Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

6.500 Euro für Kirchenzukunft kamen bei Spendensammlung in Salzhausen zusammen

Freuen sich über das Sammlungsergebnis: Pastor Michael Danne (Mi.) mit weiteren für die Kirchenstiftung Aktiven (Foto: Eckhard-Herbert Arndt)
ce. Salzhausen. Den stolzen Betrag von 6.500 Euro erbrachte die jüngste Sammelaktion der St. Johannis-Kirchengemeinde Salzhausen zugunsten ihrer Stiftung. Die Summe wurde kürzlich verkündet beim "Schlachtefest", zu dem die Gemeinde anlässlich des Plündern in Umlauf gebrachter Sparschweine eingeladen hatte.
Seit September vergangenen Jahres waren die von der Salzhäuser Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eG gespendeten Geldbehältnisse an rund 200 Personen verteilt worden, die die "Stiftungs-Schweine" seitdem großzügig mit Barem "mästeten". Bislang 80 gefüllte Schweine wurden nun von ihren Besitzern zum "Schlachtefest" gebracht. Mit dem Erlös will die Stiftung das Finanzpolster der Kirchengemeinde festigen und so deren Zukunft sichern. Dieses Engagement wurde von der Hannoverschen Landeskirche mit einer bis Ende Juni gelaufenen Bonifizierung belohnt: Auf jeweils drei bis dahin zusammengekommene Euro packte sie einen weiteren obendrauf.
Das Ergebnis der Sammlung von 6.500 Euro übertraf die kühnsten Erwartungen vom Stiftungskuratorium und Pastor Michael Danne. "Dafür können wir als Gemeinde nur von Herzen danken", so Danne. "Diese Aktion war ein voller Erfolg!"