Barfußpark

2 Bilder

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.10.2016

Egestorf feiert zweitägiges Herbstfest mit Viehmarkt und vielen Attraktionen. mum. Egestorf. Dieser Herbstmarkt ist etwas Besonderes! Bereits seit mehr als 600 Jahren findet in Egestorf der Kram- und Viehmarkt statt. Genau genommen laden die Egestorfer sogar bereits schon seit 637 Jahren zu diesem beliebten Event ein - immer am letzten Sonntag und Montag im Oktober. Diesmal findet das bunte Treiben am Sonntag und Montag,...

2 Bilder

Das Immunsystem stärken

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.09.2016

Kinder aus Tschernobyl besuchen den Barfußpark in Egestorf. mum. Egestorf/Pattensen. Wie zaubert man ein Lächeln auf das Gesicht von Kindern? Ganz einfach, man besucht den Barfußpark Lüneburger Heide in Egestorf. Wie jedes Jahr engagierten sich die Mitglieder des Landfrauenvereins Pattensen und Umgebung wieder für eine Gruppe von Kindern aus Tschernobyl. Sie versuchen, den Jungen und Mädchen einen unbeschwerte Zeit mit...

2 Bilder

Ein Herz für Flüchtlingskinder

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.08.2016

Lions Club organisiert Ausflüge nach Egestorf, Wilsede und Nindorf. mum. Egestorf/Wilsede. Etwa 40 Flüchtlingskinder zwischen neun und 16 Jahren machten sich jetzt mit ihren Betreuern im Reisebus auf den Weg nach Egestorf. Begleitet wurden sie zudem von Gerold Winter und Udo Vorbeck vom Lions Club Harburg-Hafen. Ziel war der Barfußpark, wo die vielen Stationen auf große Begeisterung stießen. Leider war das Wetter alles...

3 Bilder

Ferienspaß im Naturpark-Sommercamp

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.07.2016

Kinder erforschen auf vielen Wegen die Lüneburger Heide. (mum). Eine Woche lang die Natur erkunden und viele spannende Entdeckungen machen, das konnten die insgesamt 23 Kinder, die jetzt am Sommercamp des Naturparks Lüneburger Heide in Egestorf teilgenommen haben. Sechs Tage lang wohnten die Acht- bis Dreizehnjährigen in den rot gestrichenen Holzhütten des Naturcamps Egestorf. Unter der Leitung von André Dierßen erlebten...

2 Bilder

100.000 Besucher im Jahr

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.07.2016

Egestorfer Dorfpark bekommt ersten „LEADER“-Zuschuss im Landkreis Harburg. mum. Egestorf. Der Dorfpark in Egestorf ist eine echte Erfolgsgeschichte! Das Naturerlebnisbad „Aquadies“ und der Barfußpark locken jährlich bis zu 100.000 Menschen zum Ausspannen in die Natur. „Auf dieses Ergebnis sind wir wirklich sehr stolz“, sagt Marko Schreiber, Bürgermeister der Gemeinde Egestorf. Jetzt durfte Schreiber als erster...

2 Bilder

Abenteuer und Badespaß für alle!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.07.2016

Barfußpark und "Aquadies" bieten kurzweiliges Vergnügen für die ganze Familie. mum. Egestorf. Für Familien, die zu Hause Urlaub machen, ist der Barfußpark Lüneburger Heide ein interessantes Ziel: Dort gibt es Spaß, Abenteuer und Entspannung für Erwachsene und Kinder. Und dabei ist "der etwas andere Freitzeitpark" in Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt) auch noch preiswert - auch in Kombination mit dem Naturschwimmbad...

3 Bilder

Die Sinne schärfen: „Barfußpark Lüneburger Heide“ in Egestorf startet in die Saison

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.05.2016

mum. Egestorf. Der Startschuss ist gefallen: Der Barfußpark in Egestorf lädt Großstädter, Familien und Naturliebhaber ein, ihre Sinne nach dem Winter wieder zu entfalten. Und das unter einem neuen Namen, denn ab sofort nennt sich die Anlage „Barfußpark Lüneburger Heide“. Der etwas andere Freizeitpark bietet an mehr als 60 Stationen die Möglichkeit, barfuß verschiedene Untergründe zu erfühlen und die eigene Balance, die...

1 Bild

Tag der Sinne für Tschernobyl-Kinder - Barfußpark-Geschäftsführerin Kerstin Albers lud Jungen und Mädchen ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.10.2015

mum. Egestorf. Das hat Tradition: Auch in diesem Sommer hat der Barfußpark 22 Kinder aus Weißrussland und ihre Betreuer nach Egestorf eingeladen, um einen Nachmittag im „Park der Sinne“ zu erleben. Fröhlich machten sich die Jungen und Mädchen auf den Weg, um über Steine, Mulch, Rinde, Gras, Sand, Lehm, Moor und Schlick zu laufen. Begleitet und verpflegt wurden die Kinder vom LandFrauen-Verein Pattensen, der den Verein „Hilfe...

Mit der Nachtwächterin durch Egestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.08.2015

mum. Egestorf. Die Fremdenführerin Karin Nobbe bietet bis zum 10. September jeweils donnerstags zwei interessante Führungen in Egestorf an. Um 12 Uhr startet sie eine etwa zweistündige Tour durch den Barfußpark Egestorf. Um 20 Uhr geleitet sie zudem als Nachtwächterin Einheimische und Gäste durch das abendliche Egestorf (90 Minuten). In ein Gewand gehüllt und mit Laterne in der Hand erzählt Nobbe heitere Geschichten aus der...

Tierische Tarntricks in neuer Gemäldeserie von Alexandra Eicks in Egestorf

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.06.2015

Egestorf: Barfußpark | ce. Egestorf. "natürlich.tierisch.getarnt" heißt eine Bilderserie, die die aus Salzhausen stammende Hamburger Künstlerin Alexandra Eicks bei einer Vernissage am Freitag, 5. Juni, um 19 Uhr in der Gastronomie "Naturium" des Egestorfer Barfußparks (Ahornweg 7) vorstellt. Die Malerin hat tierische Tarnstrategien augenzwinkernd umgesetzt. Es gibt Musik, Sekt und bei einer Verlosung einen limitierten Leinwanddruck aus der...

1 Bild

Ein "Barfuß-Tag" für alle Kinder

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.06.2015

Egestorf: Barfußpark | mum. Egestorf. Das hört sich nach einem Tag für alle Kinder an: Der Barfußpark in Egestorf lädt für Sonntag, 7. Juni, zu einem Kindertag ein. Das Team hat sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht. Ab 11 Uhr findet eine Führung unter dem Motto "Kinder führen Kinder" statt. Die kleine "Gästeführerin" Emily zeigt ihren Altersgenossen den Park mit ihren Augen. Am Kräutergarten wartet dann die "Kräuterfee" und erzählt...

4 Bilder

"Salz auf unserer Haut" - mit allen Sinnen im Barfußpark Egestorf genießen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.06.2015

mum. Egestorf. "Urlaub wie am Meer" - das ist ab sofort im Egestorfer Barfußpark möglich - zumindest für ein paar Minuten. Nicht nur für die Atemorgane wird der Besuch im neuen Salzineum angenehm. Auch für die Sinne ist es eine neue  Erfahrung. "Das Besondere an unserem Salzineum ist unser Salzgenerator, der zusätzlich zur kompletten Salzauskleidung der Wände für eine hohe Konzentration an Salzaerosolen in der Luft sorgt",...

2 Bilder

„Unten ohne“-Erlebnis für Jung und Alt - Barfußpark ist ab Samstag wieder geöffnet

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.04.2015

mum. Egestorf. Der Countdown läuft: Am Samstag, 25. April, öffnet der Barfußpark Egestorf wieder seine Pforten für alle Naturfreunde. Seit vielen Jahren ist der Park mit „unten ohne“ ein Anziehungspunkt für Besucher aus der ganzen Welt. Mit seinen etwa 60 Erlebnisstationen auf 2,7 Kilometern - nass oder trocken, pieksig oder steinig, warm oder kalt - bietet der Barfußpark für jeden Fuß etwas. Auch der Yoga-Wald, der im...

Zwei Wanderungen in Egestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.07.2014

mum. Egestorf. Die Fremdenführerin Karin Nobbe bietet bis zum 18. September jeweils donnerstags zwei interessante Führungen in Egestorf an. Um 12 Uhr startet sie eine etwa zweistündige Tour durch den Barfußpark Egestorf. Um 20 Uhr geleitet sie zudem als Nachtwächterin Einheimische und Gäste durch das abendliche Egestorf (90 Minuten). Die Teilnahme an der Nachtwächter-Tour kostet sechs Euro pro Person. Für die Wanderung durch...

3 Bilder

Wieder eine Premiere in Egestorf: Yoga im Wald

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.05.2014

Am Samstag öffnet in Egestorf der erste Yoga-Parcours Deutschlands / Tipps gibt es via Audio-Gerät. mum. Egestorf. Im kleinen Heide-Dorf Egestorf geht es jetzt Schlag auf Schlag: Vor einer Woche eröffnete Olympiasiegerin Heike Drechsler den ersten "Green Sport Parcours" (das WOCHENBLATT berichtete). Dahinter steckt die Idee, auch in der Natur Bewegungsübungen zu machen und als Sportgerät alles nutzen zu können, was...

Egestorf will in den Tourismus investieren - aber Naturverbände kritisieren „Eingriffe in die Natur“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.02.2014

mum. Egestorf. Der Barfußpark und das Naturbad „Aquadies“ sind die Attraktionen des Heide-Dorfes Egestorf. Das Areal soll jetzt umfangreich erweitert werden. Daher hat der Gemeinderat jetzt das Verfahren der „Frühzeitigen Beteiligung“ angeschoben, so dass Behörden und Privatpersonen Stellung nehmen können. „Es fehlte bisher ein gesamtplanerisches und touristisches Konzept“, sagt Bürgermeister Marko Schreiber (CDU). Das habe...