Madness

1 Bild

Madness: Jubiläumangebote noch bis Samstag

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 22.04.2014

Die Buchholzer Fachgeschäft "Madness" (Neue Straße 7, Tel. 04181-97521) feiert momentan sein 20-jähriges Bestehen. "Wir freuen uns, dass wir so viel Zuspruch von unseren Kunden haben", sagt Inhaber Rainer Lelewel. Besonderes Interesse finden die Kollektionen von Bekleidungslieferanten, die das "GOTS"Zertifikat führen und ihre Bekleidung in Deutschland und Europa herstellen. Dieses sind zum Beispiel die Marken Dunque,...

5 Bilder

20 Jahre Madness in Buchholz

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 15.04.2014

„Mit viel Freude erlebt das Madness-Team in den neuen Geschäftsräumen der Neuen Straße 7 den großen Zuspruch seiner begeisterten Kunden“, sagt Inhaber Rainer Lelewel. Das Fachgeschäft hat sich in Buchholz und in der Region als erste Adresse für Bekleidung aus rein ökologischer Herstellung etabliert. Momentan werden u.a. fünf Kollektionen dieser Betriebe geführt, die das Zertifikat „GOTS - Global Organic Textile Standard“...

7 Bilder

Shoppingspaß in Buchholz beim verkaufsoffenen Sonntag

Katja Bendig
Katja Bendig | am 03.11.2013

kb. Buchholz. Herbstmode, Spielwaren und erste Weihnachtsgeschenke wanderten am verkaufsoffenen Sonntag in Buchholz in die Einkaufstüten vieler Shopping-Begeisterten. Sie bevölkerten die Geschäfte in der Innenstadt und im Fachmarktzentrum an der B75, um in Ruhe und ohne Alltagsstress zu bummeln und einzukaufen. Mittendrin: die kleine Carla (4) aus Winsen. Sie freute sich über neue Winterschuhe in schickem Violett, die sie mit...

1 Bild

Grüne setzen sich für Denkmalschutz ein

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.08.2013

os. Buchholz. Eine Kampagne zur Rettung und zum Erhalt von Baudenkmälern in Buchholz plant die Ratsfraktion der Grünen. "Der jüngst erfolgte Abriss des 1905 erbauten erbauten Hauses Röschmann ("Madness-Haus") in der Neuen Straße ist nur ein weiteres Beispiel dafür, welche Wertschätzung Baudenkmäler in Buchholz erfahren - im Grunde nämlich keine!", begründet Grünen-Ratsherr Jan Bock den Vorstoß seiner Partei. Es sei dringend...

3 Bilder

Eiche vor der Polizei gefällt / Gutachter: Baum war nicht mehr standsicher

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.07.2013

os. Buchholz. Das ging ratzfatz: Innerhalb von nicht einmal zwei Tagen ist die riesige Eiche vor der Polizeistation in Buchholz gefällt worden. "Der Baum war nicht mehr standsicher", begründet Polizeisprecher Jan Krüger die Aktion. Ein Gutachter habe das im Frühjahr festgestellt. Die Stadt genehmigte die Fällung, obwohl Eichen eigentlich durch die Baumschutzsatzung geschützt sind. Ob eine Neupflanzung erfolgt, steht laut...

2 Bilder

Appell auf Zetteln: Kampf um zwei ortsbildprägende Bäume in der Neuen Straße

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.06.2013

os. Buchholz. "Wir brauchen Bäume zum Leben, aber wir zerstören das Leben der Bäume" - dieser und viele andere Zettel hängen an einer großen Eiche an der Neuen Straße 8 in Buchholz. Engagierte Bürger fordern den Erhalt des alten Baumes, der auf städtischem Grund steht, dessen Überleben wegen des geplanten Neubaus auf dem benachbarten Areal des ehemaligen Madness-Geschäfts aber nicht gesichert ist. Schlechter sieht es für eine...