Akkordeon

3 Bilder

Senior aus Stade dreht an der Schießbude nochmal auf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.10.2016

Musikant Arno Lemmermann (77) ist ein Mutmacher: Taktfest trotz Schlaganfall tp. Stade. "Plötzlich saß ich hinterm Schlagzeug", sagt Arno Lemmermann (77), und wundert sich noch heute über den abrupten Instrumentenwechsel im fortgeschrittenen Musikantenalter. Als vor sechs Jahren bei den "Elbe Harmonikas" der frühere Trommler die Segel strich, hieß es innerhalb der Gruppe schnell: "Arno macht das." Und "bums!" hatte der...

3 Bilder

Ein Abend in Südamerika

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.08.2016

Hanstedt: Cafe Augustenhöh | mum. Hanstedt. Diese Veranstaltung passt perfekt zum Wetter! Das Café Augustenhöh (Manskuhlenberg 25) in Hanstedt lädt für Sonntag, 28. August, zu einem südamerikanischen Abend ein. Zu Gast sind Ulrike Hanitzsch (Gesang/Gitarre, Foto) und Gerhard Schiewe (Akkordeon) mit ihrem Programm „Mi Sueno - Ein Sommernachtstraum“. Die Gäste dürfen sich auf eine poetische Reise in den leidenschaftlichen Süden freuen. Der Eintritt kostet...

1 Bild

Akkordeon-Konzert in der Estebrügger Kirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.03.2016

Jork: St. Martini-Kirche Estebrügge | bo. Jork-Estebrügge. Das Akkordeon-Ensemble "Die fliegenden Finger" gibt am Samstag, 19. März, um 17 Uhr ein Konzert in der St. Martini-Kirche in Estebrügge. Die Musiker beeindrucken mit einem vielseitigen Programm. Temperamentvolle Rhythmen wie argentinischer Tango, kubanische Klänge, spanischer Paso Doble und beschwingte Walzer wechseln mit feierlichen Melodien wie dem "Ave Maria" ab. In der Pause werden Kuchen, Kekse,...

1 Bild

Volksmusik zum Mitsingen in Breitenwisch

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.10.2015

Himmelpforten: Gasthof Jarck | "Elbe-Harmonikas" im Gasthof Jarck / Der Wirt spielt mit / In der Pause "Klatsch mit Grete und Elli" tp. Breitenwisch. Zu einem bunten Nachmittag mit zünftiger Ziehharmonika-Musik lädt das Ensemble "Elbe-Harmonikas" am Sonntag, 1. November, um 14 Uhr in das Gasthaus Jarck in Himmelpforten-Breitenwisch ein. Die "Elbe-Harmonikas", die u.a. auf Jubiläumshochzeiten und Backfesten auftreten, geben bekannte deutsche Volkslieder...

Weinfest und Akkordeonklänge auf dem Steg am Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.07.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Zu einem beliebten Treffpunkt hat sich das Weinfest auf dem Steg am Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, in Buxtehude entwickelt. Am Samstag, 15. August, ab 19 Uhr ist es wieder soweit. Für den musikalischen Rahmen sorgt Waldemar Ball mit seinem Akkordeon. Er spielt Shantys, Hamburger Lieder und flottes Liedgut. Ball ist Mitglied im Altländer Shanty-Chor und bei "De Appel-Sailers". • Eintritt frei; die...

Literarische Reise abseits bekannter Pfade: Anna-Kathrin Warner liest in Buxtehude aus "Schneeland"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.07.2014

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Ihre Geschichten spielen in einer Hütte am Polarkreis, einem Club in Berlin und auf einer Insel in Griechenland: Aus ihren Kurzgeschichten "Schneeland" liest Anna-Kathrin Warner am Samstag, 12. Juli, um 20 Uhr im Theater im Hinterhof in Buxtehude, Hauptstraße 34. Die Nottensdorfer Autorin nimmt Zuhörer auf eine literarische Reise abseits der bekannte Pfade mit. Ihre schrägen und nachdenklichen Geschichten...

Chansonabend mit Guro von Germeten im Theater im Hinterhof Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.03.2014

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Mit einem kleinen, roten Akkordeon und einer großen Stimme kommt Guro von Germeten am Samstag, 5. April, nach Buxtehude. Die norwegische Musikerin und Sängerin erschafft in ihrem Konzert um 20 Uhr im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, eine ganz eigene Welt aus Chanson-Cabaret, Balkan-Noir, französischem Lebensgefühl, italienischer Grandezza und deutschem Geist. Mit viel Gefühl singt sie absurde, sinnliche...

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter": Tobias Persiel liest in der Lutherkirche Neu Wulmstorf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.11.2013

Neu Wulmstorf: Lutherkirche | bo. Neu Wulmstorf. Zu einer musikalischen Lesung kommt Tobias Persiel am Freitag, 22. November, in die Lutherkirche Neu Wulmtorf. Auf Einladung der Hospizgruppe liest der NDR-Radiosprecher um 19.30 Uhr aus dem Bestseller von John Green "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" um ein junges Mädchen, das an Krebs erkrankt. Cordula Sahling umrahmt die Lesung mit Akkordeonmusik. Im Anschluss stehen Mitarbeiterinnen der...

"... aus tönender Luft": Akkordeon-Konzert mit Ulrike Dangendorf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.08.2013

Himmelpforten: Villa von Issendorff | bo. Himmelpforten. Melodien "... aus tönender Luft" zaubert Ulrike Dangendorf auf ihrem Akkordeon. Zuhörer sind stets überrascht von der außergewöhnlichen Sensibilität und der Klangvielfalt, mit der die Künstlerin den "schweren Kasten Luft" zum Leben erweckt. Am Donnerstag, 5. September, kann das Publikum in Himmelpforten in die Klangwelten von Ulrike Dangendorf eintauchen. Auf Einladung des Kulturkreises gibt sie um 20 Uhr...

Musikalische Reise mit Akkordeon und Gitarre

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.08.2013

Winsen (Luhe): Marstall | ce. Winsen. "Kein schöner Land" lautet das Motto, unter dem Manfred Leuchter (Akkordeon) und Ian Melrose (Gitarre) am Mittwoch, 28. August, um 20 Uhr im Winsener Marstall eine musikalische Reise durch die faszinierende Welt beeindruckender Instrumentalstücke unternehmen. Veranstalter ist der Kulturverein Winsen. Manfred Leuchter, begnadeter Jazzer mit arabischem Einschlag, und Ian Melrose, einer der wichtigsten Folk- und...

1 Bild

Schneewalzer und Rock'n'Roll

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.01.2013

Vielseitig: Rita Horwege (81) bildete mehr als 1.000 Musikschüler aus tp. Drochtersen. Sie ist die wohl älteste und fleißigste Musiklehrerin im Süden der Elbe: Rita Horwege (81). Die gestandene Akkordeon-Spielerin und Gitarristin aus Drochtersen hatte in ihrem Leben mehr als 1.000 Schüler. Als Elfjährige begann Rita Horwege mit dem Akkordeonspielen. Es war mitten im Zweiten Weltkrieg und das "Schifferklavier" das...