Rastanlage

1 Bild

"Völlig ungeeigneter Standort"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.02.2013

kb. Seevetal. "Der Standort Meckelfeld ist aus Natur- und Menschenschutzgründen völlig ungeeignet", so lautet das Fazit von NABU und BUND im Hinblick auf die geplante Rastanlage an der A1. Wie Tausende Meckelfelder Bürger haben sich auch die beiden großen Naturschutzverbände im Landkreis mit einer Einwendung gegen die Planungen gewandt. Hauptkritikpunkte: Für die Standortentscheidung wurde veraltetes Datenmaterial zugrunde...

3 Bilder

Schon über 4.000 Einwendungen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.02.2013

Riesenerfolg für Bürgerinitiative: Ganz Seevetal macht gegen die geplante Rastanlage mobil kb. Seevetal. "So ein großes Echo hatten wir in Seevetal noch nie", ist Rainer Weseloh, Mitbegründer der Bürgerinitiative gegen die geplante Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld, begeistert. Seit rund drei Wochen informieren er und seine Mitstreiter die Bürger an einem Stand im Meckelfelder Edeka Markt über das mehr als umstrittene...

2 Bilder

"Wir müssen weiterkämpfen"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 23.01.2013

Seevetaler Delegation bringt Rastanlage in Berlin auf den Tisch / Kirchengemeinde gibt Einwendungen ab kb. Seevetal. "Wir müssen vehement weiterkämpfen", dieses Fazit zieht Meckelfelds Ortsbürgermeisterin Brigitte Somfleth aus ihrem Besuch in Berlin. Gemeinsam mit Vertretern aus der Gemeindeverwaltung und der Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch war sie in der vergangenen Woche auf Einladung des...

Erster Schritt in die richtige Richtung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.01.2013

kb. Berlin/Seevetal. Die geplante Raststätte an der A1 bei Meckelfeld war am vergangenen Mittwoch Thema in Berlin. Eine Seevetaler Delegation aus Politik, Verwaltung und der Bürgerinitiative gegen die Raststätte war auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer und des Landtagsabgeordneten Norbert Böhlke nach Berlin gereist, um dort ihre Bedenken gegen die Planung vorzubringen. Sie traf den Parlamentarischen...

Rastanlage Thema in Berlin

Katja Bendig
Katja Bendig | am 15.01.2013

kb. Seevetal/Berlin. Die Gemeinde Seevetal kämpft weiter gegen die geplante Rastanlage "Elbmarsch" an der A1 bei Meckelfeld. Am Mittwoch, 16. Januar, reisen Seevetals Bürgermeister Günter Schwarz, Meckelfelds Ortsbürgermeisterin Brigitte Somfleth sowie Vertreter der Bürgerinitiative gegen die Raststätte auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer und des Landtagsabgeordneten Norbert Böhlke (beide CDU) nach...

1 Bild

Gemeinde gibt Einwendungen ab

Katja Bendig
Katja Bendig | am 19.12.2012

kb. Seevetal. Die Gemeinde Seevetal hat jetzt förmlich ihre Einwendungen gegen die geplante Tank-und Rastplatzanlage bei Meckelfeld gegenüber der Planfeststellungsbehörde abgegeben. Seevetals Bürgermeister Günter Schwarz äußerste sich darin sehr verärgert über die Einleitung des Planfeststellungsverfahrens. Er fordert aufgrund der heute schon extremen Lärmbelastungen für die Seevetaler Bevölkerung die sofortige Einstellung...

Raststätte soll nach Hamburg

Katja Bendig
Katja Bendig | am 10.12.2012

kb. Meckelfeld. Ein neuer Vorschlag zur Tank- und Rastanlage, die an der A1 bei Meckelfeld gebaut werden soll, kommt jetzt von Andreas Dressler, Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft. "Wenn wir die Anlage ein Stück weiter in Richtung Landesgrenze verschieben würden, wäre das Problem zwischen Hamburg und Niedersachsen geteilt", so der Politiker. Eine ähnliche Lösung über Verwaltungsgrenzen hinweg gebe es...

1 Bild

Frist für Einwendungen wird verlängert

Katja Bendig
Katja Bendig | am 06.12.2012

Formfehler im Verfahren spielt Bürgern in die Hände kb. Meckelfeld. Gute Nachricht für alle Meckelfelder: Sie haben jetzt länger Gelegenheit, Einwendungen gegen die geplante Tank- und Rastanlage an der A1 zu machen. Grund ist ein Formfehler im Planfeststellungsverfahren. Die zuständige Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat versäumt, das Verfahrens im Amtsblatt es Landkreises Harburg zu veröffentlichen. Jetzt kommt...