Kneipe

4 Bilder

Wer in "Harry's Bahnhof" einkehrt, trinkt sein Bier an zwei Orten gleichzeitig

Lena Stehr
Lena Stehr | am 15.07.2016

lt. Dollern. Bing, bing, bing... die Bahnschranken schließen sich, ein Zug fährt ein - Das ist Musik in den Ohren von Harry Kliche (66). Der Bahnhofsgastwirt aus Dollern macht seinen Job mit Leib und Seele. Und das kurioserweise sogar an zwei Orten gleichzeitig. Mitten durch den alten Bahnhof verläuft nämlich die Gemeindegrenze zu Agathenburg. "Wer drinnen sein Bier trinkt, sitzt in Dollern, wer im Garten seinen Durst...

Gartenmöbel aus Biergarten geklaut

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.07.2015

thl. Stelle. Dreister Diebstahl in der Bahnhofstraße: Unbekannte durchtrennten nachts eine Metallkette, mit der die Möbel im Biergarten einer Kneipe gesichert waren. Die Täter stahlen zehn Stühle, drei Tische und eine Sitzbank. Schaden: rund 1.100 Euro.

Passant verhinderte erneute Trunkenheitsfahrt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 24.05.2015

mi. Jesteburg. Ein couragierter Passant verhinderte am vergangenen Samstagabend in Jesteburg eine Trunkenheitsfahrt. Dem Mann war ein älterer Herr aufgefallen, der aus der Kneipe zu seinem Pkw torkelte. Als der Kneipenbesucher einstieg, sich anschalte und das Licht einschaltete, griff der Beobachter ein und zog dem uneinsichtigen Trunkenbold den Autoschlüssel aus dem Zündschloss. Die herbeigerufene Polizei klärte den...

Einbrecherknacken Kneipe

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.07.2014

thl. Gödenstorf. Unerwünschte Gäste suchten in der Nacht zu Montag eine Kneipe an der Hauptstraße auf. Die Täter hebelten eine rückwärtige auf und durchsuchten das Lokal. Dabei knackten sie die Kasse und einen Geldspielautomaten. Schaden: rund 1.000 Euro.

Schlägerei endet in der Zelle

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.01.2014

thl. Tostedt. In einer Gaststätte im Himmelsweg bekamen sich zwei Männer (21, 25) handfest in die Haare. Als die alarmierte Polizei die beiden Streithähne trennen wollte, ging der Jüngere plötzlich auf die Beamte los und landete dafür in der Zelle.

Schlägerei auf offener Straße

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.12.2013

os. Jesteburg. Erst zofften sie sich verbal in einer Kneipe, dann setzten sie ihre Auseinandersetzung auf der Straße handfest fort: Bei einer Schlägerei in Jesteburg ist in der Nacht vom Samstag zu Sonntag ein Mann (64) leicht im Gesicht und am Rücken verletzt worden. Tatverdächtig ist ein 32-Jähriger Jesteburger. Alle anwesenden Personen (Opfer, Täter und Zeugen) waren nach Polizeiangaben "teilweise stark alkoholisiert".

1 Bild

Rockiges vor Weihnachten

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 20.12.2013

Buchholz: Galloway | ah. Holm-Seppensen. Für diejenigen, die vor Weihnachten noch etwas Rockiges hören möchten: Die Buchholzer Band "Coco" spielt am Samstag, 21. Dezember, in der Kneipe "Galloway" (Hindenburgweg 2) in Holm-Seppensen. Ab 19 Uhr legt die Band los und zeigt, dass Oldies auch vor Weihnachten hörenswert sind.

Mit Pkw gegen Hauswand

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.09.2013

thl. Gödenstorf. Erst hat er in der Kneipe getrunken, dann hat er sie fast kaputt gefahren. Mittwochabend gegen 20.15 Uhr in Gödenstorf: Ein 66-jähriger Kneipenbesucher steigt auf dem Parkplatz der Gaststätte in der Straße Buchenberg in seinen Wagen und fuhr los - allerdings nicht rückwärts auf die Fahrbahn sondern vorwärts, gegen die Außenwand des Lokals. Der Wagen wurde dabei stark beschädigt, auch die Mauer wurde...

Einbruch in Buxtehuder Kneipe

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.09.2013

tk. Buxtehude. Einbrecher sind in der Nacht zum Dienstag in eine Kneipe am Ostfleth in Buxtehude eingedrungen. Sie haben dort Spielautomaten geknackt und nach Angaben der Polizei mehr als 1.000 Euro erbeutet. Hinweise: Tel. 04161 - 647115.

Einbruch in Kneipe

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.05.2013

bc. Stade. Unbekannte sind in der Nacht zu Samstag in eine Kneipe an der Stader Brauerstraße eingestiegen. Die Einbrecher hebelten einen Spielautomaten auf, knackten den Sparclub-Schrank und klauten eine Geldbörse. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 04141-102215.

Mit Wodkaflasche geworfen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.05.2013

thl. Buchholz. Weil er die Zeche nicht zahlen wollte, geriet ein Betrunkener (67) am Mittwoch gegen 12.30 Uhr mit dem Wirt einer Kneipe in Buchholz in Streit. Der Gastronom rief die Polizei. Gegenüber den Beamten wollte der Mann sich nicht ausweisen und warf plötzlich eine Wodkaflasche in deren Richtung. Dabei wurde eine Polizistin an der Hand getroffen und verletzt. Der Trunkenbold wurde überwältigt und in Gewahrsam genommen.

Wieder "Tanz in den Mai" in Drochtersen

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 01.05.2013

Der Drochterser Wirt, Andre Göringer, lädt am Dienstag, 30. April, zum Tanz in "Andre's Kleine Kneipe" ein. Beginn: 21 Uhr. Musik für Jung und Alt bietet DJ Dirk. Der Eintritt ist frei. Mit dem Mai-Tanz blüht im Ortsteil Drochtersen eine alte Tradition auf. Für alle weiblichen Gäste gibt es zur Begrüßung ein Glas Sekt gratis.

Daddelautomaten geknackt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.03.2013

thl. Tostedt. Unbekannte brachen in der Nacht zu Montag die Hintertür einer Gaststätte im Himmelsweg in Tostedt auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Dort knackten sie die Daddelautomaten und erbeuteten das darin befindliche Münzgeld. Gesamtschaden: mehrere tausend Euro.

Nach Unfall weitergetrunken

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.03.2013

thl. Winsen. Ein betrunkener Radler stieß nachmittags in der Kranwallstraße in Winsen mit seinem Drahtesel gegen einen geparkten Pkw. Doch statt sich um den Schaden zu kümmern, radelte der Mann in die nächste Kneipe und trank dort gemütlich weiter. Als die Polizei ihn später stellte, pustete der Unfallverursacher mehr als zwei Promille.

2 Bilder

Das Ende einer Kneipen-Ära

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.01.2013

Wirtin "Lena" dreht den Zapfhahn zu / Keine Nachfolge für die Hafengaststätte tp. Wischhafen. Im Land Kehdingen stirbt ein Stück Kneipenkultur. Wirtin Magdalene Jark alias "Lena" (86) von der "Hafengaststätte Krooß" in Wischhafen dreht für immer den Zapfhahn zu. Die Gastronomin mit Leib und Seele führte das Traditionslokal am Nebenarm der Süderelbe seit 1971 in Eigenregie. "Lena" nennt ihr fortgeschrittenes Alter und...