Beiträge zum Thema Marko Schreiber

Wirtschaft
René Meyer (WLH, li.) überreicht Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber das DGNB-Zertifikat in Silber

Gewerbefläche mit Nachhaltigkeitsgedanken

Wirtschaftsgebiet erhält Qualitätssiegel für nachhaltige Quartiersentwicklung.  mum. Egestorf. Die Erweiterung des Wirtschaftsgebietes "Hauskoppel" in Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt) ist von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Vorzertifikat in Silber ausgezeichnet worden. Das Zertifikat ist ein anerkanntes Siegel für zukunftsorientierte und ressourcenschonende Quartiersentwicklung. Zwischen der Lübberstedter Straße und der A7 entstehen an der "Hauskoppel" auf etwa...

  • Jesteburg
  • 24.07.20
Politik
Der Entwurf zeigt das Hauptgebäude auf dem Areal #+des Auto-Reise-Centers (ARC)
3 Bilder

Pläne werden konkreter
Mega-Raststätte an der A7 bei Evendorf

mum. Egestorf/Meckelfeld. Vor den Toren Hamburgs ist das Interesse an riesigen Raststätten gewaltig: Sowohl in Meckelfeld (A1, Seevetal) als auch in Evendorf (A7, Samtgemeinde Hanstedt) gibt es konkrete Pläne. Während die Diskussion um die Anlage in Meckelfeld aktuell ruht, bereitet die Gemeinde Egestorf die Auslegung des B-Plans vor. "Ich gehe davon aus, dass im Herbst die Erschließung beginnt", sagt Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber (CDU). Wie berichtet, plant die Nanz-Gruppe auf einer...

  • Hanstedt
  • 09.06.20
Panorama
Friedrich Meyer (†)

Egestorf trauert um seinen Ehrenbürger: Friedrich Meyer verstarb im Alter von 82 Jahren

mum. Egestorf. Der Egestorfer Ehrenbürger Friedrich Meyer ist plötzlich und unerwartet im Alter von 82 Jahren verstorben. "Fritz", wie ihn Freunde und Wegbegleiter liebevoll nannten, setzte sich Zeit seines Lebens für sein Heimatdorf Döhle und die Gemeinde Egestorf ein. "Friedrich Meyer war ein langjähriges, verdientes Mitglied der Egestorfer Kommunalpolitik", erinnert sich Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber. Bis 1972 wirkte Meyer, der erst als Dachdecker und dann als Jugendpfleger tätig...

  • Hanstedt
  • 08.05.20
Service
Auch das hat Tradition: In Egestorf kommt der Weihnachtsmann mit der Kutsche, um Süßigkeiten an Kinder zu verteilen
5 Bilder

Viel Tradition trifft auf ganz viel Herz

Der Egestorfer Weihnachtsmarkt findet bereits seit 38 Jahren statt.  mum. Egestorf. Seit Ende November finden überall im Landkreis Weihnachtsmärkte statt. Die Besucher haben die große Auswahl. Doch einen Markt sollte sich niemand entgehen lassen: den Egestorfer Weihnachtsmarkt! Bereits zum 38. Mal findet am Sonntag, 15. Dezember, der Egestorfer Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor der St. Stephanus-Kirche statt. Nicht nur für viele Egestorfer, sondern auch für zahlreiche Besucher von nah und fern...

  • Hanstedt
  • 10.12.19
Service
6 Bilder

Barfußpark in Egestorf hat am Freitag Norddeutschlands längste Hängeseilbrücke eröffnet
Jetzt geht es barfuß in luftige Höhen

mum. Egestorf. Manchmal dauert es etwas länger, bis Projekte umgesetzt werden. Das gilt beispielsweise für die neuste Attraktion im Barfußpark Lüneburger Heide in Egestorf. "Damals bei der Eröffnung des Parks hatte bereits Alt-Bürgermeister Walter Kruse die Idee, eine Hängebrücke in den Park zu integrieren", erinnert sich Barfußpark-Eigentümer Jan Peters. Sogar den Standort hatte Kruse damals im Blick: ein kleines Tal, das malerisch von hundertjährigen Buchen umrahmt ist. Mehr als zehn Jahre...

  • Hanstedt
  • 31.07.19
Panorama
Erlebten ein spannendes Jahr mit vielen Höhepunkten (v. li.): Adjutant Philipp Kruse, König Björn Drewes und Adjutant 
Fabian Bartels
2 Bilder

Schützen- und Dorffest in Egestorf
Das Ereignis für das Dorf

Vier Tage Programm mit Livemusik und bester Unterhaltung.  mum. Egestorf. Der Schützenverein Egestorf feiert sein Schützen- und Dorffest, zu dem alle Gäste aus nah und fern herzlich eingeladen sind. Die Schützen haben für ihr Fest ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Es gibt viel Musik, es wird gefeiert und um die Königswürde sowie Orden, Ehrenscheiben und Preise geschossen. Das Dorf ist geschmückt, Umzüge durch den Ort sind geplant, ein Kinderschützenfest sowie Kaffee und...

  • Hanstedt
  • 23.07.19
Panorama
Mit 45 Meter wird die freitragende Hängeseilbrücke die längste ihrer Art in Norddeutschland sein. Der Einstieg erfolgt am Kräutergarten
5 Bilder

Luftiges Balancieren

Barfußpark in Egestorf möchte in zwei Wochen Norddeutschlands längste Hängeseilbrücke eröffnen. mum. Egestorf. Mit allen Sinnen erleben - dieses Motto gilt für die Attraktionen des Barfußparks in Egestorf. Dabei standen zuletzt auf dem etwa 2,7 Kilometer langen Pfad eher die "ruhigen" Sinne im Vordergrund. Das wird sich jetzt ändern. Am Freitag, 26. Juli, wird um 15 Uhr die mit 45 Metern längste freitragende Hängeseilbrücke Norddeutschlands eröffnet. Sie wird - wie sollte es auch anders sein -...

  • Hanstedt
  • 12.07.19
Wirtschaft
Der Entwurf zeigt das Hauptgebäude auf dem Areal des 
Auto-Reise-Centers (ARC)

Zustimmung für Auto-Reise-Center

Egestorfer Rat informiert über weitere Schritte im Zuge einer Versammlung.  mum. Egestorf-Döhle. Etwa 120 Bürger nahmen am Mittwochabend an einer Bürgerversammlung der Gemeinde Egestorf im Hotel "Acht Linden" teil. Anlass war die geplante Ansiedlung eines Auto-Reise-Centers (ARC) auf einer 143.000 Quadratmeter großen Fläche direkt an der Autobahn-7-Abfahrt Evendorf (online nachzulesen unter www.kreiszeitung-wochenblatt.de; Stichwort "Nanz-Gruppe"). Bis zu 20 Millionen Euro sollen investiert...

  • Hanstedt
  • 05.04.19
Panorama
Der Entwurf zeigt das Hauptgebäude auf dem Areal des 
Auto-Reise-Centers (ARC)

"Es bestehen erhebliche Bedenken"

Bürgerversammlung wegen Auto-Reise-Center.  mum. Egestorf/Döhle. Das WOCHENBLATT hatte Mitte Februar exklusiv berichtet, dass auf einer 143.000 Quadratmeter großen Fläche direkt an der Autobahn-7-Abfahrt Evendorf ein Auto-Reise-Center (ARC) entstehen soll (online nachzulesen unter www.kreiszeitung-wochenblatt.de; Stichwort "Nanz-Gruppe"). Bis zu 20 Millionen Euro sollen investiert werden und 80 Arbeitsplätze entstehen. Unter anderem ist ein Hotel mit bis zu 80 Betten geplant. Am heutigen...

  • Hanstedt
  • 02.04.19
Wirtschaft
Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber  (v. li.), Minister Olaf Lies, Enrico Hesse (Inexio) und Wolfgang Meyer (Gemeinde Bispingen) bei der symbolischen Internet-Freischaltung

Schnelles Internet dank Kooperation

Wirtschaftsminister Olaf Lies schaltet Breitbandnetz in Döhle frei. mum. Egestorf-Döhle. Bislang versorgte der 2014 gegründete Eigenbetrieb Breitband Bispingen (EBB) nur seine eigenen Ortschaften mit hohen Bandbreiten. Die gute Nachbarschaft zwischen der Gemeinde Bispingen und der Gemeinde Egestorf sorgt nun auch landkreisübergreifend für schnelles Internet. Nach zwei Jahren Planung und Bau nahm der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies das Breitbandnetz in der Egestorfer Ortschaft...

  • Hanstedt
  • 03.10.17
Panorama
Haben die Grundschule Egestorf offiziell eröffnet (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Schulleiterin Nicole Rech, stv. Landrat Uwe Harden und Bürgermeister Marko Schreiber
9 Bilder

„Ein Ort fürs Leben und Lernen“: Neubau der Grundschule Egestorf wurde eröffnet

as. Egestorf. „Unsere Schule ist toll“, sang der Chor der Grundschule Egestorf anlässlich der Eröffnung des Neubaus. „Die Grundschule stellt die Grundlage fürs Leben, Lernen und die Ausbildung dar, wir können stolz auf diese Investition in die Zukunft sein“, sagte der stv. Landrat Uwe Harden in seiner Eröffnungsrede. Als „historisches Ereignis“ bezeichnete Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus die Eröffnung der Grundschule. Mit dem Neubau habe man „Mut zur Entscheidung bewiesen“, so Muus. „Sie...

  • Hanstedt
  • 26.09.17
Panorama
Die neue Schule aus der Vogelperspektive. Am Samstag wird sie offiziell eingeweiht
3 Bilder

Das ist eine innovative Schule

Egestorf feiert Einweihung der neuen Grundschule mit einem „Tag der offenen Tür“. mum. Egestorf. Da ist der Samtgemeinde Hanstedt in Egestorf ein echtes Schmuckstück gelungen! Für vier Millionen Euro entstand am Ortsrand in Richtung Undeloh eine neue Grundschule. Der Lernort soll zugleich auch Lebensort für das ganze Dorf sein. Am kommenden Samstag, 23. September, wird die Schule offiziell eröffnet. Von 11 bis 17 Uhr findet ein „Tag der offenen Tür“ statt. Natürlich ist der Schulbetrieb längst...

  • Jesteburg
  • 19.09.17
Sport
Geschafft: Diese Reiter haben jetzt ihre Prüfungen erfolgreich in Döhle abgelegt
2 Bilder

Geprüfter Nachwuchs aus der Region

Reiter bestehen Prüfungen in Praxis und Theorie / Richter sehr zufrieden. mum. Döhle. Großer Bahnhof auf dem Gelände von „MaMas“-Ausbildungsstall in Döhle. Reiter im Alter von acht bis 30 Jahren legten vor einer Richterkommission in sechs unterschiedlichen Kategorien ihre Prüfung ab. Die Veranstaltung fand bereits zum 13. Mal in Döhle statt. Die Stall-Inhaber und Ausbilder Mareike Leers-Schreiber und Marko Schreiber hatten zuvor alle „Schüler“ auf die Prüfungen vorbereitet. Je nach Alter und...

  • Hanstedt
  • 24.05.17
Panorama
Gaben offiziell den neuen Radweg frei: Dirk Möller (Baudirektor der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, li.) und Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber
2 Bilder

Freie Fahrt mit dem Rad

700.000 Euro: Neuer Radweg zwischen Egestorf nach Evendorf ist offiziell freigegeben. mum. Egestorf. Bei bestem Sonnenschein eröffneten am Freitagnachmittag Dirk Möller, leitender Baudirektor der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (Geschäftsbereich Lüneburg) und Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber gemeinsam den neuen Radweg von Egestorf nach Evendorf entlang der Landesstraße 212. Das ließen sich mehr als 130 Rad-Begeisterte nicht entgehen. Sie kamen im Zuge einer...

  • Hanstedt
  • 16.05.17
Panorama
Ida (li.) und Helena finden den Spielplatz in Evendorf richtig klasse
3 Bilder

Ein Spielplatz für Evendorf

as. Evendorf. Kletterturm, Rutsche, Schaukel, Wackelbrücke - der neue Spielplatz am Schwindeweg in Evendorf bietet kleinen Abenteurern eine Menge Abwechslung. Es ist der erste Spielplatz in Evendorf. Zu verdanken ist die Spielfläche Stephan Cohrs und Christian Sauer, die das angrenzende Baugebiet erschlossen haben. Eine Bedingung für die Erschließung war, dass das Gelände für einen Spielplatz vorgehalten wird. „Da dachten wir uns, wieso nicht gleich auch die Geräte anschaffen?“, sagt Stephan...

  • Rosengarten
  • 22.04.17
Panorama
Der stellvertretende Samtgemeinde-Bürgermeister Günter Rühe (re.) dankte den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr für ihren Einsatz

„Die Anforderungen sind gestiegen!“

31 Einsätze für Kameraden der Feuerwehr Schätzendorf/Sahrendorf. mum. Schätzendorf/Sahrendorf. Von immer weiter steigenden Anforderungen an die Mitglieder der Einsatzabteilungen sprach jetzt Ortsbrandmeister Friedrich-Wilhelm Schlüschen anlässlich der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Sahrendorf-Schätzendorf. „Nicht nur der Zeitaufwand, sondern auch das stete Auseinandersetzen mit der sich weiter entwickelnden Technik lassen auch bei uns keine Langeweile aufkommen“, so der Ortsbrandmeister....

  • Hanstedt
  • 08.03.17
Service
Auch das hat Tradition: In Egestorf kommt der Weihnachtsmann mit der Kutsche, um Süßigkeiten an Kinder zu verteilen
5 Bilder

Tradition trifft auf ganz viel Herz

Egestorfer Weihnachtsmarkt findet bereits seit 35 Jahren statt. mum. Egestorf. Seit Ende November finden überall im Landkreis Weihnachtsmärkte statt. Die Besucher haben die große Auswahl. Doch einen Markt sollte sich niemand entgehen lassen: den Egestorfer Weihnachtsmarkt! Bereits zum 35. Mal findet am Sonntag, 11. Dezember, der Egestorfer Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor der St. Stephanus-Kirche statt. Nicht nur für viele Egestorfer, sondern auch für zahlreiche Besucher von nah und fern...

  • Hanstedt
  • 06.12.16
Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus (li.) dankte allen am Bau beteiligten Personen für die gute Zusammenarbeit
3 Bilder

Neue Schule für vier Millionen Euro

In Egestorf geht es zügig voran! Im Juni feierte man die Grundsteinlegung der neuen Grundschule - jetzt stand das Richtfest an. Für vier Millionen Euro entsteht am Ortsrand ein vierteiliger Gebäudekomplex. Zum Schuljahr 2017/18 soll die Einrichtung offiziell an den Start gehen. „Mit dem Neubau stärken wir Egestorf als Schulstandort“, so Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. mum. Egestorf. Große Freude herrschte jetzt in Egestorf: Im Beisein der „neuen Mieter“ feierte man dort das...

  • Hanstedt
  • 27.09.16
Politik
Hanstedts Bürgermeister Gerhard Schierhorn wirft die ­Ergebnisse mit einem Beamer an die Wand. Im „Heidepeter“ ­ in Hanstedt erlebten die Wählergemeinschaften UNS und UWE den Sonntag gemeinsam
6 Bilder

Hanstedt: Wählergemeinschaften im Aufwind

UNS in Hanstedt und UWE in Egestorf legen zu / FDP holt ebenfalls mehr Stimmen / CDU und SPD verlieren Mandate. mum. Hanstedt. Der Wahlsonntag verlief in der Samtgemeinde Hanstedt weitgehend ohne große Überraschungen. Als Sieger dürfen sich vor allem die Wählergemeinschaften freuen, die nahezu überall Stimmen dazu gewinnen konnten. Auch die FDP ist im Aufwind. Ein Streifzug durch die Samtgemeinde: Hanstedt Die Wählergemeinschaft UNS hat in der Gemeinde Hanstedt beispielsweise 7,38 Prozent mehr...

  • Hanstedt
  • 13.09.16
Panorama
Freuen sich über die erfolgreiche Förderung (v. li.): Regionalpark-Managerin Hanna Fenske, Michael Göbel (stellvertretender Vorsitzender des Naturparks Lüneburger Heide), Bürgermeister Marko Schreiber und Dennis Rohde (Amt für regionale Landesentwicklung)
2 Bilder

100.000 Besucher im Jahr

Egestorfer Dorfpark bekommt ersten „LEADER“-Zuschuss im Landkreis Harburg. mum. Egestorf. Der Dorfpark in Egestorf ist eine echte Erfolgsgeschichte! Das Naturerlebnisbad „Aquadies“ und der Barfußpark locken jährlich bis zu 100.000 Menschen zum Ausspannen in die Natur. „Auf dieses Ergebnis sind wir wirklich sehr stolz“, sagt Marko Schreiber, Bürgermeister der Gemeinde Egestorf. Jetzt durfte Schreiber als erster Bürgermeister im Landkreis Harburg Zuwendungen aus dem EU-Programm „Leader“...

  • Jesteburg
  • 22.07.16
Panorama
Bürgermeister Marko Schreiber (vorne li.) und Verwaltungschef Olaf Muus versenken die Zeitkapsel anlässlich der Grundsteinlegung der neuen Grundschule. Darüber freuen sich Schulleiterin Nicole Rech (v. li.), Jürgen Ahlers, Martin Behrens, Stefan Feldschnieders, Heinrich Ratje und Andreas Meyer
3 Bilder

Egestorf: Der Grundstein ist gelegt

Insgesamt vier Millionen Euro lässt sich die Samtgemeinde Hanstedt den Bau einer neuen Grundschule am Ortsausgang von Egestorf kosten. Jetzt wurde der Grundstein gelegt - ohne große Zeremonie. Der Bau soll rechtzeitig zum Schuljahresbeginn 2017/18 fertig sein. mum. Egestorf. Der Neubau der Grundschule Egestorf schreitet zügig voran. Das ist auch notwendig, denn das Großprojekt in der Samtgemeinde Hanstedt unterliegt einem straffen Zeitplan, damit das Ziel, Einzug zum Schuljahresbeginn...

  • Hanstedt
  • 05.07.16
Politik
Freuen sich über den Baufortschritt in Egestorf (v. li.): Architekt Stefan Feldschnieders, Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Schulleiterin Nicole Rech 
und Bürgermeister Marko Schreiber

Der erste Spatenstich ist getan

Neue Grundschule in Egestorf kostet vier Millionen Euro / Einweihung zum Schuljahr 2017/18. mum. Egestorf. Für den ersten Spatenstich war es fast schon zu spät, aber bei dem Großprojekt der Samtgemeinde Hanstedt, dem Neubau der Grundschule Egestorf, soll keine Zeit verloren gehen. „Zum Schuljahresbeginn 2017/2018 soll alles fertig sein“, sagt Marko Schreiber, Bürgermeister der Gemeinde Egestorf. Deshalb wurde der symbolische erste Spatenstich von Schulleiterin Nicole Rech, Architekt Stefan...

  • Hanstedt
  • 26.04.16
Panorama
Hofft auf das Feriendorf in Egestorf: Verkehrsvereins-Chef Erhard Lipke

Egestorf: Feriendorf als Rettungsanker

Verkehrsverein Egestorf sorgt sich um die touristische Zukunft des Ortes / Übernimmt ein neuer Investor? mum. Egestorf. Der Verkehrsverein Egestorf kämpft um seine Zukunft. Während der Mitgliederversammlung sagte Vereinsvorsitzender Erhard Lipke: "Die ehemalige Stärke des Vereins, die Gästevermittlung, wird kaum noch nachgefragt". Das liege einerseits an der wachsenden Bedeutung der Buchungsmöglichkeiten in Internet, andererseits am schwindenden Angebot an Pensionen und Hotels vor Ort. Die aber...

  • Hanstedt
  • 30.03.16
Politik
Endlich: Zwischen Brackel und Quarrendorf sowie zwischen Evendorf und Egestorf (Waldsiedlung) entstehen neue Radwege

Endlich: Neue Radwege werden gebaut!

Zwischen Brackel und Quarrendorf sowie zwischen Evendorf und Egestorf entstehen neue Verbindungen. mum. Hanstedt. „Was lange währt, wird endlich gut“, so könnte das Motto lauten, unter dem die Schaffung der neuen Radwege zwischen Brackel und Quarrendorf sowie zwischen Evendorf und Egestorf (Waldsiedlung) stehen. Jetzt endlich liegt die Bestätigung aus dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr vor: Im zweiten Quartal soll es an beiden Strecken losgehen. Die...

  • Hanstedt
  • 13.01.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.