Musiker

Beiträge zum Thema Musiker

Panorama
Instrumente und Musik sind seine Welt: Godehardt Schönherr in seinem Instrumentengeschäft "Beechwood"
2 Bilder

Ohne Musik läuft bei "Godi" nichts!
Vollblutmusiker Godehardt Schönherr feiert seinen 70. Geburtstag

Godehardt Schönherr feiert am Dienstag, 2. Juni, seinen 70. Geburtstag. Den Buchholzern und Musikern aus der Region ist der Musiker und Geschäftsmann durch sein Instrumentengeschäft "Beechwood" und die Musikschule bekannt - und für seine gute Laune: Sein verschmitztes Lächeln erfreut jeden Gesprächspartner. Geboren wurde Godehardt Schönherr, der von Freunden auch "Godi" gernannt wird, 1950 in Hamburg. Danach zog es ihn 1978 nach Nenndorf und 1980 nach Buchholz. Im Wohnhaus entstand ein Laden...

  • Buchholz
  • 02.06.20
Panorama

Initiatoren hoffen auf Unterstützung
Verein für Kultur und Kunst in Tostedt gegründet

bim. Tostedt. Trotz der aktuellen Beschränkungen haben Kulturinteressierte aus Tostedt jetzt den Töster Kulturverein aus der Taufe gehoben. Das sollte eigentlich Anfang März geschehen, doch dann kam das Coronavirus dazwischen. Auch ein zweiter Termin wurde deshalb abgesagt. Stattdessen arbeitete der Gründerkreis an der Überarbeitung des Satzungsentwurfs. "Deshalb wurde vermutlich die erste coronafeste Vereinssatzung - zumindest im Landkreis - formuliert", sagt Vorsitzender Dr. Harry...

  • Tostedt
  • 12.05.20
Panorama
Die Besucher ließen schwarze und weiße Luftballons aufsteigen

Gedenken an Chester Bennington
Fangemeinde traf sich im Pop Art Café

ah. Buchholz. Viele Anhänger des verstorbenen Musikers Chester Bennington der Band "Linkin Park" trafen sich am zweiten Todestag im Buchholzer Pop Art Café (Hamburger Str. 4), um gemeinsam des Sängers zu gedenken. Sie ließen 100 weiße und schwarze Luftballons in den Abendhimmel steigen. Ein besonderer Höhepunkt war die Ausstellung einer Originalgitarre der Band mit allen Unterschriften der Musiker. Im Café tauschten die Fans Erinnerungen aus.

  • Buchholz
  • 07.08.19
Panorama
Udo Patschkowski am Elbstrand   Foto: sb
5 Bilder

"Ich lebe meinen Traum"

Der Musiker Udo Patschkowski holte die Samba nach Krautsand sb. Krautsand. Sein erstes Instrument, eine Blockflöte, missbrauchte er als Drumstick und trommelte damit auf Sofa, Sessel und Tisch, bis sie zerbrach. Heute ist Udo Patschkowski (59) nicht nur in seiner Heimat Kehdingen, sondern im gesamten Elbe-Weser-Dreieck als Musiker und Musiklehrer bekannt. Aufgewachsen in Wischhafen, lebt er heute direkt am Elbdeich auf Krautsand - dort, wo andere Leute Urlaub machen. "Ich liebe die...

  • Stade
  • 08.11.18
Panorama
Franz Josef (li.) mit Stephan Schmidt von Smile Records, der das Booking des Künstlers übernommen hat
2 Bilder

Rock- und Popkünstler 2017: Der Sieger kommt aus Buchholz

ah. Buchholz. "Es war ein einzigartiges Erlebnis", beschreibt der Buchholzer Sänger Franz Josef den Moment, in dem er als Preisträger aufgerufen wurde. Der Sänger wurde erster Preisträger  in der Kategorie "Bester neuer Rock- und Popkünstler des Jahres 2017" beim 35. Deutschen Rock & Pop Preis. Das Finale des Musikwettbewerbs wurde in Siegen ausgetragen. Das Non-Profit-Kulturfestival an dembereits etablierte Künstler und Bands wie PUR, JULI, Mundstuhl und Luxuslärm erfolgreich teilnahmen,...

  • Buchholz
  • 29.12.17
Panorama
Musiker aus Begeisterung: Floris Freudenthal

Ein "ausgezeichneter" Musiker

Floris Freudenthal (40) mit "Kulturpreis" geehrt / Seit 25 Jahren schwingt er den Dirigentenstab jd. Dornbusch. Seine Begeisterung für die Sache ist riesig, sein ehrenamtliches Engagement enorm und sein Fachwissen beeindruckend: Floris Freudenthal (40) aus Dornbusch liebt die Musik der Spielleute über alles. Er blüht auf, wenn Pfeifenton und Trommelschlag erklingen. Bereits im Alter von 15 Jahren übernahm er den Dirigentenstab beim Dornbuscher Spielmannszug und ist seitdem ohne Unterbrechung...

  • Drochtersen
  • 17.02.17
Panorama
Marsch der Spielleute durch Stade

Spielmannszug „Die Ehemaligen“ sucht neue Musiker

tp. Stade. Der Spielmannszug „Die Ehemaligen“ aus Stade sucht Musiker ab 18 Jahren. Voraussetzung zur Aufnahme in den Verein ist eine Ausbildung auf einem klassischen Spielmannszuginstrument wie Marschtrommel, Becken, Lyra oder Querflöte. Der Programm-Schwerpunkt liegt auf traditioneller Marschmusik. • Infos im Internet unter http://www.stade-die-ehemaligen-ev.de/ oder unter Tel. 04141 - 806224.

  • Stade
  • 03.02.16
Panorama
Peter und Barbara Buhmann mit ihrer Gitarrensammlung
3 Bilder

In Kehdingen endet eine Musik-Ära

Ein halbes Jahrhundert Amateurmusik: Peter (73) und Barbara Buhmann (70) gehen in Rocker-Rente / "Disco-Bums" war immer tabu tp. Krautsand. "Noch einmal die schweren Boxen schleppen, dann ist Schluss", sagt Gitarrist Peter Buhmann (73) von der Elbinsel Krautsand im Land Kehdingen. Mehr als ein halbes Jahrhundert prägten der Alt-Rocker und seine Ehefrau, die Sängerin Barbara Buhmann (70), die Amateur-Musikszene des Landkreises Stade. Aus Alters- und Gesundheitsgründen beendet das Paar mit einem...

  • Drochtersen
  • 29.01.16
Service
Jacob de Haan

Workshop für Bläser

Lernen vom weltbekannten Arrangeur Jacob de Haan (tp). Jacob de Haan, einer der erfolgreichsten zeitgenössische Komponisten und Arrangeure für Blasmusik weltweit, kommt auf Einladung der Bremervörder Stadtkapelle am Samstag, 9. Januar 2016, nach Bremervörde. Auch Musiker aus dem Landkreis Stade sind eingeladen, bei dem offenen Workshop mit dabei zu sein. Interessierte haben bis Donnerstag, 31. Dezember Zeit, sich unter http://www.bremervoerder-stadtkapelle.de anzumelden.

  • Stade
  • 29.11.15
Panorama
Rapper Martin Rietsch auf der Schulbühne
5 Bilder

Das Ende einer Bildungs-Ära in Stade

Realschule Hohenwedel schließt nach 40 Jahren / Show "gegen Rassismus" zum Abschied der letzten Zehntklässler tp. Stade. In der Bildungslandschaft der Stadt Stade geht nach vier Jahrzehnten eine Ära zu Ende. Die Realschule - und auch die Hauptschule - am Hohenwedel schließen. Beide Einrichtungen gehen in die benachbarte Integrierte Gesamtschule (IGS) über. Zum Abschluss bereitete Realschul-Leiter Christoph Podloucky (63) den 72 Zehntklässlern des letzten Jahrgangs eine besondere Überraschung:...

  • Stade
  • 08.07.15
Panorama

"Ich steh auf kleine Locations"

Sänger Max Mutzke über kleine Veranstaltungen, Stefan Raab und warum der "ESC" für ihn kein Thema mehr ist Seit seinem Auftritt 2004 beim Eurovision Song Contest (ESC) in Instanbul gehört er zu den angesagtesten Künstlern der deutsche Musikszene. Am Samstag, 14. März, tritt der gebürtige Schwarzwälder Max Mutzke (33) im Rahmen der "First Class Session" im Jugendzentrum Blue Star in Neu Wulmstorf auf - Grund genug für das WOCHENBLATT, den sympathischen Sänger ins Visier zu nehmen. WOCHENBLATT:...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.03.15
Service
Mit einem umfangreichen Repertoire gestaltet das Stadtorchester Buchholz seine Konzerte

Viel mehr als Klassik

Stadtorchester Buchholz erneut zu Gast in der St. Johannis-Kirche tw. Buchholz. Freudige Anspannung herrscht dieser Tage beim Stadtorchester Buchholz. Denn die neue Leiterin Inka Kruse wird ihr erstes Konzert am Sonntag, 15. Februar, um 17 Uhr in der Kulturkirche St. Johannis (Wiesenstr. 25) in Buchholz dirigieren. Zuvor hatte sie das Ensemble bereits kom­mis­sa­risch geleitet, doch nun ist Inka Kruse für alle Musiker des Stadtorchesters Buchholz der Fixpunkt während des Auftritts. Die...

  • Buchholz
  • 08.02.15
Panorama
Folgt seiner Berufung: Singer/Songwriter Jens Böttcher

Singer/Songwriter Jens Böttcher ruft zur "inneren" Revolution auf

mi. Rosengarten. Jens Böttcher steht seit 25 Jahren alleine oder mit dem „Orchester des himmlischen Friedens“ auf Bühnen in Deutschland und der Schweiz. Jetzt stellt er sein neues Album „IV Revolution“ bei zwei Konzerten in Buchholz und Vahrendorf vor. Er singt, spielt Gitarre, schreibt Lieder genauso wie Bücher und macht Satireclips fürs Fernsehen. Der Singer/Songwirter Jens Böttcher (46) aus Rosengarten bezeichnet sich selbst als Überlebenskünstler. Der tiefgläubige Folksänger macht nicht...

  • Rosengarten
  • 07.02.14
Panorama

Der Spielmannszug war seine Leidenschaft

Klaus Worthmann starb unerwartet mit 51 Jahren mi. Ramelsoh. Der MTV Ramesloh und die Ramelsloher Bürger trauen um Klaus Worthmann. Klaus Worthmann verstab unerwartet im Alter von 51 Jahren. Die Ramelsloher kannten ihn vor allem als langjährigen Leiter des Spielmannzuges des MTV Ramelsloh. Der Finanzbeamte engagierte sich seit seinem 18. Lebensjahr für den MTV Spielmannszug. 1994 übernahm er die musikalische Leitung der Spielleute. Vom Jahr 2009 an dann die Gesamtleitung. Der...

  • Seevetal
  • 21.08.13
Panorama
Dem Gewinner winkt eine Demoaufnahme im POWERVOICE-Studio

Buchholzer Sommermarkt: Musiktalente für die Bühne gesucht

ah. Buchholz. Der Werbekreis Buchholz plant seine nächste große Aktion: den Sommermarkt, der von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. August, stattfindet. Erneut wird jungen Musikern eine Chance gegeben, sich vor Publikum zu präsentieren. Der Werbekreis lädt zu einem Band-Contest ein, an dem Solisten, Duos und Bands teilnehmen können (Das WOCHENBLATT berichtete). Alle Stilrichtungen sind zugelassen. Was einzig zählt, ist das musikalische Talent. Neu ist, dass der Wettbewerb in zwei Kategorien...

  • Buchholz
  • 25.06.13
Panorama
Christian "Becky" Beckmann hat den Verein "Mukker e.V."  in Tostedt gegründet

Musiker-Verein gegründet

ah.Landkreis. "Es gibt viele Musiker bei uns in der Region. Viele davon kennen sich aber nicht. Das wollen wir ändern", sagt Christian "Becky" Beckmann aus Tostedt, der zur Band "Cockroach" gehört. Daher hat der Musiker jetzt mit sechs Mitmusikanten den Verein "Mukker e.V." in Tostedt gegründet, der beim Amtsgericht Tostedt offiziell eingetragen wurde. Das Ziel des Vereins ist es, die Musiker der Region zusammenzuführen. Alle zwei Monate findet eine Session statt, an der jeder Musiker...

  • Tostedt
  • 10.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.