Soko Schulze

1 Bild

Gibt es Parallen nach Hamburg?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.02.2016

thl. Drage. Seit mittlerweile mehr als einem halben Jahr ist die Familie Schulze aus Drage wie vom Erdboden verschluckt. War das plötzliche Verschwinden der drei schon mysteriös und bot Platz für Spekulationen, wurden diese durch das Auffinden des Leichnams von Vater Marco Schulze (†41) Ende Juli 2015 in der Elbe bei Lauenburg noch angeheizt. Zur Erinnerung: Die Ermittler legten sich dabei sehr schnell auf einen Suizid fest...

1 Bild

Erneute Suche nach Familie blieb ergebnislos

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.11.2015

Sylvia und Miriam Schulze bleiben verschwunden thl. Drage. Ein neuer Hinweis auf den Verbleib der seit Juli vermissten Sylvia (43) und Miriam (12) Schulze ist am Montag (wieder einmal) ins Leere gelaufen. Passanten hatten im Uferbereich der Elbe zwischen Tesperhude und Schnakenbek (Schleswig-Holstein) vermeintlichen, starken Verwesungsgeruch wahrgenommen und die Polizei alarmiert. Die "Soko Schulze" der Polizeiinspektion...

1 Bild

Schulzes bleiben vermisst- Auch eine Suche an der Ilmenausperre verlief erfolglos

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 20.10.2015

bim. Hoopte. Erneut suchte die Polizei am Montag mit Sonarboot, Tauchern und Leichenspürhunden nach der vermissten Sylvia Schulze (43) und ihrer Tochter Miriam (12) - diesmal im Uferbereich der Ilmenausperre in Hoopte. Die Ermittlungen hätten zu der Erkenntnis geführt, dass die Suche dort erfolgreich sein könnte, so ein Polizeisprecher. Doch abermals wurde nichts gefunden. Wie berichtet, sind Sylvia und Miriam Schulze seit...

1 Bild

Alle Spuren abgearbeitet - Polizei benötigt im Fall Schulze dringend neue Hinweise

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.09.2015

thl. Drage. "Die Soko Schulze hat alle Spuren abgearbeitet, aber keinen weiteren Hinweis auf den Verbleib von Mutter Sylvia (43) und Miriam (12) bekommen. Jetzt müssen wir abwarten, ob sich noch einmal neue Zeugen melden", sagt Lars Nickelsen, Sprecher der Polizeiinspektion Harburg. Auch zwei Monate und vier Tage nach dem Verschwinden der Familie, ist die ganze Geschichte immer noch ein großes Rätsel. Die Kernfrage dabei:...

1 Bild

Keine konkreten Ermittlungsansätze: Soko Schulze wird verkleinert

Katja Bendig
Katja Bendig | am 25.08.2015

kb. Drage. Die "Soko Schulze" wird deutlich verkleinert, den Beamten fehlt derzeit ein konkreter Ermittlungsansatz. Das teilte Polizei-Pressesprecher Jan Krüger am Dienstag auf Nachfrage mit. Seit über einem Monat werden Sylvia (43) und Miriam (12) Schulze aus Drage vermisst. Familienvater Marco Schulze war am 31. Juli tot aus der Elbe bei Lauenburg geborgen worden. Die Polizei geht von einem Suizid aus. Das Rätsel über das...

5 Bilder

+++ Update +++ Sylvia und Miriam Schulze: Suche im Mühlenteich bleibt erfolglos

Katja Bendig
Katja Bendig | am 21.08.2015

kb. Drage/Buchholz. Nach vier Tagen endete die Suche nach Sylvia (43) und Miriam Schulze (12) aus Drage am und im Mühlenteich bei Buchholz am Donnerstag ohne Ergebnis. „Wir haben keinerlei Hinweise auf den Verbleib von Mutter und Tochter gefunden“, so Polizeisprecher Jan Krüger. Damit verläuft die bisher wohl heißeste Spur der „Soko Schulze“ im Sande. Seit Montag waren an dem See in Seppensen Personenspürhunde,...

5 Bilder

+++ Update ++++ Suche nach Sylvia und Miriam Schulze: Sonarboot entdeckt "Auffälligkeiten" im Mühlenteich

Katja Bendig
Katja Bendig | am 19.08.2015

kb. Buchholz/Drage. Nachdem Personenspürhunde die Spur von Sylvia (43) und Miriam (12) Schulze am Mühlenteich bei Buchholz am Dienstag bestätigt hatten, hat die Polizei den See am Mittwoch mit einem Sonarboot nach den Leichen von Mutter und Tochter abgesucht. Zusätzlich durchstreifte eine Hundertschaft das Gelände um den Mühlenteich. Während die Suche rund um den Teich ergebnislos blieb, hat das Sonarboot laut...

Fall Schulze bei "Aktenzeichen XY"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.08.2015

thl. Drage. Im Fall der vermissten Sylvia (43) und Miriam (12) Schulze aus Drage geht die ermittelnde "Soko Schulze" weiter in die Offensive. Am Mittwoch, 12. August, beschäftigt sich die Kult-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" (20.15 Uhr, ZDF) mit dem rätselhaften Fall. Hinweise nimmt die "Soko Schulze" unter Tel. 04181 - 285285 entgegen. Lesen Sie dazu auch: Keine Spur von Mutter und Tochter

+++ Update +++ Gesuchte Schubkarre der verschwundenen Familie Schulze aufgetaucht

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 04.08.2015

bim. Drage. Die Polizei hat nach wie vor keine Anhaltspunkte über den Verbleib der verschwundenen Sylvia Schulze (43) und deren Tochter Miriam (12). Zwischenzeitlich hatte die Polizei nach einer Schubkarre der Familie gesucht. Ein Zeuge aus Drage hat sich jetzt gemeldet, bei dem die Schubkarre steht. Nach Polizeiangaben hat diese Person aber nichts mit dem Verschwinden der Familie zu tun. Unterdessen ist die Polizei heute...

1 Bild

Wo sind Mutter und Tochter?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.08.2015

thl. Drage. Die Polizei sucht weiterhin verzweifelt nach Sylvia Schulze (43) und deren Tochter Miriam (12). Die beiden sind seit mittlerweile zwei Wochen wie vom Erdboden verschluckt. "Wir haben allerdings derzeit keinen konkreten Ansatz für weitere großangelegte Suchmaßnahmen", sagt Jan Krüger, Sprecher der Polizeiinspektion Harburg. Wie das WOCHENBLATT online unter www.kreiszeitung-wochenblatt.de berichtete, wurde der...

1 Bild

+++Aktuelles Update+++: Leichenfund in der Elbe - Wer kennt dieses Fahrrad? - Polizei bestätigt: Es ist Marco Schulze

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.07.2015

thl. Drage/Lauenburg. Die Absuche der Elbe unterhalb der Brücke bei Lauenburg am heutigen Samstag mit einem Sonarboot und mehreren Polizeitauchern wurde gegen 16.30 Uhr ohne Ergebnis eingestellt. Jetzt ist es traurige Gewissheit: Die Obduktion des am Freitagmorgen in Lauenburg in der Elbe entdeckten männlichen Leichnams hat die Vermutungen der Polizei bestätigt. Es handelt sich um den seit vergangener Woche Donnerstag...