Landkreis Harburg

Beiträge zum Thema Landkreis Harburg

Panorama
2 Bilder

10. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
234 aktive Fälle: Weniger gab es zuletzt vor einem Monat

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 10. Mai, 234 aktive Fälle. Weniger verzeichnete der Landkreis zuletzt am 12. April (225). Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, von 68,0 am Sonntag auf 66,8 am Montag. Seit Ausbruch der Pandemie waren im Landkreis Harburg insgesamt 6.343 Menschen am Coronavirus erkrankt (+/-0), davon sind bislang 6.002 wieder genesen (+29). Die Zahl der Corona-Toten bleibt konstant bei 107. In den Kommunen bleiben die Inzidenzwerte weitgehend...

  • Winsen
  • 10.05.21
Panorama
Das Impfzentrum in Buchholz
2 Bilder

Zwischenruf - meine Meinung!
Die Freude verloren?

Zugegeben: Die Zeit ist momentan nicht einfach. Berufs- und Privatleben sind Corona-bedingt stark eingeschränkt. Doch muss in dieser Zeit auch unbedingt der Optimismus und die Freude an funktionierenden und schönen Dingen verlorengehen bzw. schlechtgeredet werden? Im Landkreis Harburg gibt es zwei Impfzentren, die professionell erstellt worden sind und reibungslos funktionieren. Sämtliche Personen, die ich kenne und die dort geimpft worden sind, berichten über den freundlichen Empfang dort und...

  • Buchholz
  • 09.05.21
Blaulicht

Dohren und Halvesbostel
Heranwachsende plündern die Kassen von Selbstbedienungs-Eierverkaufsständen

ts. Dohren/Halvesbotel. Zwei Heranwachsende haben in der Nacht zum vergangenen Samstag mehrere Selbstbedienungs-Eierverkaufsstände in den Dörfern Dohren und Halvesbostel im Landkreis Harburg aufgebrochen und die Kassen mit Bargeld geplündert. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. In einem Fall hat sie ein Zeuge gesehen und die Polizei benachrichtigt.  Den Polizisten gelang es schnell die beiden Täter zu ermitteln. Die Heranwachsenden sind der Polizei bereits wegen anderer Vergehen bekannt.

  • Tostedt
  • 09.05.21
Politik
Ein Speditionsmitarbeiter lädt vor dem Gymnasium Meckelfeld einen Raumluftfilter
aus dem Lastwagen ab

Kreisschulausschuss
Virenfilter an Schulen: Landkreis Harburg möchte sich an Politprojekt in Lüneburg beteiligen

ts. Meckelfeld/Winsen. Der Landkreis Harburg prüft in zwei Schritten den möglichen Einsatz von Virenfiltern in Schulen. Die Kreisverwaltung soll dazu an den Landkreis Lüneburg herantreten, der beabsichtigt, unter wissenschaftlicher Begleitung in drei oder vier Klassenzimmern Raumluftfilter zu testen. Ziel eines Gesprächs mit der Kreisverwaltung in Lüneburg ist eine Beteiligung des Landkreises Harburg an dem Pilotprojekt, um von den Ergebnissen zu profitieren. Das hat der Kreisschulausschuss des...

  • Seevetal
  • 07.05.21
Panorama
Der Verkehr kann vermutlich noch etwas länger fließen, die Arbeiten am Ehestorfer Heuweg wurden auf November verschoben
2 Bilder

Wiederaufnahme erst im November
Baustelle Ehestorfer Heuweg: Arbeiten verzögern sich wieder

lm. Ehestorf. Die gefühlt ewige Baustelle am Ehestorfer Heuweg muss weiter auf die Fertigstellung warten. Wie der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) Hamburg Anfang der Woche mitteilte, werden die Baumaßnahmen des zweiten Abschnitts in den November geschoben. Der LSBG verweist in der Begründung darauf, dass vor Beginn der Bauarbeiten zunächst andere Maßnahmen beendet werden müssten. Dabei wird auch der Kreisel an der Appelbütteler Straße genannt, der allerdings bereits kurz vor...

  • Rosengarten
  • 07.05.21
Panorama
6 Bilder

7. Mai: Die aktuellen Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
65,24: Inzidenzwert sinkt zum Wochenende

(sv). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist am heutigen Freitag, 7. Mai, wieder leicht gesunken auf 65,24 (am Vortag: 66,42). Die Zahl der aktiven Fälle ging ebenfalls zurück auf 290 (-13). Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis Harburg insgesamt 6.310 Fälle (+24), 166 davon in den vergangenen sieben Tagen. 5.913 Menschen sind wieder genesen (+37). Die Zahl der an oder mit COVID-19 Verstorbenen bleibt weiterhin bei 107. Derzeit befinden sich 721 Personen in Quarantäne, davon...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 07.05.21
Service
Landrat Rainer Rempe (Mi.), Kreisverwaltungsmitarbeiterin Mareile Kleemann und Lutz Meyer von der Abteilung Gebäudewirtschaft an einer neuen Fahrradabstellanlage am Winsener Kreishaus

Projekt "Bügel your bike" startet im Landkreis Harburg durch
Über 1.700 Stellplätze für Fahrräder im Kreis Harburg errichtet

ce. Landkreis. Wer mit dem Fahrrad im Landkreis Harburg unterwegs ist, soll es auch sicher und bequem abstellen können. Dazu hat die Kreisverwaltung beim Projekt "Bügel your Bike 3.0“ jetzt Abstellanlagen mit insgesamt 1.766 Stellplätzen für Zweiräder installiert. Einige davon ersetzen alte Anlagen und "Felgenkiller“, 1.145 Radparkplätze wurden zusätzlich errichtet. Die neuen, hochwertigeren Reihenabstellanlagen aus feuerverzinktem Stahl mit Anlehnbügel stehen an öffentlichen Standorten wie...

  • Winsen
  • 07.05.21
Politik
Seit 2016 liegt der Ortskern in Langenrehm brach, über eine Lösung wurde lange diskutiert - ohne Ergebnis

Langenrehmer wenden sich an Verwaltung
Offener Brief der Anwohner

lm. Langenrehm. Kommt nun endlich Bewegung in die Dorferneuerung in Langenrehm? Zumindest haben sich Bewohner des kleinen Ortes nun in einem offenen Brief an die Gemeindeverwaltung, den Ortsrat und den Landkreis gewandt. Und darin gehen die Anwohner hart mit den Verantwortlichen ins Gericht. Das einst idyllische Langenrehm, in dem drei Gastwirte angesiedelt waren, würde mittlerweile einen Preis für das "hässlichste Dorf des Landkreises" gewinnen, heißt es in dem Brief. Der konkrete Vorwurf der...

  • Rosengarten
  • 05.05.21
Panorama
Die Schüler freuen sich, dass ihre Schule den dritten Sieg in Folge bei dem
Energiespar-Wettbewerb holen konnte   Foto: Landkreis Harburg

Steller Oberschule am Buchwedel gewinnt erneut die "Goldene Glühbirne"

thl. Stelle. Energiesparen und Klimaschutz lohnen sich und werden belohnt – auch und gerade in Zeiten von Corona: Der begehrte Wanderpokal "Goldene Glühbirne" für die am besten bewerteten „Dreh-Ab!"-Energiesparmaßnahmen und ein Preisgeld von 1.500 Euro gehen zum dritten Mal in Folge an die Oberschule am Buchwedel aus Stelle. Die Oberschule Hanstedt und das Gymnasium Salzhausen auf den Plätzen zwei und drei komplettieren das diesjährige „Dreh-Ab“-Energiespartreppchen. Dass die Oberschule am...

  • Stelle
  • 04.05.21
Politik
Ortspolitiker Timo Röntsch (Freie Wähler) vor der seit Jahren  leerstehenden Sammelunterkunft in Fleestedt

Leerstehende Sammelunterkunft
Pachtvertrag im Januar beendet: Landkreis hat gemeindeeigenes Grundstück in Fleestedt immer noch nicht geräumt

ts. Fleestedt. Obwohl der Pachtvertrag zum 13. Januar abgelaufen ist, hat der Landkreis Harburg die Wohncontainer der seit mehr als fünf Jahren leerstehenden Sammelunterkunft auf einem Grundstück der Gemeinde Seevetal am Wiesengrund in Fleestedt immer noch nicht geräumt. Dass der Landkreis in diesem vertragslosen Zustand Gemeindeland besetzt, nimmt die Gemeinde Seevetal unaufgeregt hin. Ein Grund dafür ist, dass der Landkreis weiterhin die ursprünglich vereinbarte Pacht bezahlt. Dennoch hat die...

  • Seevetal
  • 04.05.21
Panorama
Das Logo der Initiative "stadtlandpraxis"
3 Bilder

Positive Zwischenbilanz für Initiative "stadtlandpraxis" im Kreis-Sozialausschuss
Hausärzte-Versorgung im Landkreis Harburg verbessert sich

ce. Landkreis. "Die Entwicklung ist insgesamt erfreulich, da sich der Versorgungsgrad stetig verbessert." So brachte jetzt Reiner Kaminski, Fachbereichsleiter Soziales beim Landkreis Harburg, die aktuelle Lage der hausärztlichen Versorgung in der Region und den Sachstand bei der Initiative "stadtlandpraxis" auf den Punkt. Anlass war die jüngste Sitzung des Kreis-Ausschusses für Soziales und Integration. Im seit rund zehn Jahren bestehenden Verbund "stadtlandpraxis" haben sich die...

  • Winsen
  • 04.05.21
Politik
Die Kreistagsmitglieder Angelika Gaertner (v. li., alle Freie Wähler), Frank-Oliver Lein und Willy Klingenberg stehen vor dem Gymnasium Meckelfeld an dem angelieferten Virenfilter 
für Klassenzimmer Fotos: ts

Kreisschulausschuss
Virenfilter steht für ersten Probelauf an einer Schule im Landkreis Harburg bereit

(ts). Ein 200 Kilo schweres, sperriges Paket ist am vergangenen Donnerstag mit dem Lastwagen am Gymnasium Meckelfeld eingetroffen. Die Fracht: ein 2,30 Meter hoher Virenfilter des Typs Airpurifier des Klimatechnikunternehmens Wolf mit Sitz in Mainburg (Bayern). Das Gerät könnte Erkenntnisse in die im Landkreis Harburg noch nicht entschiedene Frage bringen, ob Schulen und Kindertagesstätten als Reaktion auf die Corona-Pandemie mit Raumluftfiltern ausgestattet werden sollen. Der für Schulen und...

  • Seevetal
  • 30.04.21
Panorama
So sollten die Kutschfahrten stattfinden. Das Konzept wurde mit Hinweis auf die Corona-Verordnung abgelehnt

Die Großen klagen, Die Kleinen schauen in die Röhre

(lm). Freizeiteinrichtungen mussten während des Lockdowns lange Zeit ihre Tore schließen. Nun darf der Heide-Park Soltau am 1. Mai wieder öffnen, nachdem die Verantwortlichen erfolgreich vor dem Verwaltungsgericht Lüneburg geklagt hatten. Was bei Besuchern für Freude sorgt, treibt kleineren Tourismus-Einrichtungen die Zornesröte ins Gesicht. Trotz Hygienekonzepts, das sich im vergangenen Jahr bewährt hat, müssen Gäste z. B. im Barfußpark in Egestorf draußen bleiben. Haben die den Vorteil, die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.04.21
Politik
Gratulation zur Wahl: der neue Bauamtsleiter Jörg Homann (Mi.) mit Landrat Rainer Rempe und Kreisrat Josef Nießen

Abteilung im Winsener Kreishaus hat neuen Chef
Jörg Homann ist neuer Kreis-Bauamtsleiter

ce. Winsen. Jörg Homann (57) ist neuer Leiter der Abteilung Bauen des Landkreises Harburg. Der studierte Bauingenieur und gelernte Zimmerer arbeitet bereits seit 26 Jahren in dem Amt. "Ich freue mich, dass wir mit ihm einen Leiter gefunden haben, dessen Kompetenz und Fachwissen wir schon seit vielen Jahren schätzen“, erklärt Landrat Rainer Rempe. Auch Kreisrat Josef Nießen als zuständiger Fachbereichsleiter begrüßt die Neubesetzung: "Die Digitalisierung wird in den kommenden Jahren auch im...

  • Winsen
  • 30.04.21
Blaulicht
Das Foto zeigt eine auf der Autobahnbrücke installierte Videokamera, die zur Verkehrszählung eingesetzt ist

Ungewöhnlicher Diebstahl
Unbekannte stehlen wertvolle Kameras von der Autobahnbrücke bei Rade

(ts). Unbekannte haben die zwei Kameras von einer auf der Autobahnbrücke bei Rade installierten Verkehrsmessanlage gestohlen. Mit einem Schneidewerkzeug hätten die Täter die Videokameras abgetrennt, sagte der Diplom-Ingenieur Ronald Mehling, Inhaber des betroffenen VTT Planungsbüros aus Seevetal-Helmstorf, dem WOCHENBLATT. Es handelt sich um einen ungewöhnlichen Diebstahl. Die Technologie sei so speziell, dass es für die Kameras kaum einen Abnehmer gegen dürfte, sagt Ronald Mehling. Polizisten,...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.04.21
Politik

Kreistag: Eine Stimme fehlte gegen Verhinderer

thl. Winsen. Der Landkreis Harburg und die Mitglieder des Kreistages haben dazugelernt. Gab es in der März-Sitzung noch technische Probleme, die dazu führten, dass die Sitzung erst mit fast einstündiger Verspätung begann (das WOCHENBLATT berichtete), liefen für die Sitzung am Montag die Leitungen schon zwei Stunden vor Beginn heiß, sodass pünktlich zum Start alles funktionierte. Sogar die erstmalige Live-Übertragung über das Internet für die Bürger klappte reibungslos. Rund viereinhalb Stunden...

  • Winsen
  • 27.04.21
Politik
Den neu gewählten Vorstand bilden ( v. li.): Steffi Menge (Beisitz), Thomas Bohn (Beisitz), Reinhard Hinrichs (Beisitz), Svenja Stadler (Vorsitzende), Martin Gerdau (stellv. Vorsitzender), Sabine Schulz-Rakowski (Beisitz), Florian Nikella (Beisitz), Thomas Grambow (stellv. Vorsitzender), Klaus-Dieter Feindt (Finanzen). Nicht auf dem Foto: Kim Kutschak (Beisitz) und Dana Zickermann (Beisitz).

SPD-Unterbezirksparteitag
Svenja Stadler ist neue SPD-Kreisvorsitzende im Landkreis Harburg

(ts). Svenja Stadler ist die neue Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Landkreis Harburg. Die Delegierten des Unterbezirksparteitag wählten die 44 Jahre alte Bundestagsabgeordnete aus Seevetal zur Nachfolgerin von Bezirkschef Thomas Grambow aus Neu Wulmstorf, der den Parteivorsitz seit 2015 inne hatte. Den neu gewählten Vorstand bilden (Foto v. li.): Steffi Menge (Beisitz), Thomas Bohn (Beisitz), Reinhard Hinrichs (Beisitz), Svenja Stadler (Vorsitzende), Martin Gerdau (stellv. Vorsitzender), Sabine...

  • Seevetal
  • 27.04.21
Service

Landkreise Harburg und Stade
ElbEnergie überprüft Gashausanschlüsse

(sv/nw). Sicherheit geht vor – daher überprüft ElbEnergie die Gashausanschlüsse in den Landkreisen Harburg und Stade. In 1.800 Gebäuden kontrollieren die Monteure von ElbEnergie, die sich entsprechend ausweisen können, die Innenbereiche der Hauseinführungen. „Diese Sicherheitskontrolle ist für die angeschlossenen Kundinnen und Kunden selbstverständlich kostenlos“, sagt Marcus Bumann, Leiter des Netzcenters Hittfeld. Die Kontrollgänge sind Ende März gestartet und laufen über das gesamte Jahr...

  • Winsen
  • 24.04.21
Politik
Die Bahnstation in Maschen soll voraussichtlich im Jahr 2027 modernisiert werden. 
4,5 Millionen Euro wird der Umbau kosten Fotos: ts
3 Bilder

ÖPNV im Landkreis Harburg
Umbau Bahnhof Meckelfeld: Deutsche Bahn sorgt für Irritation

(ts). Für Irritation und Aufregung hat Bahnmanager Markus Hock im Ausschuss für Wirtschaft, ÖNPV und Tourismus des Kreistags im Landkreis Harburg gesorgt. Bei der Präsentation zur geplanten Modernisierung der Bahnstation Meckelfeld kündigte der Leiter Produktionsvorbereitung und -steuerung bei der DB Station & Service AG ungerührt an, was Bürger und Politiker aus Seevetal mit Hilfe des Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer und Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann (beide CDU)...

  • Seevetal
  • 23.04.21
Wirtschaft
Gemüseproduzent Rudolf Behr auf einem seiner Felder bei Ohlendorf: Staudensellerie, eine 
beliebte Zutat zu Salaten, wächst hier. In neun Wochen ist der Sellerie erntereif
Video 2 Bilder

BEHR AG
Salaternte in der Region beginnt eine Woche später - was das für den Verbraucher bedeutet

(ts). Von weitem sehen die riesigen Felder nahe des Seevetaler Ortsteils Ohlendorf wie mit Schnee bedeckt aus. Norddeutschlands größter Gemüseproduzent hat hier seinen Sitz. Die BEHR AG hat Millionen Salate-Setzlinge unter Flies gebracht. Auf diese Weise wachsen die Frühkulturen drei Wochen schneller heran. Dennoch wird die Salaternte in der Region eine Woche später als normalerweise üblich beginnen. "Der April war in diesem Jahr zu kühl", erklärt Gemüsebauer Rudolf Behr. Den beliebten...

  • Seevetal
  • 23.04.21
Panorama
Auch wer bereits zum zweiten Mal geimpft ist, muss sich
weiterhin an die Regeln halten - und zum Beispiel im
Supermarkt eine Maske tragen

AHA-Regeln gelten auch für Geimpfte
Impfung ist kein Freifahrtsschein

(as). Wer geimpft ist, für den sinkt das Risiko eines schweren Verlaufs von COVID-19. Dennoch ist es wichtig, dass sich auch Geimpfte weiterhin an die AHA-Regeln halten. „Das Land Niedersachsen hat aktuell noch einmal deutlich darauf hingewiesen, dass Regeln wie Abstand, Hygiene und das Tragen medizinischer Schutzmasken auch für geimpfte wie negativ getestete Personen weiterhin gelten", sagt Sebastian Schaper, Leiter der Stabsstelle Pandemie im Landkreis Harburg. "Begründet wird dies damit,...

  • Jesteburg
  • 23.04.21
Panorama
Verstarb mit 84 Jahren: 
Filmproduzent Jürgen A. Schulz

Passionierter Chronist der Heideregion
Nachruf zum Tode des Filmproduzenten Jürgen A. Schulz

ce. Asendorf. Er habe in Bild und Ton "Zeitgeschehen, große und kleine Ereignisse, unsere Heimat und unser Leben" dokumentiert, fasste der international bekannte Journalist und Filmproduzent Jürgen A. Schulz aus Asendorf einmal sein Lebenswerk im Gespräch mit dem WOCHENBLATT zusammen. Nach kurzer schwerer Krankheit verstarb der passionierte Chronist jetzt im Alter von 84 Jahren - nur wenige Wochen nach dem Tod seiner Ehefrau Christa, mit der er seit 1957 verheiratet war. Er hinterlässt drei...

  • Hanstedt
  • 23.04.21
Politik

Anfrage von CDU und WG
Pool von Gebärden-Dolmetschern und Fahrradleasing

(os/lm). Der Landkreis Harburg soll die Möglichkeit prüfen, einen Pool von Gebärden-Dolmetschern für die Städte, Gemeinden und politischen Parteien aufzubauen, die bei Bedarf für die kommunalpolitische Arbeit vor Ort angefordert werden können. Das hat die Gruppe CDU/WG im Kreistag beantragt. Begründung: Gehörlosen sei es ohne Unterstützung durch Gebärdensprache oder Untertitel nicht immer möglich, an Ausschuss- oder Ratssitzungen teilzunehmen. Nachdem vor einiger Zeit eine Verstärkeranlage für...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 23.04.21
Politik
Noch im November haben Giesela und Rolf Wiese den Kreiskalender 2021 vorgestellt

Kreisausschuss für Kultur tagt am 27. April
Der Kreiskalender wird neu ausgerichtet

as. Winsen. Wie geht es mit dem Kreiskalender weiter? Das möchte Kreistagsmitglied Malte Jörn Krafft (Gruppe Grüne/Linke) jetzt von der Verwaltung des Landkreises Harburg wissen. Im Dezember des vergangenen Jahres wurde der Vertrag zwischen Landkreis und dem Redaktionsteam Rolf und Giesela Wiese sowie dem Förderverein des Freilichtmuseums aufgehoben. "Hintergrund ist, den Kreiskalender inhaltlich und konzeptionell neu auszurichten", sagt Kreissprecherin Katja Bendig. Nach...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 23.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.