. "Wir verdanken diese Auszeichnung unseren motivierten Mitarbeiter, die jeden Tag ihr Bestes zum Wohl unserer Kunden geben", sagt Sönke Koch.
Der Test wird mit Auszeichnung abgeschlossen, wenn bei einem unangekündigten Werkstatttest nicht nur bei der Mängelbeseitigung mit "Sehr gut" bewertet wird, sondern der gesamte Serviceprozess von der Terminvereinbarung bis zur Rechnungsstellung die Note 1 erhält.
Landkreisweit schätzen zahlreiche Kunden das Autohaus Koch als zuverlässigen Opel-Partner. Der Betrieb ist zugleich Bosch Car Service. Fahrzeuge aller Fabrikate werden in Brackel repariert. Inspektionen werden durchgeführt und die Hauptuntersuchung abgenommen. Selbstverständlich nach dem neuesten Stand der Technik. Zudem bietet das Autohaus einen 24-Stunden-Abschleppdienst an. Sönke Koch kann sich auf seine Mitarbeiter verlassen. "Wir haben hier ein richtig gutes Team. Jeder hat stets das Beste für die Kunden im Blick." Dabei spiele es keine Rolle, ob es um den Verkauf, die Werkstatt oder den Abschlepp-Dienst geht. 17 Mitarbeiter beschäftigt das Autohaus Koch. Und es dürfen gern noch mehr werden. "Wir suchen für 2018 noch Auszubildende für den Werkstattbereich", so Sönke Koch. Interessenten können sich gern bewerben.
• Autohaus Koch (Thieshoper Straße 11, 21438 Brackel), Telefon: 04185 - 58450, Internet: www.opel-koch.de. Das Autohaus ist auch bei Facebook zu finden (Stichwort: Autohaus Koch Brackel).