Michael Düker

3 Bilder

40 Hinweise im Fall Schulze

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.07.2016

Vermisste Familie aus Drage war Thema in der Sendung "Aktenzeichen XY" os. Drage/Buchholz. Nach der neuerlichen Ausstrahlung des Vermisstenfalls Schulze in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ am Mittwochabend sind im Aufnahmestudio in München und bei der Polizeiinspektion Harburg in Buchholz rund 40 Hinweise eingegangen. „Auf den ersten Blick ist keine heiße Spur dabei, wir werden die Hinweise jetzt aber in Ruhe bewerten“,...

3 Bilder

Vermisste Familie Schulze: Letzte Hoffnung "XY"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.06.2016

thl. Drage. "Ich persönlich glaube nicht, dass Sylvia und Miriam Schulze noch am Leben sind", sagt Kriminalhauptkommissar Michael Düker, Leiter der "Soko Schulze" und ergänzt: "Dennoch bleibt ein kleiner Hoffnungsschimmer." Dieser Hoffnungsschimmer heißt "Aktenzeichen XY". In der TV-Fahndungssendung wird der Fall der vermissten Familie aus Drage am Mittwoch, 29. Juni, (20.15 Uhr im ZDF) nochmals thematisiert. Ein Fernsehteam...

1 Bild

Mann wird per Steckbrief des Missbrauchs eines Mädchens bezichtigt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.10.2013

os. Buchholz. Wer steckt dahinter? Ein Mann in Buchholz wird von Unbekannten öffentlich des sexuellen Übergriffs auf ein zwölfjähriges Mädchen bezichtigt - auf zahlreichen Plakaten, die einem Steckbrief ähneln und die überall in der Innenstadt z.B. an Schaufenstern und an Bushaltestellen aufgehängt wurden. Die Polizei hat keine Hinweise, dass tatsächlich eine Straftat vorliegt. Am Mittwoch morgen bildeten sich hier und dort...

1 Bild

"Waren wir durch Gase in Gefahr?"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 09.08.2013

bim. Tostedt. "Es gehört sich nicht, so fahrlässig mit der Gesundheit der Anwohner umzugehen", ärgert sich Wilfried Schumacher aus Tostedt. Er wohnt in der Morlaasstraße, rund 200 Meter von der Auto-Werkstatt und -Lackiererei in der Zinnhütte entfernt, deren Halle am Montag ausbrannte. "Uns hat niemand darüber informiert, dass wir eventuell durch Rauchgase von verbrannten Lacken, Ölen und Autoreifen gefährdet sind", so...

1 Bild

Nordfrost nach dem Feuer im Hollenstedter Kühllager

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 28.06.2013

Brandursache ermittelt - Tiefkühllagerbetrieb wird wieder aufgenommen gb. Hollenstedt. Bei Nordfrost läuft nach dem Großbrand im Hollenstedter Kühllager die Schadensbeseitigung auf Hochtouren. „Unsere Zielsetzung ist es, möglichst in den nächsten zwei Monaten den Betrieb wieder aufzunehmen.“ Das teilte Britta Heine, Marketingleiterin der Konzernzentrale in Schortens, dem WOCHENBLATT auf Anfrage mit. Entsprechend sei...

Vergewaltigung: Tatverdächtiger ermittelt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.06.2013

thl. Marxen. Schneller Fahndungserfolg!? In dem Vergewaltigungsfall von Marxen hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Das bestätigte Polizeisprecher Michael Düker dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Der Mann sei noch auf freiem Fuß, weitere Angaben könne er nicht machen, da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen seien, so Düker weiter. Wie berichtet, hatte eine junge Frau bei der Polizei Anzeige erstattet, weil sie...

16 Bilder

Großaufgebot an Rettern suchte vermisstes Mädchen in Buchholz

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.06.2013

bim. Buchholz. Großeinsatz für Polizei, Feuerwehr, Rettungshundestaffeln und Hubschrauberpiloten: Am Dienstag gegen 11.40 Uhr wurde in Buchholz ein vierjähriges Mädchen bei der Polizei als vermisst gemeldet. Das Kindergartenkind war mit seiner Gruppe auf einem Ausflug unterwegs. Gegen 14.30 Uhr dann die Entwarnung: Das Mädchen wurde nur wenige 100 Meter entfernt vom Ausflugsziel auf einem Acker gefunden und ist...

Rentnerin in Pattensen ermordet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.05.2013

thl. Winsen. Am Donnerstag gegen 17 Uhr haben Angehörige die 83-jährige Bewohnerin eines Gehöftes am Eichenweg im Winsener Ortsteil Pattensen tot aufgefunden. Die Frau war zu einer Verabredung am Nachmittag nicht erschienen, weswegen die Angehörigen nach ihr schauen wollten. Die Ermittlungen der Polizei, die zunächst routinemäßig hinzu gerufen worden war, ergaben Anzeichen dafür, dass die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens...

4 Bilder

Wer legte das Feuer in Undeloh?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.04.2013

Die Menschen in Undeloh sind geschockt: Freitagabend hat ein Feuer an einem großen Wohn- und Geschäftshaus an der Wilseder Straße einen Schaden in Höhe von 200.000 Euro verursacht. Zwei Wohnungen wurden komplett zerstört. In dem Gebäude befindet sich auch das Traditionsgeschäft Heitmanns Hökerladen. Wie die Polizei mitteilte, sei das Feuer in der Wohnung einer 50-jährigen Frau ausgebrochen, die sich nicht im Haus befand....