Buxtehude

Beiträge zum Thema Buxtehude

Panorama
Sie waren bei "Jugend forscht" für die Halepaghenschule erfolgreich (v.li.): Niklas, Minke, 
Paula, Nisa und Elias

Erfolge für Teilnehmer der Halepaghen-Schule
Feinstaub, Feinstimmer und Bauernregeln als Thema bei "Jugend forscht"

tk. Buxtehude. Stimmen Bauernregeln überhaupt, wie kann ein Cello extrem genau mit digitaler Hilfe gestimmt werden und wie lassen sich kleine und mobile Messstationen für Feinstaub entwickeln? Das sind Fragen, die sich Schülerinnen und Schüler der Buxtehuder Halepaghen-Schule gestellt und für die sie Antworten gefunden haben. Damit haben sie erfolgreich bei "Jugend forscht" bzw. "Schüler experimentieren" auf regionaler Ebene teilgenommen.  Elias (13) hat jede Menge Wetter-Messwerte in seine...

  • Buxtehude
  • 25.02.20
Panorama
Sie bauen ein Lernsofa (v.li.): Tom, Niklas, Lasse, Kilian und Iven

Projekt an der Halepaghenschule
Handwerk am Gymnasium: Lernsofa Marke Eigenbau

tk. Buxtehude. Die Handwerkskammern in Deutschland werden nicht müde, vor dem Fachkräftemangel zu warnen. Und oft kommt auch der Hinweis, dass eine Karriere im Handwerk nicht schlechter als ein Studium sein muss. An Gymnasien spielt Handwerk allerdings kaum eine Rolle. Das ist bei einem Projekt an der Halepaghenschule (HPS) in Buxtehude anders: Oberstufenkoordinator Dirk Schulze hat den Wettbewerb "Mach was!" der Firma "Würth" nach Buxtehude geholt. Eine Schülergruppe aus der neunten...

  • Buxtehude
  • 21.02.20
Blaulicht

Einbruch in ein Buxtehuder Café
Kassenschublade und Torten gestohlen

tk. Buxtehude. Einbrecher sind in der Nacht zu Dienstag in ein Café in Buxtehude am Westfleth eingedrungen. Sie haben die Kassenschublade herausgerissen und obendrein noch drei Torten samt Behältern gestohlen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 1.000 Euro. Hinweise: 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 19.02.20
Panorama

Unbekannte in Buxtehude auf Zerstörungstour
Randale mit hohem Schaden

tk. Buxtehude. Der Schaden, den Randalierer in der Nacht zu Samstag in Buxtehude angerichtet haben, liegt im mittleren fünfstelligen Bereich. Unter anderem wurden 30 Autos demoliert.  Scheiben wurden eingeschlagen und der Lack zerkratzt. Außerdem wurden mehrere Mülltonnen angezündet. Dabei wurden auch ein Carport und ein Auto beschädigt Hinweise an die Polizei: 04161 - 647115

  • Buxtehude
  • 17.02.20
Panorama
Brainstorming am Lieblingsplatz: Frank Rosenzweig und Valerie Mouton-Rosenzweig
auf ihrer Fensterbank  Foto: wd
2 Bilder

Frieden steht über allem

Jetzt gibt es eine Stiftung zur Unterstützung des Friedensprojekts Many Children One World Die Zeit ist reif für Frieden - davon ist das Buxtehuder Künstler-Ehepaar Frank Rosenzweig und Valerie Mouton-Rosenzweig zutiefst überzeugt. Mit Many Children One World Foundation haben die beiden eine Stiftung zur finanziellen Unterstützung ihres globalen und vielschichtigen Friedens-Projektes Many Children One World gegründet. "Damit können wir jetzt auch Spendenquittungen ausstellen", freut sich...

  • 03.02.20
Blaulicht

Mehrere Tausend Euro Schaden in Buxtehude
Sechs Baucontainer aufgebrochen

nw/tk. Buxtehude Einbrecher haben zwischen 17 Uhr am Mittwoch und 6.30 Uhr am Donnerstag in Buxtehude an der Schanzenstraße und an der Lüneburger Schanze insgesamt sechs Bau- und Aufenthaltscontainer aufgebrochen und daraus  Baumaschinen und Werkzeuge entwendet.Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Hinweise: 04161- 647115

  • Buxtehude
  • 30.01.20
Service

für kinder
Ein Dachs im Pech: Bilderbuchkino in Buxtehude

bo. Buxtehude. Über eine Freundschaftsgeschichte können sich Kinder im Buxtehuder Bilderbuchkino freuen. "Der Dachs hat heute einfach Pech" heißt das Buch von Moritz Petz und Amelie Jackowski, das gezeigt wird. Es erzählt vom Dachs, dem ein Missgeschick nach dem anderen passiert. Doch seine Freunde sorgen dafür, dass es noch ein schöner Tag für alle wird. Mo., 27.01., um 15.30 Uhr in der Stadtbibliothek in Buxtehude, Fischerstr. 2, und Mo., 10.02., um 15.30 Uhr in der St. Paulus-Gemeinde in...

  • Buxtehude
  • 24.01.20
Blaulicht

Versuchter Einbruch im Schmuckgeschäft
Das Schutzgitter stoppt Einbrecher

tk. Buxtehude. Ein Schutzgitter verhinderte, dass Einbrecher in der Nacht zu Mittwoch in ein Schmuckgeschäft in Buxtehude am Ostfleth eindrangen. Zwei Türen hatten die Täter bereits aufgebrochen. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben dennoch mehrere Hundert Euro. Hinweise an die Polizei: 04161 - 647115.

  • Buxtehude
  • 23.01.20
Blaulicht

Kontrollen in Buxtehude
Handy am Ohr

tk. Buxtehude. Die Polizei hat am Dienstag in Buxtehude mit einem größeren Einsatz den Verkehr kontrolliert. Dabei wurden 40 Autofahrerinnen und Autofahrer ertappt, die sich nicht an die Regeln gehalten haben. In 30 Fällen hatten sie ein Handy am Ohr und neun Verkehrsteilnehmer waren nicht angeschnallt. Und einmal war die Ladung nicht ordentlich gesichert. Die Verwarngelder liegen zwischen 30 und 60 Euro.

  • Buxtehude
  • 23.01.20
Wirtschaft
Die Redner beim MIT-Jahresempfang (v.li.): Oliver Grundmann, Gerhard Hoffmann, Dr. Carsten
Linnemann und Helmut Dammann-Tamke
22 Bilder

Dr. Carsten Linnemann begeisterte die Gäste beim Jahresempfang der MIT im Autohaus STADAC
Eine klare Haltung zeigen

"Ein guter Abend für die Demokratie", nannte Martin Leuchtenberger, der mit seinen Eltern Werner und Christiane Leuchtenberger Gastgeber für den Neujahrsempfang der MIT Stade war, die Veranstaltung, die zum 13. Mal in seinem Unternehmen stattfand. Rund 150 MIT-Mitglieder und geladene Gäste waren in das stimmungsvoll beleuchtete Autohaus STADAC gekommen, um zu netzwerken, den Cateringservice von Hein und Lars Höft zu genießen, gemeinsam auf das Jahr 2019 zurückzuschauen und sich über die neuen...

  • Buxtehude
  • 14.01.20
Service
Aquarell zum Projekt "Bois du jour"

Kunstausstellung im Marschtorzwinger
Von der Natur inspiriert: Bilder von Susanne Weggen

bo. Buxtehude. „Auf dem Weg“ heißt die Kunstausstellung von Susanne Weggen im Buxtehuder Marschtorzwinger. Auf zahllosen Wanderungen in Norddeutschland und in Südfrankreich hat die Künstlerin Fundstücke wie Rinden-, Ast- und Wurzelreste, aber auch Blätter, Samen sowie einzelne Steine und Muscheln gesammelt, die sie zu Naturstudien inspirierten. Den Mittelpunkt der Ausstellung bildet ihr 2013 in Frankreich begonnenes Projekt „bois du jour“ (Holz des Tages) - eine Serie von 365 aquarellierten...

  • Buxtehude
  • 14.01.20
Blaulicht

Zeugen beobachten eine Gruppe Jugendlicher
Zwei Schuppen brennen in Buxtehude

tk. Buxtehude. In Buxtehude ist es in der Nacht zu Montag zu zwei Schuppenbränden gekommen.  Gegen 4.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Schuppen an einem Mehrfamilienhaus an der Kurt-Schumacher-Allee gerufen. Kaum hatten die Einsatzkräfte mit dem Löschen angefangen, bemerken sie, dass rund 150 Meter entfernt ein weiterer Schuppen am Verdener Weg brennt. Am ersten Brandort wird der Schuppen fast vollständig zerstört. Außerdem wird das Vordach des Hauses in Mitleidenschaft gezogen....

  • Buxtehude
  • 06.01.20
Panorama
"Fridays for Future Buxtehude" war 2019 nicht zu überhören
4 Bilder

Der Buxtehuder Jahresrückblick
Schöne Fehler, große Liebe und Überraschungsgäste

Buxtehude. 2019 ist vorbei und das WOCHENBLATT hält fest, was - ehrlicherweise subjektiv betrachtet und ohne Anspruch auf Vollständigkeit - aus den vergangenen zwölf Monaten im Gedächtnis bleibt. Die große Liebe 2020 war - und ist wie schon Jahre zuvor - das herzige und innige Verhältnis von SPD, CDU und Bürgermeisterin. Früh hat Katja Oldenburg-Schmidt angekündigt, dass sie 2021 wieder kandidiert und früh haben Sozial- und Christdemokraten kundgetan, dass sie das prima fänden und "os"...

  • Buxtehude
  • 31.12.19
Politik
Die "Stadtteileltern" egangieren sich in Buxtehude für eine gelingende Integration. Sie mahnen an, dass die Anstrengungen dafür nicht nachlassen dürfen

Die Buxtehuder Stadtteileltern mahnen: Bei Integration nicht nachlassen
"Hier geboren, aber kaum deutsche Freunde"

tk. Buxtehude. Die "Stadtteileltern" in Buxtehude, die sich seit vielen Jahren für Integration in der Hansestadt einsetzen, sind zum zweiten Mal mit einem Preis des Wettbewerbs "Aktiv für Toleranz und Demokratie" ausgezeichnet worden. Die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung gab es für die Fülle an Projekten und Angeboten, die von 2014 bis heute dabei helfen, Menschen aus anderen Ländern in Buxtehude eine Heimat zu schaffen, Barrieren abzubauen und interkulturelle Verständigung voranzubringen....

  • Buxtehude
  • 31.12.19
Blaulicht

Thomas Berger ist kein Polizist, sondern ein Betrüger
Falscher Polizist ruft in Buxtehude an

tk. Buxtehude. Ein Krimineller, der sich am Telefon als Thomas Berger von der Polizei in Buxtehude ausgibt, hat am vergangenen Freitag bei mindestens 20 älteren Buxtehuderinnen und Buxtehudern angerufen. Am Telefon zog er jedes Mal die selbe Masche ab.Es habe Festnahmen im Stadtgebiet gegeben und dadurch sei die Polizei an eine Liste gekommen, auf der der Name des Angerufenen stehe. Danach wollte der Unbekannte mehr über die Lebens- und die Vermögensverhältnisse wissen. Keiner der potentiellen...

  • Buxtehude
  • 30.12.19
Wir kaufen lokal
Morgen am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet: Media Markt in Buxtehude  Foto: archiv / Media Markt
3 Bilder

Media Markt in Buxtehude lädt am verkaufsoffenen Sonntag zur Schnäppchenjagd ein
Großer Wurf - großer Fang

Mit dem Hula-Hoop-Reifen Schnäppchen machen: Mit einer spektakulären Aktion "Großer Wurf - großer Fang" können die Kunden bei Media Markt in Buxtehude morgen am verkaufsoffenen Sonntag, 29. Dezember, 13 bis 18 Uhr, richtig tolle Schnäppchen machen. Sie sind eingeladen, mit dem Reifen auf einen Stab zu werfen. Wer trifft, darf sich - je nach Einkaufswert - über Rabatte von 50, 100 und 150 Euro freuen. "Die sportliche Herausforderung hält sich in Grenzen und ist für jeden gut zu schaffen", sagt...

  • Buxtehude
  • 28.12.19
Panorama
Assistenzärztin Elizabeth Patrzalek (v.li.), Betriebsleiter Arturo Junge, die glücklichen Eltern Andreas und Justin-Laura Stammer mit Ben, Hebamme Astrid Roschlaub und der kommissarische Chefarzt Dr. Kersten Brandes freuen sich über eine problemlose Geburt und das tausendste Baby in diesem Jahr

Schöner Rekord am Elbe Klinikum
Das 1.000 Baby ist 2019 in Buxtehude zur Welt gekommen

tk. Buxtehude. Großer Bahnhof für den kleinen Ben: Er ist das 1.000 Baby, das im Elbe Klinikum Buxtehude in diesem Jahr zur Welt kam. Am 18. Dezember kam der neue Erdenbürger um 13.18 Uhr mit einem Gewicht von 3.490 Gramm und einer Größe von 52 Zentimetern auf die Welt. Seine Eltern, Justin-Laura und Andreas Stammer, sind überglücklich über die problemlose Geburt. Sie wurde von Assistenzärztin Elizabeth Patrzalek und der Hebamme Astrid Roschlaub begleitet. Ihre Tochter sei in Hamburg zur...

  • Buxtehude
  • 24.12.19
Panorama
Noch ganz entspannt auf dem Sofa: Anne Mieke und Mathis haben das Krippenspiel für die 
Buxtehuder St. Paulaus-Gemeinde geschrieben. Sie erzählen darin, wie für ein Krippenspiel geprobt wird - Pannen inklusive

Krippenspiel-Kinder schreiben ein etwas anderes Krippenspiel
Maria verpasst den Engel und das Schaf muss zur Toilette

tk. Buxtehude. Der Engel Gabriel will Maria endlich von der Geburt Jesu berichten, doch die bekommt gar nicht mit, dass der Engel vor der Tür steht. Ein Schaf, das sich mit den Hirten auf den Weg zum Stall machen soll, muss noch ganz dringend zur Toilette und alle anderen müssen warten. Und dann wuselt noch eine Reporterin durchs Geschehen, die live berichten soll. Hört sich das ein bisschen verrückt an? Das sind einige Szenen aus dem Krippenspiel der Buxtehuder St. Paulus-Gemeinde. Das...

  • Buxtehude
  • 23.12.19
Blaulicht

Polizei ermittelt
Mehrere Einbrüche im Landkreis Stade

jab. Landkreis. Die Polizei wurde am Wochenende zu mehreren Einbrüchen in Stade, Buxtehude und Brest gerufen. In Stade hebelten am Freitag zwischen 17.15 und 18.45 Uhr unbekannte Täter die Terrassentür einer Tageswohnung in der Straße "Hinterm Teich" auf und durchsuchten sie. Vermutlich ohne Beute traten sie die Flucht an. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Zwischen 18.05 und 19 Uhr machten sich Langfinger in der Abt-Albert-Straße in einem Reihenhaus zu schaffen. Was...

  • Stade
  • 23.12.19
Blaulicht

Stader und Buxtehuder Polizei kontrolliert Verkehrsteilnehmer
Aus dem Verkehr gezogen

jab. Landkreis. Die Polizeibeamten aus Stade und Buxtehude erwischten am vergangenen Wochenende fünf Verkehrsteilnehmer, die unter Einfluss von Drogen bzw. Alkohol auf der Straße unterwegs waren. In Stade wurde am Samstag gegen 8.20 Uhr eine 24-jährige Staderin angehalten, die mit über 1,1 Promille am Steuer saß. Zehn Minuten später wurde in Harsefeld ein 50-jähriger Harsefelder gestoppt. Hier ergab der Atemalkoholtest einen Wert von mehr 2,3 Promille. Um 19 Uhr erwischten die Beamten auf...

  • Stade
  • 23.12.19
Blaulicht

Täter geht Rettungsdienstmitarbeiter während eines Einsatzes an
Sanitäter in Buxtehude angegriffen und verletzt

jab. Buxtehude. Während er einer betrunkenen Person helfen wollte, wurde er selbst zum Opfer. Im Buxtehuder Freizeithaus der Stadtjugendpflege am Geschwister-Scholl-Platz wurde am Freitagabend, 20. Dezember, ein Sanitäter (28) aus einer Gruppe heraus tätlich angegriffen und dabei verletzt. Gegen 20 Uhr wurde die Besatzung eines Rettungswagens zum Freizeithaus gerufen. Grund dafür war eine 15-jährige Jugendliche, die mutmaßlich Alkohol und Drogen konsumiert hatte und durch die Sanitäter...

  • Buxtehude
  • 23.12.19
Service
In historischer Nachtwächterkleidung nimmt ein Gästeführer Besucher auf einen Rundgang durch Buxtehude mit

Zeitreise in Buxtehude
Stadtführung mit dem "Nachtwächter"

bo. Buxtehude. Unter dem Motto "Hört ihr Leut' und lasst euch sagen ..." nimmt der Nachtwächter Besucher in Buxtehude auf einen abendlichen Rundgang durch die beleuchtete Altstadt mit. Unterwegs berichtet der Gästeführer in historischer Kleidung, ausgestattet mit Hellebarde, Laterne und Feuerhorn, aus jener Zeit, als der Nachtwächter die schlafenden Bürger vor Dieben und Feuer warnte. Der launige Vortrag ist gespickt mit Pikantem und Interessantem aus Buxtehude. Sa., 21.12., um 17 Uhr;...

  • 19.12.19
Wirtschaft
Hannelore Wicht und Holger Nehring Foto: wd
2 Bilder

Guter Service und Engagement: Fast die komplette City-Taxi-Buxtehude-Crew wechselte zu Ossi Taxi Buxtehude

(nw). Nachdem nach 23 Jahren im Dienst der Fahrgäste für die Belegschaft von City-Taxi-Buxtehude das Aus drohte, weil der Insolvenzverwalter zum 31. August den Betrieb einstellen wollte, entschloss sich die Chefin von Ossi Taxi mit Hauptsitz in Stade, Hannelore Wicht, jedem City-Taxi-Mitarbeiter, der seinen guten Service und sein Engagement für Ossi Taxi-Buxtehude ab 1. September unter Tel. 04161-8 666 88 fortsetzen wollte, einen neuen, gleichwertigen Arbeitsplatz anzubieten. Außer dem...

  • 13.12.19
Politik
Die Mietpreisbremse bleibt nach Einschätzung von Experten wirkungslos Foto:Fotolia/bluedesign

Vor drei Jahren wurden die neuen Regeln eingeführt
Die Mietpreisbremse bleibt in Buxtehude wirkungslos

tk. Buxtehude. Am 1. Dezember 2016 wurde in 19 niedersächsischen Städten die Mietpreisbremse eingeführt. Darunter auch in Buxtehude und Buchholz. Nach drei Jahren zieht der Niedersächsische Mieterbund ein ernüchterndes Fazit: Das habe für die Mieter keine Auswirkungen. Was für Niedersachsen gilt, ist in Buxtehude natürlich nicht anders. Wolfgang Dietrich vom Buxtehuder Mieterverband: "Wir haben in diesen drei Jahren kein einziges Beratungsgespräch zur Mietpreisbremse geführt." Der Grund in der...

  • Buxtehude
  • 10.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.