Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auf Silvesterball funkte es: Herbert und Helga Blöhs feiern diamantene Hochzeit

Seit 60 Jahren verheiratet: Herbert und Helga Blöhs
ce. Westergellersen. "Ich wollte gerade nach Hause gehen. Da stand dieser hübsche Mann plötzlich in der Tür, und da bin ich geblieben", sagt Helga Blöhs (83). Sie erinnert sich noch genau an die erste Begegnung mit Ehemann Herbert (81) und die "Liebe auf den ersten Blick" auf einem Silvesterball 1951 in Schleswig-Holstein. 1954 gab sich das Paar das Ja-Wort und ist jetzt seit 60 Jahren verheiratet. Am Mittwoch, 30. April, feiern die Jubilare im Seniorenheim "Haus Mackenthun" in Westergellersen, wo sie heute leben, diamantene Hochzeit.
Nach der Hochzeit betrieben Helga und Herbert Blöhs zehn Jahre eine Landwirtschaft auf einem Bauernhof im Segeberger Forst, wo auch die drei Kinder geboren wurden. Aus gesundheitlichen Gründen gaben die Blöhs den Hof 1964 auf und zogen mitsamt Nachwuchs um nach Hamburg. Bei der Firma Beiersdorf arbeitete Herbert Blöhs fortan in der Offsetdruckerei und seine Gattin in der Betriebsküche. Im Urlaub fuhr die Familie regelmäßig mit dem Wohnwagen zum Camping nach Spanien und Frankreich.
Vor gut zehn Jahren zogen die Eheleute zunächst in die Nähe ihrer beiden Töchter nach Winsen, dann über Salzhausen nach Westergellersen ins "Haus Mackenthun". Deren Leiterin Marianne Mackenthun und die übrigen Bewohner gratulieren den "Diamant-Hochzeitern" von ganzem Herzen. Zu deren Familie gehören neben den drei Kindern auch sechs Enkel, und im Sommer soll der erste Urenkel zur Welt kommen. "Wir freuen uns schon sehr darauf", sagen die Jubilare wie aus einem Munde. Für die Zukunft wünschen sich Herbert und Helga Blöhs, dass "wir noch lange einigermaßen gesund bleiben".