Egestorf

Beiträge zum Thema Egestorf

Blaulicht

Egestorf: Zeugen gesucht
Radlader beschädigt, Diesel gestohlen

(sv/nw). Egestorf. Am Osterwochenende haben sich Unbekannte auf einer Baustelle an der K 5 an einem Radlader zu schaffen gemacht. Die Täter schlugen die Verglasung ein und versuchten, das Fahrzeug kurzzuschließen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Aus einem neben dem Fahrzeug stehenden Lagercontainer zapften die Diebe rund 600 Liter Dieselkraftstoff ab. Der Gesamtschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die in der Zeit zwischen Karfreitag und...

  • Hanstedt
  • 07.04.21
Service

Egestorf
Gemeindebücherei öffnet wieder

sv. Egestorf. Die evangelische öffentliche Gemeindebücherei in Egestorf, Sudermühler Weg 1, hat jetzt wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Dienstags von 19 bis 20 Uhr. Mittwochs von 11 bis 12 Uhr für Leser und Leserinnen über 60 sowie von 16 bis 18 Uhr für alle. Freitags von 16 bis 18 Uhr.

  • Hanstedt
  • 23.03.21
Panorama
Rund 32 Millionen Menschen besuchten vergangenes Jahr die niedersächsischen Wälder

Waldwanderung und Klimastreik klären über den CO₂-Fußabdruck auf
So wichtig ist der Wald

(sv/nw). Zum Tag des Waldes am 21. März weist Norbert Leben, Vorsitzender der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Nordheide-Harburg, auf die Bedeutung der Wälder in Niedersachsen, nicht nur für den Kilmaschutz, sondern auch für die Erholung und Rohstoffversorgung der Bürger hin. Um die vielfältigen Funktionen des Waldes interessierten Waldbesuchern näherzubringen, lädt die Forstwirtschaftliche Vereinigung Nordheide Harburg am Sonntag, 21. März, um 9.30 Uhr zu einer Waldwanderung ein. Im...

  • Hanstedt
  • 19.03.21
Panorama
Baltic-Lights-Initiator Till Demtrøder (v. li.) mit Gewinner Patrik Fichte, Stefan Rabeler (Geschäftsführer Hotel Hof Sudermühlen), Anja Kling und Simon Böer

"Baltic Lights" sammelten 15.000 Euro für die Welthungerhilfe
Ein Schlittenhunderennen in der Lüneburger Heide

sv. Egestorf. Eigentlich sollten die Promis bei den "Baltic Lights" mit 500 Huskys vor rund 60.000 Zuschauern über Usedom sausen und so Spenden für die Welthungerhilfe sammeln. Das Event in dieser Größe war Pandemie-bedingt unmöglich durchzuführen, absagen wollte Veranstalter Till Demtrøder das Rennen aber auf keinen Fall. Und er hatte Glück: Geschäftsführer Stefan Rabeler vom Hof Sudermühlen in Egestorf erklärte sich spontan bereit, sein Gelände drei Schlittenhunderennen-erfahrenen...

  • Hanstedt
  • 12.03.21
Panorama
Tierärztin Stephanie Jürgens (v. li.) mit ihren sieben Monate alten Doggen Tiger und Bendix, die im Rudel bei Papa Bommel und Mama Emma bleiben, sowie Tierärztin Ann-Kathrin Bentrup und Hundetrainerin Annalena Schläfke
3 Bilder

Zwei Tierärztinnen und eine Hundetrainerin warnen vor Folgen
Hunde-Boom in Deutschland

(sv). Deutschland erlebt zurzeit einen regelrechten Hunde-Boom: Über 50.000 neue Hunde wurden im vergangenen Jahr allein im Niedersächsischen Hunderegister angemeldet, rund 5.000 mehr als 2019. Aktuell sind insgesamt 483.362 Hunde in Niedersachsen gemeldet. Doch so schön die wiederentdeckte Liebe der Deutschen zum Hund auch scheint, die immense Nachfrage bringt so einige Schattenseiten mit sich. "Jeder will gerade einen Hund haben", erzählt Stephanie Jürgens, Tierärztin der mobilen Praxis aus...

  • Hanstedt
  • 19.02.21
Panorama
Hasso Ernst Neven (†)

Schlichten war seine Stärke
Hasso Ernst Neven (FDP) verstarb mit 83 Jahren

sv. Hanstedt. Er war ein Naturfreund und Liberaler, der nicht nur jeden einzelnen Radweg im Landkreis selbst abgefahren hatte, sondern auch bei Wind und Wetter zu jeder Kreistagssitzung der FDP mit dem Fahrrad kam: Hasso Ernst Neven, ehemaliger Fraktionsvorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion im Landkreis Harburg, verstarb vergangenes Wochenende im Alter von 83 Jahren. Neven wurde 1937 in Hamburg-Harburg geboren und wurde 1963 Mitglied der FDP. Als Fraktionsvorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion...

  • Hanstedt
  • 16.02.21
Blaulicht
Das neue Feuerwehrgerätehaus in Egestorf ist moderner und bietet mehr Platz

Feuerwehr Egestorf
Stolze 60 Jahre Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr

sv/nw. Egestorf. Die Feuerwehr Egestorf blickt auf ein bewegtes Jahr 2020 zurück. 1960 traten der Hauptbrandmeister Heinrich Benecke, der Hauptfeuerwehrmann Ernst Schlumbohm und der Hauptfeuerwehrmann Hermann Reinke in den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Egestorf ein. Ihr Jubiläumsjahr 2020 stellten sich die drei vermutlich etwas anders vor: Keine feierliche Einweihung der neuen Feuerwache, keine Jahreshauptversammlung und ihre Ehrung fand jeweils vor ihren Haustüren statt. Der...

  • Hanstedt
  • 26.01.21
Wirtschaft
Firmeninhaber Sönke Keßler und seine Mitarbeiter freuen sich über den Umzug in das neue Betriebsgebäude in Egestorf
5 Bilder

Umzug nach Egestorf
SKE: Optimaler Korrosionsschutz für metallische Untergründe

sv. Egestorf. Es ist vollbracht: Vor Kurzem bezog die SKE Beschichtungssysteme GmbH ihren neuen Betriebssitz in Egestorf. Ganz in der Nähe des ehemaligen Standorts Brackel steht der moderne Neubau an der A7 und ist somit gut erreichbar für alle Kunden aus der Region. Als Vertriebsorganisation für Beschichtungsstoffe des niederländischen Chemie-Konzerns AkzoNobel beliefert SKE deutschlandweit Kunden mit hochwertigen Beschichtungsstoffen für den Korrosionsschutz. Ob es darum geht, Oberflächen zu...

  • Hanstedt
  • 22.01.21
Wirtschaft
Das Unternehmen aus Undeloh möchte mit den Premixen einen Jahresausklang mit Cocktails zuhause ermöglichen
6 Bilder

Cocktail-Abende Zuhause
Premix "tapyr mische" erspart den Großeinkauf

sv/nw. Egestorf. Gesellige Cocktail-Abende in der Bar wird es Weihnachten und Silvester nicht geben.. Damit das Cocktail-Trinken dieses Jahr aber nicht ganz ausfallen muss, hat sich ein junges Unternehmen aus Undeloh etwas einfallen lassen. Mit der tapyr mische bieten sie einen alkoholfreien Cocktail-Premix an, der ganz nach persönlicher Vorliebe pur genossen oder mit dem Lieblingsalkohol vermischt werden kann. Das spart auch den lästigen Großeinkauf der vielen Zutaten. „Gerade jetzt zu den...

  • Hanstedt
  • 01.12.20
Panorama
Johann Grote (v. re.) sowie Lieselotte und Hasso Neven sind seit 25 Jahren Mitglied im Heimatverein Egestorf
3 Bilder

Heimatverein Egestorf: Die Vorstandsarbeit wird neu organisiert

Heimatverein Egestorf verabschiedet zwei langjährige Beiratsmitglieder.  mum. Egestorf. Nach Rücksprache mit dem Landkreis Harburg hat der Heimatverein Egestorf jetzt seine Corona-bedingt ausgefallene Jahreshauptversammlung nachgeholt. Eigentlich wollten sich die Mitglieder bereits im März treffen. Mit Margarete Homann (20 Jahre) und Heinrich Isernhagen (sechs Jahre) haben sich zwei langjähriger Vorstandsmitglieder nicht wieder zur Wahl gestellt. Ihnen dankte Vereins-Vorsitzende Elke...

  • Hanstedt
  • 08.09.20
Wirtschaft
Inhaber Jamel Amdouni Melki (re.) und Chefkoch Sebastian Wesner freuen sich auf die Eröffnung von "Tex-Mex Egestorf"
2 Bilder

Leckeres Streetfood genießen
Im neuen Restaurant "Tex-Mex Egestorf" gibt es exklusive Kreationen in der Region

In der Heide bislang einzigartiges texanisch-mexikanisches Streetfood – kurz Tex-Mex - gibt es ab Donnerstag, 20. August, in Egestorf. Direkt neben der ARAL-Tankstelle in der Lübberstedter Str. 36 eröffnen Inhaber Jamel Amdouni Melki und Küchenchef Sebastian Wesner das “Tex-Mex Egestorf“ und möchten damit die Streetfood-Kultur Mittelamerikas in die Heide bringen. Die von dem Duo nur “Tex-Mex“ genannte Gaststätte bietet einen Gastraum für 20 und einen Außenbereich für 15 Personen. In entspannter...

  • Buchholz
  • 19.08.20
Blaulicht
2 Bilder

Egestorf
Mähdrescher stand in Flammen

as. Hanstedt. Die Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt waren am vergangenen Wochenende gefordert: Ein Großeinsatz wurde am Sonntagnachmittag ausgelöst, weil ein Mähdrescher bei Egestorf in Brand geraten war. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte aus Egestorf, Sahrendorf/Schätzendorf, Evendorf, Hanstedt und der Nachbargemeinde Garlstorf stand der Mähdrescher bereits in Vollbrand. Der Landwirt konnte sein Arbeitsgerät unverletzt verlassen. Durch den schnellen, massiven Einsatz der Einsatzkräfte...

  • Hanstedt
  • 11.08.20
Panorama
Blauer Himmel, Heide und Heidschnucken - dieses Jahr dürfen sich die Wanderer und Spaziergänger auf eine besonders schöne Blüte freuen
2 Bilder

Heideblüte startet bald
Lila Schimmer, so weit das Auge reicht

VNP Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide erwartet eine hervorragende Heideblüte.  mum. Hanstedt/Undeloh. Das sind ja mal gute Nachrichten - trotz Corona: Im Hinblick auf ihre Hochblüte wird sich die Heide auch in diesem Jahr wieder perfekt an das Drehbuch halten. Obwohl bereits seit einigen Wochen erste blühende Exemplare der Besenheide beobachtet wurden, ist erst an diesem Wochenende in einigen Bereichen ein flächenhafter lila Schimmer zu beobachten und die Hochblüte wird somit wieder in...

  • Hanstedt
  • 04.08.20
Panorama
Die Egestorfer Schützen starteten sehr erfolgreich beim Samtgemeinde-Schießen
5 Bilder

Schützenverein Egestorf
"Wir sehen uns zum Schützenfest 2021!"

Trotz Corona-Krise schauen die Egestorfer Schützen auf eine erfolgreiche Zeit zurück.  mum. Egestorf. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Schützenverein Egestorf alle Schießsportaktivitäten einstellen. Unter anderem fielen das Anschießen, das Bürger-Pokal-Schießen, das Osterfeuer und natürlich auch das Schützen- und Dorffest aus. "So etwas hat es in der 118-jährigen Vereinsgeschichte noch nie gegeben", sagt Sprecher Kai Schwanitz. "Wir schauen dennoch positiv in die Zukunft." Der...

  • Hanstedt
  • 28.07.20
Panorama
Die Kutscher im Landkreis Harburg atmen auf: Seit voriger Woche dürfen sie wieder mehrere Personen aus unterschiedlichen Familien ohne Mindestabstand befördern - selbstverständlich mit Mund-Nasen-Schutz. "Jetzt ist es uns endlich wieder möglich, Sammelfahrten anzubieten", sagt Kutscherin Britta Alpers (Foto). "Für viele Touristen ist dies eine gute Möglichkeit, günstig die Heide zu erleben."
2 Bilder

Die Kutschen rollen wieder

Weil der Mindestabstand nicht mehr gilt, bieten die Kutscher wieder Sammelfahrten an.  mum. Egestorf/Undeloh. Das sind gute Nachrichten für die Kutscher im Landkreis Harburg: "Der Mindestabstand auf den Kutschen ist endlich aufgehoben worden", freut sich Britta Alpers. Sie ist gelernte Pferdewirtin und leitet seit 1994 ihr Kutschengewerbe in Egestorf. Zudem ist sie Vorsitzende des Kutschenvereines Wilsede. "Wir dürfen die Kutschen ab sofort wieder normal besetzen. Selbstverständlich müssen alle...

  • Hanstedt
  • 28.07.20
Wirtschaft
René Meyer (WLH, li.) überreicht Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber das DGNB-Zertifikat in Silber

Gewerbefläche mit Nachhaltigkeitsgedanken

Wirtschaftsgebiet erhält Qualitätssiegel für nachhaltige Quartiersentwicklung.  mum. Egestorf. Die Erweiterung des Wirtschaftsgebietes "Hauskoppel" in Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt) ist von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Vorzertifikat in Silber ausgezeichnet worden. Das Zertifikat ist ein anerkanntes Siegel für zukunftsorientierte und ressourcenschonende Quartiersentwicklung. Zwischen der Lübberstedter Straße und der A7 entstehen an der "Hauskoppel" auf etwa...

  • Jesteburg
  • 24.07.20
Politik
Der Entwurf zeigt das Hauptgebäude auf dem Areal #+des Auto-Reise-Centers (ARC)
3 Bilder

Pläne werden konkreter
Mega-Raststätte an der A7 bei Evendorf

mum. Egestorf/Meckelfeld. Vor den Toren Hamburgs ist das Interesse an riesigen Raststätten gewaltig: Sowohl in Meckelfeld (A1, Seevetal) als auch in Evendorf (A7, Samtgemeinde Hanstedt) gibt es konkrete Pläne. Während die Diskussion um die Anlage in Meckelfeld aktuell ruht, bereitet die Gemeinde Egestorf die Auslegung des B-Plans vor. "Ich gehe davon aus, dass im Herbst die Erschließung beginnt", sagt Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber (CDU). Wie berichtet, plant die Nanz-Gruppe auf einer...

  • Hanstedt
  • 09.06.20
Wirtschaft
Adrian Vollmert (re.) und René Meyer, stellvertretender Geschäftsführer der WLH, am künftigen Standort der Vollmert Transport- und Montagetechnik GmbH in Egestorf

Das erste Unternehmen beginnt zu bauen
Endspurt für die Erschließung des Wirtschaftsgebiets in Egestorf

mum. Egestorf. Die Erweiterung des Wirtschaftsgebietes "Hauskoppel" in Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt) geht mit großen Schritten voran. Voraussichtlich Mitte des Jahres werden die Erschließungsarbeiten für die insgesamt rund zwölf Hektar Bauland beendet sein. In wenigen Wochen wird auch das erste Unternehmen mit dem Bau am neuen Standort beginnen: Mit der Vollmert Transport- und Montagetechnik GmbH hat sich ein hochspezialisierter "Global Player" für den Standort Egestorf entschieden. Seit...

  • Hanstedt
  • 02.06.20
Wirtschaft
Eugen Rimer (li.) übernimmt die Geschäftsführung von Frank Terkowski, der das Unternehmen 1988 gründete
3 Bilder

Kompetenz für alle Maler- und Fußbodenarbeiten
Eugen Rimer hat das Traditionsunternehmen Terkowski Malereibetrieb GmbH übernommen

Perfektion hat bei der Terkowski Malereibetrieb GmbH in Egestorf (Alte Dorfstraße 16, Tel. 04175-366) Tradition. Der Betrieb wurde 1917 von Wilhelm Bartels gegründet. Im Jahr 1988 übernahm Malermeister Frank Terkowski die Firma. Als Malereibetrieb Terkowski hat sich das Team in den inzwischen 30 Jahren einen sehr guten Ruf erarbeitet. Die Anzahl der Stammkunden wuchs stetig. Im Jahr 2017 stieg Eugen Rimer als neuer Partner in den Betrieb ein, der inzwischen als Terkowski Malereibetrieb GmbH...

  • Buchholz
  • 01.06.20
Panorama
Bereits eine Handbreit gewachsen: Matthias Pantelmann (li.), Dr. Jörg Grossmann und Foxterrier Nic begutachten das Wachstum der Eichen
2 Bilder

3.500 Eichen gepflanzt
Hamburg Wasser unterstützt Projekt in Hanstedt und Döhle

mum. Hanstedt/Egestorf. Insgesamt 3.500 junge Eichen haben die Stiftung Naturschutzpark des VNP und Hamburg Wasser auf einer knapp zwei Hektar großen Wald-fäche nahe der Heidefläche "Auf dem Töps" gepflanzt. Zuvor wurden zahlreiche Fichten entnommen, die das Gebiet jahrelang dominiert haben. Das gemeinsame Waldumbauprojekt vom VNP und Hamburg Wasser dient der nachhaltigen Entwicklung der Waldflächen in der Lüneburger Heide. Bei einem Vor-Ort-Termin haben Matthias Pantelmann, Fachbereichsleiter...

  • Hanstedt
  • 26.05.20
Service
Barfußpark-Eigentümer Jan Peters und Geschäftsführerin Kerstin Albers freuen sich auf der erst im vorigen Jahr eingeweihten Hängebrücke über den Start in die Saison

Da jubeln die Füße: Barfußpark in Egestorf ist wieder geöffnet

mum. Egestorf. Nach Wochen auf dem heimischen Sofa war es am vergangenen Samstag endlich wieder so weit: Der Barfußpark öffnete wieder seine Türen. Corona-bedingt hatte das Team viel Zeit zur Verfügung, die mehr als 60 Stationen entlang des 2,7 Kilometer langen Pfads vorzubereiten. "Mit einem durchdachten Sicherheitskonzept, von Landkreis und Gemeinde bestätigt, können wir jetzt öffnen", sagt Inhaber Jan Peters. Und es gibt Neues zu entdecken: Der frisch angepflanzte Weidentunnel ist bereits...

  • Hanstedt
  • 15.05.20
Panorama
Friedrich Meyer (†)

Egestorf trauert um seinen Ehrenbürger: Friedrich Meyer verstarb im Alter von 82 Jahren

mum. Egestorf. Der Egestorfer Ehrenbürger Friedrich Meyer ist plötzlich und unerwartet im Alter von 82 Jahren verstorben. "Fritz", wie ihn Freunde und Wegbegleiter liebevoll nannten, setzte sich Zeit seines Lebens für sein Heimatdorf Döhle und die Gemeinde Egestorf ein. "Friedrich Meyer war ein langjähriges, verdientes Mitglied der Egestorfer Kommunalpolitik", erinnert sich Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber. Bis 1972 wirkte Meyer, der erst als Dachdecker und dann als Jugendpfleger tätig...

  • Hanstedt
  • 08.05.20
Panorama
Projektleiterin Babette Suhr und Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch freuen sich über den Filmpreis für die Lüneburger Heide
2 Bilder

Egestorf: "Vier Hufe für ein Heidelujah" gewinnt Filmpreis

mum. Hanstedt/Egestorf. Auch wenn wegen des Coronavirus die Internationale Tourismus-Börse in Berlin nicht stattfand, die Filmpreise wurden trotzdem verliehen. Den "Second Star" in der Kategorie "Eco Tourism National" gewann als beste Region Deutschlands die Lüneburger Heide GmbH mit ihrer Filmserie "Vier Hufe für ein Heidelujah". Eingereicht wurden insgesamt 127 Beiträge in verschiedenen Kategorien aus 29 Ländern und Regionen, von Tahiti bis zur Lüneburger Heide. In der siebenteiligen Webserie...

  • Hanstedt
  • 05.05.20
Panorama

Egestorf: Lea Zobel ist neue SoVD-Vorsitzende

mum. Egestorf. Der Ortsverband Egestorf-Garlstorf des Sozialverbands Deutschland (SoVD) hat jetzt einen neuen Vorstand gewählt. "Gemeinsam wollen wir in den nächsten zwei Jahren versuchen, noch mehr Menschen für den SoVD zu begeistern und gezielt daran arbeiten, jüngere Menschen und Menschen mit Behinderung in unsere Gemeinschaft zu integrieren", sagt Beisitzer Rüdiger Ott. Das Angebot für die SoVD-Mitglieder im Ortsverband soll neu überdacht und ausgerichtet werden. "Gern stehen wir auch für...

  • Hanstedt
  • 11.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.