Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

28. Eichhof-Fest in Wulfsen: "Bis in die Nacht wird heute gefeiert"

Impressionen: 28. Eichhoffest Wulfsen
bs. Wulfsen. Sie schaffen seit 28 Jahren ein beeindruckendes Gemeinschaftsgefühl im Dorf: In Wulfsen kommt beim großen Eichhof-Fest, das das rund 50-köpfige Eichhof-Team um Sprecherin Diana Loll jährlich ehrenamtlich organisiert, nahezu das ganze Dorf zusammen.
So auch am vergangenen Samstag: Bei bestem Wetter versammelten sich wieder zahlreiche Besucher in der Ortsmitte, um hier einen ausgelassenen Nachmittag miteinander zu verbringen. "Das Fest ist immer eine große Herausforderung, was die Planung und Organisation angeht, aber wir sind ein super gutes Team und daher macht macht es vor allem eines: Mächtig Spaß", so Diana Loll, die dankbar ist, dass das Team auf viele regionale Sponsoren zählen kann. "Ohne diese finanzielle Unterstützung könnten wir beispielsweise das Kinderfest mit der Hüpfburg oder der Riesen-Sandkiste gar nicht stemmen, denn wir veranstalten das ganze ja nicht gewinnorientiert. Der Eintritt ist ganztägig frei", so Loll weiter.
Neben den Attraktionen wie Pferde-Kutschfahrten, Kinder-Bogenschießen mit dem Schützenverein Garstedt/Wulfsen, dem Feuerwehr-Kasper sowie einem großen kulinarischen Angebot mit Crepes, Kuchenbuffet und Grill-Spezialitäten, wurden auch viele musikalische Höhepunkte geboten. So spielten am Nachmittag die "Nordheide-Musikanten", die gegen 21 Uhr von der Coverband "Sound Traffic" abgelöst wurden. "Heute wird sicherlich wieder bis in die Nacht gefeiert. Es ist einfach eine tolle Stimmung hier in Wulfsen und das Fest schweißt das Dorf richtig zusammen", freute sich Diana Loll abschließend.