Grüne

Beiträge zum Thema Grüne

Politik
Der neue Vorstand (v. li.): Kassierer Gerhard Nobis, stellvertretende Vorsitzende Christina von Heydebreck, Vorsitzender Peter Stielert und sein Stellvertreter Max Marckart. Es fehlt Vize-Vorsitzender Klaus Lehr

Stielert folgt auf Weseloh
Grünen-Ortsverband Seevetal wählte einen neuen Vorstand

ce. Seevetal. Einen neuen Vorstand wählten kürzlich die Seevetaler Grünen. Peter Stielert löst Rainer Weseloh als Vorsitzender ab. Weseloh, der sich über viele Jahre mit großem Engagement sehr für die Grünen verdient gemacht hat, zieht sich aus der ersten Reihe zurück, steht dem Ortsverband aber weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Ebenfalls neu im Vorstand sind Klaus Lehr und Max Marckart als stellvertretende Vorsitzende. Wiedergewählt wurden Christina von Heydebreck (ebenfalls...

  • Seevetal
  • 13.05.22
  • 75× gelesen
Politik
Gebaut werden kann in der "Groteschen Heide" trotz Baustraße noch nicht

Antrag im Rosengartener Bauausschuss
SPD, Grüne und UWR pochen bei der "Groteschen Heide" auf das Erbbaurecht

Die Gruppe SPD/Grüne/UWR im Rosengartener Gemeinderat möchte auf der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses, der am Donnerstag, 19. Mai, um 19 Uhr im Gasthaus Böttcher (Bremer Straße 44) tagt, einen Antrag zum Erbbaurecht einbringen. Das hat die Gruppe in einer Pressemittelung bekannt gegeben. Konkret geht es in dem Antrag darum, dass ein Teil der Grundstücke im Baugebiet "Grotesche Heide" in Nenndorf über das Erbbaurecht veräußert werden soll. Damit soll den hohen Immobilienpreisen...

  • Rosengarten
  • 10.05.22
  • 143× gelesen
Service

Wieder in Präsenz
Grüne in Rosengarten laden zur Ortsverbandssitzung

Der Ortsverband der Grünen in Rosengarten lädt am Donnerstag, 12. Mai, um 19 Uhr wieder Sitzung in Präsenz in das Lokal "Zum Lindenhof" ein. Auf der Tagesordnung stehen die Planungen einer Veranstaltung rund um den Rad- und Fußverkehr in der Gemeinde Rosengarten sowie personelle Änderungen in der Fraktion und Berichte aus Ausschüssen und Gremien. Die Ortsverbandssitzungen sind offen für jede Person, die gerne etwas über die Themen der Grünen aus Rosengarten hören möchte. Die Teilnehmer werden...

  • Rosengarten
  • 10.05.22
  • 12× gelesen
Politik

Mobilität Neu Wulmstorf
Grüne stellen die Weichen für Bikesharing

sv/nw. Neu Wulmstorf. Von Neu Wulmstorf aus spontan und günstig mit dem Leihfahrrad in die Ortsteile oder in benachbarte Stadtteile Hamburgs fahren? Was in Hamburg seit Jahren mit dem Fahrradverleihsystem StadtRAD Realität ist, soll nun auch in Neu Wulmstorf kommen. Dazu haben Bündnis 90/Die Grünen einen Antrag eingebracht, ein vollständig ins Hamburger System integriertes Bikesharing für Neu Wulmstorf zu prüfen und umzusetzen. „Neu Wulmstorf wäre die erste voll ins StadtRAD-System integrierte...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.04.22
  • 143× gelesen
Politik
Die Grünen-Fraktion warf ihre Ablehnung zum Umlaufverfahren schriftlich in den Briefkasten des Rathauses (v. li.) Kea Laussen, Hella Boltz, Margot Schäfer, Dr. Erhard Schäfer, Luc Jan Hornstra und Janine Herzberger

Winsen
Grüne stoppen geplantes Umlaufverfahren zum Bücherei-Neubau

thl. Winsen. Bittere Pille für Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU): Eigentlich wollte er den Neubau der Stadtbücherei zwischen Marstall und Kreishaus im Umlaufverfahren vom Stadtrat beschließen lassen. Doch zumindest die Fraktion der Grünen spielte dort nicht mit, womit das Vorhaben scheiterte und jetzt in einer außerordentlichen Ratssitzung, die am Montag, 23. Mai, stattfinden soll, diskutiert werden muss. Die Stadt berief sich bei ihrem Vorgehen auf die Sonderregelungen im...

  • Winsen
  • 26.04.22
  • 243× gelesen
  • 1
Politik
Tim Evers sitzt für die Grünen im Stader Stadrat
2 Bilder

SERIE "DIE FRAGEN-STAFFEL", TEIL 4
Jung-Politiker der Grünen: Junge Menschen für Politik begeistern

jd. Stade. Wer sind die Akteure, die in Stade Politik betreiben? Viele Bürger wissen gar nicht, wer vor Ort die Entscheidungen trifft, von denen oftmals auch sie betroffen sind. Um ein wenig Interesse an der Kommunalpolitik zu wecken und um zu erfahren, wie die Politiker über bestimmte Themen denken, hat das WOCHENBLATT eine Serie initiiert. Sie trägt den Titel: "Die Fragen-Staffel". Das Motto der Serie lautet: "Ich hätte mal drei Fragen". Diese drei Fragen bekommt ein Stader Kommunalpolitiker...

  • Stade
  • 26.04.22
  • 165× gelesen
Politik
Soll einem Neubau weichen: Die bisherige Aldi-Filiale am Altstadtring ist viel zu klein geworden

Winsen
Wohnungsbau auf neuem Aldi-Markt?

thl. Winsen. Nach dem Neubau des Aldi-Marktes an der Winsener Landstraße in Roydorf (das WOCHENBLATT berichtete), will der Discounter jetzt seine nächste Winsener Filiale erneuern. Auch am Standort Altstadtring ist ein Abbruch des bisherigen Gebäudes erforderlich, um Platz für eine Filiale mit 1267 Quadratmeter Verkaufsfläche zu schaffen. Die entsprechenden Pläne stellte Britta Heuer, Leiterin Immobilien und Expansion bei Aldi Nord, jetzt im zuständigen Fachausschuss der Stadt Winsen vor. Und...

  • Winsen
  • 24.03.22
  • 131× gelesen
  • 1
Politik
Um die Sicherheit der Deiche wie hier im Alten Land machen sich die Grünen Sorgen

Arbeitsgruppe gebildet
Grüne: Elbvertiefung gefährdet die Deiche

jd. Stade. Die Grünen im Landkreis Stade machen sich Sorgen um den Zustand der Elbe. Sie fürchten, dass die Elbvertiefung und die fortlaufenden Baggerarbeiten in der Fahrrinne nicht nur Folgen für das empfindliche Ökosystem haben, sondern auch konkret die Menschen hinter den Deich gefährden. Daher haben die Kreis-Grünen auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung die Gründung einer Arbeitsgruppe mit dem Titel „Elbe - Zuflüsse - Lebensräume“ beschlossen. Die Initiative zur Bildung einer...

  • Stade
  • 23.03.22
  • 52× gelesen
Politik
Bürgermeister André Wiese (vo. re.) war sichtlich genervt von der Diskussion

Stadtrat votiert mehrheitlich
Winsen führt Tempo 30 in Pattensen und Luhdorf ein

thl. Winsen. Die Stadt Winsen führt Tempo 30 ein - allerdings nicht - wie von den Grünen gefordert - flächendeckend im gesamten Stadtgebiet, sondern ausschließlich auf der Pattensener Hauptstraße rund um die Uhr und auf der Radbrucher Straße in Luhdorf nachts. Und aus dem beantragten Lkw-Durchfahrtsverbot - wie von der SPD beantragt - wird auch nichts. Dafür votierte der Stadtrat jetzt in seiner Sitzung mehrheitlich und folgte damit einem Beschlussvorschlag der Verwaltung. Möglich macht diese...

  • Winsen
  • 14.03.22
  • 207× gelesen
Politik

Grüne Winsen luden zum Onlineaustausch

thl. Winsen. Zwei Jahre Corona-Pandemie bedingter Einschränkungen für die Kinder und Mitarbeiter in Schulen und Kitas liegen hinter uns. Winsen setzt bei den Schutzmaßnahmen in den Einrichtungen auf stationäre raumlufttechnische Anlagen sowie auf das Lüften. Das geht aus der Antwort auf die Nachfrage der Stadtratsfraktion Grünen vor: Raumlufttechnische Anlagen wurden bei allen Schul- und Kita- Neubauten seit 2012 und derzeit nachträglich in den Schulen Ilmer Barg komplett, der Hanseschule in...

  • Winsen
  • 01.03.22
  • 36× gelesen
Politik
Nach Willen der Grünen soll das Elbmobil auch Laßrönne und Tönnhausen wieder anfahren
2 Bilder

Grüne Winsen wollen Elbmobil wieder ausweiten

thl. Winsen. Das Elbmobil wurde im Jahr 2021 mit insgesamt ca. 18.000 Fahrten sehr gut angenommen. Auch in den Ortschaften Lassrönne und Tönnhausen wurde das Angebot gut genutzt. Leider endete mit dem Jahr 2021 auch die Möglichkeit für die Bürger der beiden Ortschaften das Bus zu nutzen. "Denn offensichtlich hat die Stadt Winsen keine Bemühungen angestellt, das Angebot aufrecht zu erhalten", kritisiert Malte Tödter, Ratsherr der Grünen, und hat für die Stadtratssitzung am Donnerstag einen...

  • Winsen
  • 27.02.22
  • 48× gelesen
Politik
Luc Jan Hornstra (Grüne) hatte für die Anfrage verantwortlich gezeichnet

Umsetzung des Radwegekonzeptes lässt in Winsen auf sich warten

thl. Winsen. "Wann baut Winsen endlich bessere und sichere Radweg und setzt das 2010 erstellte Radentwicklungskonzept um?" Das wollten die Grünen und die SPD wissen und hatten für den zuständigen Bau- und Verkehrsausschuss eine entsprechende, gemeinsame Anfrage gestellt. Hintergrund: In dem Konzept wurden seinerzeit 114 Einzelmaßnahmen aufgeführt, deren Umsetzung sich auf etwa 2,8 Millionen Euro summieren sollte. "In 2020 wurden dann durch den Stadtentwicklungsdienstleister Böregio in einem...

  • Winsen
  • 22.02.22
  • 159× gelesen
Politik
Die Ratsfrauen Cornelia Ziegert (li., SPD) und Birgit Heilmann (Grüne) setzen sich dafür ein, dass die Querungshilfe zwischen Penny-Markt und Sparkasse endlich umgesetzt wird

Baumaßnahme soll kurzfristig gestoppt werden
Querungshilfe an der Hauptstraße zu teuer für Jesteburg?

as. Jesteburg. Nicht nur der geplante Kreisverkehr wird in Jesteburg diskutiert. Mit der Querungshilfe steht jetzt eine zweite Baumaßnahme an der Haupstraße auf dem Prüfstand.  Zwischen dem Penny-Markt und der Sparkasse überqueren die Jesteburger regelmäßig die Fahrbahn. Zwar gibt es etwa hundert Meter weiter links und rechts dafür bereits Zebrastreifen, doch diesen Umweg nehmen nur wenige Fußgänger in Kauf.  Eine Querungshilfe sollte hier Abhilfe schaffen. Dafür hat die Gemeinde Jesteburg...

  • Jesteburg
  • 16.02.22
  • 826× gelesen
Politik
Malte Tödter

Grüne Winsen unterstützen Feuerwehren

thl. Winsen. Alle Feuerwehren der Stadt Winsen sollen bis zum Jahr 2023 ein Mannschaftstransport-Fahrzeug (MTF) erhalten. Das fordern die Grünen im Stadtrat und haben einen entsprechenden Antrag für den im März tagenden Fachausschuss gestellt, für den Malte Tödter verantwortlich zeichnet. Zudem soll die Verwaltung sicherstellen, dass in unmittelbarer Nähe zu den Feuerhäusern auch Stellplätze für die Fahrzeuge verfügbar sind. Ist dies nicht der Fall, soll in Zusammenarbeit mit der jeweiligen...

  • Winsen
  • 16.02.22
  • 60× gelesen
Politik

Ziel soll "Miteinander von Alt und Jung" sein
Geplanter Dirtbike-Park in Stade: CDU/WG-Gruppe spricht sich für Standort-Auswahl der Verwaltung aus

jd. Stade. Am vorgesehenen Standort für den geplanten Stader Dirtbike-Park soll festgehalten werden. Laut Beschluss des nicht-öffentlich tagenden Verwaltungsausschusses (VA) von Montag sollen die Pläne für das Outdoor-Projekt am Cheruskerweg unweit der B 73 weiterverfolgt werden. Damit stellt sich die Politik gegen den  Willen der Anwohner, das Vorhaben an einer anderen Stelle im Stadtgebiet zu realisieren. Eine endgültige Entscheidung wird der Rat voraussichtlich Ende März fällen. Mit dem...

  • Stade
  • 15.02.22
  • 128× gelesen
Politik
Der derzeitige Container, in dem die Sternengruppe untergebracht ist, ist nicht
kindgerecht. Von weiteren Mängeln ganz zu schweigen   Foto: thl

Winsen: SPD und Grüne haben Zustände in der Kita Roydorf im Visier

thl. Winsen. Ratten unter dem Container, keine eigenen Toiletten für die Erzieherinnen, offene Stromquellen, fehlende Möglichkeiten für eine vernünftige Temperaturregulierung, keine richtigen Wickeltische - die Zustände im Container der Kindertagesstätte am Ilmer Moorweg sind desaströs (das WOCHENBLATT berichtete). Sowohl die SPD als auch die Grünen im Stadtrat wollen diese untragbare Situation jetzt ändern und haben entsprechende Anträge in das Gremium eingebracht. "Die Aufwertung des...

  • Winsen
  • 15.02.22
  • 160× gelesen
Politik
Die AOS plant, die Kapazitäten der Rotschlamm-Deponie weiter aufzustocken

Deponie-Damm soll erhöht werden
Erweiterung der Stader Rotschlamm-Deponie: Moderate Töne der Grünen, scharfe Kritik der Linken

jd. Stade. Das Unternehmen Aluminium Oxid Stade (AOS) plant, die Kapazität seiner Rotschlamm-Deponie bei Stadermoor zu erhöhen, um die Produktion für weitere 15 bis 20 Jahre zu sichern. Derzeit läuft das Antragsverfahren, damit der Damm rund um die Deponie auf bis zu 30 Meter erhöht werden kann. Die aktuelle Höhe beträgt 16 Meter. Jetzt haben die Stader Grünen und auch die Linken auf die Berichterstattung über die geplante Deponie-Erweiterung reagiert. Beide verweisen auf Möglichkeiten zur...

  • Stade
  • 11.02.22
  • 168× gelesen
Politik
Die Hamburger Straße ist eine der am stärksten frequentierten Straßen in Winsen   Foto: thl

Nachtruhe ist nicht zu erwarten
Stadt Winsen lehnt Tempo 30 auf vielen Straßen ab

thl. Winsen. Das wird manchen Winsener nicht schmecken: Obwohl der "Lärmaktionsplan der Stadt zur Umsetzung der 3. Stufe der Umgebungslärmrichtlinie“ vom Lärmkontor Hamburg aufgrund von Berechnungen effektive Maßnahmen für alle lärmbelasteten Straßen in Winsen vorschlägt, will die Verwaltung nur ein stark begrenztes Lärmmaßnahmenpaket vornehmen. Dies stellte sich jetzt im zuständigen Bau- und Verkehrsausschuss heraus. "Das Ausmaß der Belastung durch vom Straßenverkehr verursachten Lärm und...

  • Winsen
  • 08.02.22
  • 63× gelesen
Politik
Maria Rose ist die neue Vorsitzende der Grünen in Rosengarten

Maria Rose folgt auf Annette Fey
Neuer Vorstand bei den Grünen in Rosengarten

(lm). Die Grünen in der Gemeinde Rosengarten haben einen neuen Vorstand gewählt. Maria Rose aus Tötensen tritt die Nachfolge von Annette Fey an, verkündete die Partei nun in einer Presseerklärung. Fey hatte die Partei im Jahr 2021 als erste Vorsitzende durch das Wahljahr geführt. Rose ist seit November im Ortsrat in Tötensen aktiv. Das zweite neue Vorstandsmitglied ist Julia Rothenberg. Sie wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Auch sie ist seit November aktiv in der Politik tätig...

  • Rosengarten
  • 07.02.22
  • 73× gelesen
Politik
Bei einer Zoom-Konferenz zum medizinischen Versorgungszentrum: Samtgemeinde-Bürgermeisterin Kathrin Bockey sowie (im Uhrzeigersinn) die Gemeindebürgermeister Heiko Scharnweber, Michael Cramm und Dirk Müggenburg

Reaktion auf Forderung von Grünen und Piraten
Elbmarscher Bürgermeister streben gemeinsam medizinisches Versorgungszentrum an

ce. Elbmarsch. "Als Samtgemeinde-Bürgermeisterin freue ich mich immer über gute Anträge aus der Kommunalpolitik. Der Antrag der Grünen zur Gründung eines medizinischen Versorgungszentrums in der Elbmarsch trifft bei mir und allen drei Gemeindebürgermeistern auf offene Ohren.“ So reagiert die Elbmarscher Verwaltungschefin Kathrin Bockey (SPD) auf den jetzt erschienenen WOCHENBLATT-Artikel "Versorgung mit Hausärzten sichern", in dem Grüne und Piraten ein kommunales medizinisches...

  • Elbmarsch
  • 31.01.22
  • 41× gelesen
Politik
In Stade werden in den kommenden Jahren die räumlichen Kapazitäten für mehr als 200 neue Kita-Plätze geschaffen. Doch voraussichtlich wird es nicht ausreichend Erzieherinnen und Erzieher geben

Grüne hakten in Sachen Kita nach
In Stade fehlen mehr als 260 Kita-Plätze / Neubauten sollen Mangel beheben

jd. Stade. In Stade fehlen derzeit mehr als 260 Kita-Plätze. So viele Kinder stehen aktuell auf der Warteliste, weil die Betreuungskapazitäten in den vorhandenen Einrichtungen nicht ausreichen. Diese Zahl geht aus der Antwort der Stadtverwaltung auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion im Stader Rat hervor.  Nach Auskunft der Stadt fehlen die meisten Kita-Plätze im Elementarbereich (Drei- bis Sechsjährige). 162 Kinder können nicht betreut werden. Die längsten Wartelisten führen die Kita in...

  • Stade
  • 31.01.22
  • 60× gelesen
Politik

Jahresabschluss und Haushaltsplan
Finanzausschuss der Samtgemeinde Hanstedt tagt

lm. Hanstedt. Bei der Sitzung des Finanzausschusses der Samtgemeinde Hanstedt, der am Donnerstag, 10. Februar, um 19 Uhr im Alten Geidenhof (Buchholzer Straße 1) in Hanstedt tagt, stehen unter anderem der Jahresabschluss für das Jahr 2020 und der Haushaltsplan für das Jahr 2022 auf der Tagesordnung. Dabei sollen die Teilhaushalte für den Bereich Verwaltungsführung und die Bereiche Finanzen und innerer Service. Auch ein Antrag der Gruppe Grüne/SPD zur Einrichtung einer halben Planstelle für...

  • Hanstedt
  • 28.01.22
  • 14× gelesen
Politik
Eine Idee: mit der Streuobstwiese einen Lernort zu schaffen
2 Bilder

Antrag der Grünen
Eine Streuobstwiese in Sauensiek

wd. Sauensiek. Die Artenvielfalt fördern, eine Begegnungsstätte für die Bewohner Sauensieks und einen Lernort schaffen: Für den Bau-, Planungs-, Umwelt- und Wegeausschuss der Gemeinde Sauensiek am Montag, 31. Januar 2022, 19.30 Uhr, in der Grundschule Wiegersen, Zum Viertelsberg 2, beantragt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, die Anlage einer Hochstamm-Obstwiese zu planen. "Schätzungen zufolge können Streuobstwiesen zwischen 3.000 bis 5.000 verschiedenen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum...

  • Buxtehude
  • 27.01.22
  • 86× gelesen
Politik
Britta Sanders (li.) tritt für den Wahlkreis 55 (Buxtehude) an und für den Wahlkreis 56 (Stade) ist Sandra Deutschbein nominiert

Kandidatinnen nominiert
Grüne im Kreis Stade: Zwei Frauen wollen in den Landtag

(jd). Zwei Frauen treten für die Grünen im Landkreis Stade zur Landtagswahl im Oktober an. Auf den beiden Wahlversammlungen wurden die Krankenschwester Britta Sanders für den Wahlkreis 55 (Buxtehude) und für den Wahlkreis 56 (Stade) die Lehrerin Sandra Deutschbein als Direktkandidatinnen nominiert. Im Wahlkreis Buxtehude ging das Votum denkbar knapp aus. Mit 18 zu 16 Stimmen setzte sich die Jorkerin Britta Sanders gegen Nils Rademacher aus Buxtehude durch. Auf der zeitgleich durchgeführten...

  • Stade
  • 26.01.22
  • 132× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.