Jan Krüger

Beiträge zum Thema Jan Krüger

Blaulicht

Seevetal
Betrüger waren mit Schockanruf erfolgreich

Trotz wiederholter Warnhinweise in den Medien gelang es Betrügern am Montag, eine 87-jährige Frau in Ohlendorf um Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro zu bringen. Die Seniorin erhielt einen Anruf von einem Mann, der vorgab, ihr Sohn zu sein und sich wegen eines folgenschweren Unfalles in Untersuchungshaft zu befinden. Er bat sie darum, Geld für seine Kaution zur Verfügung zu stellen. In der Folge des Telefonates konnte die Frau dazu gebracht werden, ihren Goldschmuck in einen Beutel zu...

  • Seevetal
  • 16.06.22
  • 199× gelesen
Blaulicht
Pedelecs sind bei Fahrraddieben sehr beliebt

Landkreis Harburg
Zahl der Fahrraddiebstähle steigt an

Nachdem in den vergangenen zwei Jahren die Zahl der Fahrraddiebstähle im Landkreis Harburg rückläufig war, steigt derzeit wieder sprunghaft an. "In 2021 haben wir 654 Taten registriert", sagt Polizeisprecher Jan Krüger auf WOCHENBLATT-Nachfrage. "Für dieses Jahr ist die Tendenz steigend." Ein Grund dafür, ist die steigende Zahl an geklauten Pedelecs. Kamen im gesamten vergangenen Jahr noch 70 dieser teuren Räder weg, liegt die Zahl in diesem Jahr bis heute bei zwei Drittel der Taten. Dass die...

  • Winsen
  • 14.06.22
  • 75× gelesen
Blaulicht

Pedelecs in Buchholz gestohlen

Am Mittwoch haben Unbekannte in der Buchholzer Innenstadt zwei Pedelecs im Wert von insgesamt rund 7.000 Euro gestohlen. In der Steinstraße entwendeten sie in der Zeit zwischen 10 und 11.45 Uhr ein Pedelec der Marke Riese und Müller, das angeschlossen in einem Fahrradunterstand abgestellt war. In der Rütgersstraße stahlen die Täter ein Fahrrad der Marke Cube aus dem Park&Ride-Parkhaus. Die Tatzeit lag zwischen 5.25 und 15.40 Uhr. In den vergangenen Tagen kam es in Buchholz, aber auch in Winsen...

  • Buchholz
  • 19.05.22
  • 115× gelesen
Blaulicht
So sah es nach der letzten Tat an der Schule aus

Vandalismus an Grundschule in Winsen
Jetzt hat der Staatsanwalt das Wort

thl. Winsen. Die Vandalismustat vom 2. April an der Grundschule am Borsteler Grund ist endgültig aufgeklärt. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte eine Gruppe junger Leute mehrere Scheiben am Schulgebäude zertrümmert und Feuerlöscher in den Räumlichkeiten entleert. Im Rahmen einer Sofortfahndung hatte die Polizei kurz nach der Tat mehrere Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Schnell war klar, dass die Beamten die "Richtigen" hatten. Im Verhör räumten sie die Tat ein. Bei den Tätern handelt es...

  • Winsen
  • 17.05.22
  • 210× gelesen
Blaulicht
In der Nordheidehalle am Holzweg wurden die Kameras versteckt
2 Bilder

Polizei ermittelt bereits seit September
Bei Luchse-Bundesligaspiel in Buchholz: Versteckte Kameras in den Umkleidekabinen

os. Buchholz. Das Bundesligaspiel der Handballerinnen der Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten gegen Tabellenführer SG BBM Bietigheim im September 2021 - es endete 19:32 - hat ein juristisches Nachspiel: Nachdem in den Duschen der Umkleidekabinen beider Teams insgesamt drei Kameras entdeckt worden waren, ermittelt die Polizei gegen einen beschuldigten Mann wegen der "Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs und von Persönlichkeitsrechten durch Bildaufnahmen". Sollte der Fall vor...

  • Buchholz
  • 13.01.22
  • 1.162× gelesen
Blaulicht
Eine offene Drogenszene - so wie auf diesem Foto - gibt es im Landkreis angeblich nicht   Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
2 Bilder

Das WOCHENBLATT fragt seine Leser
Gibt es Kriminalitätsschwerpunkte im Landkreis Harburg?

(thl). In Buchholz wird eine Frau in der City sexuell belästigt, wenige Wochen vorher werden zwei Männer von einer Gang durch die halbe Innenstadt gejagt, einer von ihnen sogar verprügelt und ausgeraubt. Szenenwechsel: Am Winsener Bahnhof fühlen sich immer wieder Bürger belästigt, weil sie dort von Personen grundlos bepöbelt werden. Im Schlosspark wird offen mit Drogen gehandelt. Die Liste der Orte im Landkreis, an denen sich normale Bürger nicht wohl fühlen und Angst haben, Opfer von...

  • Winsen
  • 11.01.22
  • 1.357× gelesen
  • 2
Blaulicht
Polizeisprecher Jan Krüger

Nach Beschwerde über späte Alarmierung
Was passiert, wenn eine Person verschwindet?

(thl). In Jesteburg verschwindet nachmittags ein 82-Jähriger aus einem Seniorenheim. Sofort beginnt eine große Suchaktion. Mit Unterstützung eines mit Wärmebildkamera ausgestatteten Hubschrauber wird der Senior kurz darauf gefunden. Er war auf einem Grundstück gestürzt und kam nicht ohne Hilfe wieder auf die Beine. Szenenwechsel: In Winsen wird abends ein 84-jähriger Demenzkranker vermisst. Doch erst im Laufe des Vormittags des nächsten Tages werden Suchkräfte alarmiert. Diese finden den Mann...

  • Buchholz
  • 09.01.22
  • 316× gelesen
  • 1
Blaulicht
Die Leitstellen von Polizei und Feuerwehr sind auch an den Festtagen rund um die Uhr besetzt   Foto: bim

Polizei, Rettungsdienste und Feuerwehren rechnen mit ruhigen Festtagen

(thl). Weihnachten, das Fest der Liebe. Manchmal aber auch der Hiebe und anderer Katastrophen. "Zu Weihnachten oder an emotional besetzten Feiertagen ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu offenen Aggressionen oder Übergriffshandlungen kommt, besonders hoch", berichtet Polizei-Präventionsbeauftragte Kathrin Richter. Das gilt auch für Silvester. Zwar gibt es ein Böllerverbot und größere Feiern sind grundsätzlich auch untersagt. Doch gibt es immer wieder Unverbesserliche, die Verbote missachten....

  • Winsen
  • 24.12.21
  • 120× gelesen
  • 1
Panorama
Jan Krüger (li.) freute sich über die Ehrung, die er von Sabrina Muth erhielt   Foto: Stadtorchester

Er schwingt seit 20 Jahren den Taktstock
Winsener-Stadtorchester-Dirigent Jan Krüger geehrt

thl. Winsen. Große Ehre für Jan Krüger: Der 44-jährige Polizeibeamte wurde jetzt vom Stadtorchester Winsen für 20-jährige Dirigententätigkeit geehrt. "Jan hat alle Höhen und Tiefen unserer Formation mitgemacht. Auch die Namensänderung vom Majorettenkorps und Musik-Fanfarenzug zum Stadtorchester", so Vize-Vorsitzende Sabrina Muth in ihrer Laudatio. "Außerdem ist es ihm zu verdanken, dass es das Stadt-orchester überhaupt noch gibt. Denn er hat damals nicht nur die Bläserklasse am Luhe-Gymnasiums...

  • Winsen
  • 02.12.21
  • 43× gelesen
Blaulicht
Die letzte Tat: Der Schaden an dem VW Crafter blieb zum Glück relativ gering

Haftbefehl gegen mutmaßlichen Brandstifter von Holtorfsloh

thl. Holtorfsloh. Mittwochabend in der Straße Zum Eichhof: Gegen 22.35 Uhr nimmt ein Spaziergänger einen Feuerschein unter einem am Straßenrand geparkten VW Crafter wahr und alarmiert den Eigentümer. Diesem gelingt es, den Brand mit einem Feuerlöscher zu ersticken, ehe die Flammen auf das ganze Fahrzeug übergreifen. dadurch bleibt es "nur" bei einem Schaden von rund 3.000 Euro. Dieser Brand war der insgesamt neunte einer Serie, die 2017 begann - und nun wohl erst einmal beendet ist. Denn am...

  • Seevetal
  • 17.09.21
  • 833× gelesen
Blaulicht

Wolf in Asendorf überfahren?

thl. Asendorf. Offenbar hat ein Wolf vergangene Woche nahe der Ortseinfahrt Asendorf sein Leben gelassen. Wie das WOCHENBLATT aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle erfuhr, wurde das Tier am Mittwoch (19. Mai) gegen 10 Uhr auf der Jesteburger Straße von einem Linienbus erfasst. Der Unfall habe sich in Sichtweite der Ortseinfahrt von Asendorf ereignet, heißt es. Dass sich ein Wolf am helllichten Tag so dicht an die Wohnbebauung heranwagt, sei ungewöhnlich, sagen Experten. Allerdings ist auch...

  • Hanstedt
  • 29.05.21
  • 266× gelesen
Blaulicht

Polizei ahndete Corona-Verstöße

(thl). Im Rahmen der Überwachung der Corona-Regeln trennte die Polizei im gesamten Landkreis am Vatertag diverse kleine Gruppen, die unterwegs waren, hielt über 100 sogenannte Gefährderansprachen und schrieb 71 Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen. "Viele Personen hatten für die Kontrollen Verständnis", so Polizeisprecher Jan Krüger. "Allerdings versuchten mit steigendem Alkoholkonsum auch immer mehr Personen, vor den Kollegen zu flüchten."

  • Winsen
  • 14.05.21
  • 206× gelesen
Blaulicht
Auf jedem einzelnen Kinderporno-Foto ist ein Opfer, das lebenslang unter den folgen des Missbrauchs leidet

Ein Gesetz aus den USA sorgt für steigende Zahlen in Deutschland
Fälle von Kinderpornografie nehmen drastisch zu

tk. Landkreis. Die Zahl der Strafverfahren wegen Kinderpornografie ist im Kreis Stade im Jahr 2020 um 118 Prozent von elf auf 24 Fälle gestiegen. Auch im Kreis Harburg steigt die Fallzahl an. Der Grund dafür liegt in den USA. Die Internetprovider dort sind per Gesetz verpflichtet, Verdachtsfälle von Kindesmissbrauch umgehend an das „National Center for Missing and Exploited Children" (NCMEC) zu melden. Ein Paradebeispiel dafür, wie vernetzt die Welt ist. Aus den USA werden die Daten, die...

  • Buxtehude
  • 23.04.21
  • 815× gelesen
Blaulicht

Knochenfund in Drage: Noch keine Ergebnisse

thl. Elbmarsch. Noch immer gibt es kein Ergebnis, zu wem die Knochen gehören, die Ende März am Elbstrand in Stove von Spaziergängern gefunden wurden. Das bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Wie berichtet, hatten Spaziergänger Ende März mehrere Knochen am Stover Strand entdeckt und die Polizei informiert. Auch in den Tagen danach sollen noch Knochen bei den Beamten abgegeben worden sein, heißt es. Allerdings sei nur ein Knochen dabei gewesen, der von einem...

  • Elbmarsch
  • 13.04.21
  • 1.930× gelesen
Blaulicht

Fingierte Anrufe in Seevetal
Polizei warnt vor Telefonbetrug

os. Seevetal. "Hier ist die Polizei. Bei ihrem Nachbarn wurde eingebrochen und wir können nicht ausschließen, dass das auch bei ihnen passieren wird. Aus Gründen der Sicherheit sollten sie Wertgegenstände und Bargeld der Polizei übergeben. Sie holt es in Kürze bei ihnen ab." So oder ähnlich versuchen immer wieder Ganoven, an das Geld unbescholtener Bürger zu kommen. Zuletzt geschah das in Seevetal-Maschen, wo am vergangenen Donnerstag mehrere Bürger von unbekannten mutmaßlichen Betrügern...

  • Seevetal
  • 06.04.21
  • 417× gelesen
Blaulicht

Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga im Podcast

thl. Buchholz. Seit November vergangenen Jahres ist auch die Polizei Niedersachsen auf allen gängigen Streaming-Plattformen mit einem eigenen Podcast vertreten. Unter dem Namen "Einsatzbereit! Der Podcast der Polizei Niedersachsen" werden dort einmal im Monat neue Beiträge veröffentlicht, die einen Einblick in die vielfältige Arbeitswelt der Polizei vermitteln sollen. In diesem Monat ist erstmalig die Polizeiinspektion Harburg vertreten. Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga (Foto) erklärt...

  • Buchholz
  • 09.03.21
  • 41× gelesen
Blaulicht
Polizeisprecher Jan Krüger

Rosengarten: Polizei nimmt Stellung zum Einsatzvideo

thl. Rosengarten. In den sozialen Medien kursiert derzeit ein etwa 34-sekündiges Video, das Teile eines Polizeieinsatzes zeigt, der am 21. Februar in einem Waldstück in Rosengarten-Klecken stattgefunden hat. Hierzu stellt die Polizeiinspektion Harburg fest: Gegen 15.10 Uhr war der Polizei eine Gruppe von rund 20 Personen gemeldet worden, die sich auf einem Grundstück an der Straße Am Forsthaus aufhalten solle, die weder Masken trügen, noch auf Mindestabstände achteten. Dem Hinweisgeber, der die...

  • Rosengarten
  • 26.02.21
  • 2.237× gelesen
Panorama
Für psychisch erkrankte Menschen bedeutet der Corona-Lockdown eine starke zusätzliche Belastung
3 Bilder

"Die Depressionen nehmen zu"
Wie psychisch Erkrankte unter Auswirkungen der Corona-Pandemie leiden

ce. Landkreis. Ausgangssperre oder Absperrung von Gebäuden oder öffentlichen Bereichen - dafür steht der englische Begriff "Lockdown", der den Corona-Alltag beherrscht. Ausgesperrt vom gesellschaftlichen Leben fühlen sich in Pandemie-Zeiten auch mehr denn je psychisch Erkrankte. Das WOCHENBLATT fragte Experten, welche Auswirkungen Regeln wie die strengen Kontaktreduzierungen für die Gehandicapten haben. "Die Corona-Krise hat Wirtschaft, Politik und Finanzmärkte gezeichnet, in besonderer Weise...

  • Winsen
  • 12.02.21
  • 775× gelesen
Blaulicht
"Die beiden Opfer wurden im Schlaf von dem Brand überrascht." Polizeisprecher Jan Krüger   Foto: Polizei

Tragischer Unglücksfall in Wistedt
Zwei Senioren sterben bei nächtlichem Schwelbrand in ihrem Wohnhaus

thl. Wistedt. Ein tragischer Unglücksfall hat sich - wie jetzt bekannt wurde - in der Nacht vom ersten auf den zweiten Weihnachtstag in Wistedt ereignet. Infolge eines Schwelbrands sind dabei eine 81-jährige Frau und ihr 92-jähriger Ehemann ums Leben gekommen. Nachbarn hatten die Polizei informiert, nachdem sie am 26. Dezember die dunkle Färbung einiger Fensterscheiben am Einfamilienhaus des Ehepaares bemerkt hatten. Die Beamten betraten das Haus und fanden das Ehepaar tot im Obergeschoss...

  • Tostedt
  • 29.12.20
  • 3.200× gelesen
Blaulicht
Das brandbetroffene Haus vier Wochen später. 
Es ist noch nicht wieder bewohnbar   Foto: os
2 Bilder

62-jähriger Bewohner sprengte sich in die Luft
Buchholz: Leichnam wurde identifiziert

thl. Buchholz. Vor einem Monat, genau am 11. November, explodierte ein sogenannter Polenböller in einer Wohnung im Veilchenweg, die daraufhin ausbrannte. Bei den Löscharbeiten wurde damals eine Leiche in der Wohnung gefunden (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt steht es fest: Der Tote ist der 62-jährige Bewohner. "Das hat eine durchgeführte Obduktion eindeutig ergeben", bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Das Feuer hatte der Mann in seiner Wohnung vorsätzlich und...

  • Buchholz
  • 12.12.20
  • 569× gelesen
Blaulicht
Die Trümmer an Tag danach: Das Haus ist unbewohnbar und einsturzgefährdet. Der "Schnee" ist Schwerschaum, den die Feuerwehr einsetzte, um auch die letzten Glutnester abzulöschen  Foto: thl

Wohnhausbrand in Winsen: Ein technischer Defekt gilt als wahrscheinlich

thl. Winsen. Der Brand in einem kombinierten Wohn- und Bürohaus am Borsteler Weg (siehe hier: Großfeuer in Winsen) wurde offenbar durch einen technischen Defekt ausgelöst. Das erklärt Jan Krüger, Sprecher der Polizeiinspektion Harburg, dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. "Unsere Brandermittler waren am Montag noch einmal mit Sachverständigen vor Ort. Die Ermittlungen sind zwar noch nicht gänzlich abgeschlossen, aber es scheint derzeit so, dass es im Bereich des Daches einen technischen Defekt...

  • Winsen
  • 01.12.20
  • 2.356× gelesen
Blaulicht

Landwirte blockierten Zufahrt zum Lidl-Lager in Wenzendorf

thl. Wenzendorf/Winsen. Im Rahmen einer bundesweiten Protestaktion von Landwirten haben am Montagnachmittag ab 15.30 Uhr zunächst rund 35 Traktoren die Zufahrt zum Lager des Discounters Lidl in Wenzendorf blockiert. Die Polizei rückte an. "Die Kollegen führten gute Gespräche mit den Landwirten, die sich auch einsichtig zeigten", so Polizeisprecher Jan Krüger. "Strafanzeigen wurden nicht gefertigt." Gegen 19 Uhr waren sämtliche Traktoren zunächst wieder weg. Doch gegen 21.30 Uhr blockierten dann...

  • Winsen
  • 01.12.20
  • 254× gelesen
Blaulicht
Die Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses brannte lichterloh

Wohnungsbrand in Buchholz: Polizei geht von Brandstiftung aus

thl. Buchholz. Nach einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Veilchenweg am vergangenen Mittwoch (siehe hier: Toter (62) bei Wohnungsbrand in Buchholz), bei dem ein Mann ums Leben kam, hat die Polizei mittlerweile deutliche Hinweise auf die Brandursache gewinnen können. Gemeinsam mit einem Sachverständigen des Landeskriminalamtes Niedersachsen und unter Einsatz eines Brandmittelspürhundes wurde die betroffene Wohnung untersucht. Dabei fanden die Beamten Reste von Brandbeschleunigern an...

  • Buchholz
  • 16.11.20
  • 4.867× gelesen
Blaulicht

Präventions-Hotline der Polizei

thl. Buchholz. Aktuell sind die Möglichkeiten der persönlichen Beratung zu Präventionsthemen auch bei der Polizei stark eingeschränkt. Elternabende und Gremiumssitzungen finden kaum statt. Die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in Winsen ist derzeit ebenfalls nicht geöffnet. Das Präventionsteam der Polizeiinspektion Harburg hat aus diesem Grund ab Dienstag, 10. November, eine Präventions-Hotline geschaltet. Unter der Nummer 04181 - 285285 sind die Beamten zu den üblichen Geschäftszeiten...

  • Buchholz
  • 09.11.20
  • 413× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.