Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Niko Lauer ist Vize-Feuerwehrchef in Tangendorf

ce. Tangendorf. Niko Lauer wird neuer stellvertretender Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Tangendorf. Auf ihrer jüngsten Jahreshauptversammlung wählten ihn die Brandschützer zum Nachfolger von Wolfgang Buhr, der aus Altersgründen nicht zur Wiederwahl antrat. Zu den ersten Gratulanten gehörten Ortsbrandmeister Jörn Petersen, Kreisbrandmeister Dieter Reymers und Gemeindebrandmeister Dieter Mertens.
In seinem Rückblick auf 2014 hob Jörn Petersen unter anderem die sehr erfolgreiche Ausrichtung des Samtgemeinde-Feuerwehrtages hervor. Zu einem Großbrand in Wulfsen musste die Wehr ebenso ausrücken wie zum Feuer in einem Tangendorfer Mehrfamilienhaus. Mit zahlreichen Fortbildungen und Übungen hielten sich die 45 Aktiven für die Einsätze fit.
Jugendwart Christian Fahl berichtete von vielen Aktivitäten der Jugendwehr, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiert. Aus diesem Anlass planen die Nachwuchs-Retter im Juni ein Fest für die Kinder und Jugendlichen des Ortes.
Zum neuen Gruppenführer der Wettbewerbsgruppe wurde Jörg Wübbena gewählt.
Dieter Mertens beförderte schließlich die Gruppenführer Niko Lauer und Christian Fahl zu Oberlöschmeistern. Zudem ernannte Mertens Jörg Wübbena nach erfolgreich abgeschlossener Grundausbildung zum Feuerwehrmann.