Winsen

Beiträge zum Thema Winsen

Panorama

Rundgang durch Winsen-Kolumne
Enten brüten im dichten Gebüsch

Ein Rundgang in Winsen In Winsen gibt es täglich Veränderungen, die für die Bürger interessant sind. Das WOCHENBLATT wird in dieser "Rundgang durch Winsen"-Kolumne künftig über Veränderungen berichten, vor allem über kleinere Dinge, die einem bei einem Spaziergang durch die Stadt auffallen. Dinge, für die sich ein größerer Bericht nicht lohnt, die aber durchaus erwähnenswert sind. Erst sollte aus der ehemaligen Disco "Seinerzeit" ein Sex-Kino werden, dann ein Puff. Beides wurde abgelehnt....

  • Stade
  • 12.05.20
Blaulicht
Freuen sich über die Kooperation: Sonja Ubländer vom
Familienzentrum mit ihren Kindern Mija und Lena und
Stadtwerke-Geschäftsführer Hans-Georg Preuß   Foto: Christina Opeldus

Kostenlose Kurse für Eltern und Kinder
Stadtwerke Winsen unterstützen Familienzentrum

thl. Winsen. Für viele Familien ist die Belastung durch Homeschooling, Homeoffice und Haushaltsführung eine große Herausforderung. Gerade junge Eltern vermissen soziale Kontakte und fühlen sich mit allen Fragen rund um das Baby allein gelassen. Dafür haben sich die Stadtwerke und das Familienzentrum Winsen ein gutes Konzept überlegt, das die kommenden Wochen mit Leben füllt. Ab sofort wird es – immer montags, dienstags und donnerstags – ein buntes Programm für Eltern und Kinder geben, mit...

  • Stade
  • 12.05.20
Blaulicht

Entlastung der Eltern
Kita-Gebühren in Winsen weiter ausgesetzt

thl. Winsen. Aufgrund der Corona-Pandemie verzichtet die Stadt auch im Juni und Juli auf die Erhebung von Kita-Entgelten, wenn wegen der Corona-bedingten Einschränkungen unverändert keine Leistungen der Kindertagesstätten in Anspruch genommen werden können. Wer die Notbetreuung in Anspruch nimmt, hat dafür ein Entgelt zu entrichten. Das hat der Verwaltungsausschuss (VA) beschlossen. Die Pandemie beeinflusst auch die Arbeit der Gremien. Bis zur Sommerpause sollen (nur) der Planungsausschuss...

  • Stade
  • 12.05.20
Wirtschaft
Gastronom Lucas Teschner sitzt im Strandkorb auf der Terrasse seines Restaurants Coopers in Winsen
2 Bilder

Gastronomie
Nach Corona-Pause: Wie zwei Gastronomen neu starten

(mum/ts). Restaurants und Gaststätten in Niedersachsen dürfen ab Montag, 11. Mai, endlich wieder Gäste empfangen und bedienen. Zwei Gastronomen aus dem Landkreis sagen, was das für sie bedeutet. "Wir sehen den Neustart als Chance", sagt Niels Battenfeld, Inhaber des "Meinsbur", einem Hotel und Restaurant in Bendestorf. "Ich denke, wir haben die letzten Wochen, nach einem gewissen Schock, so gut es geht für den Neustart genutzt. Wir haben uns sortiert, viele Dinge überdacht und auch neue...

  • Winsen
  • 08.05.20
Blaulicht
Hier kamen alle Insassen lebend heraus: Der Kleinwagen blieb nach dem Unfall auf einem Feld liegen

Winsen: Kleinwagen kommt von Wirtschaftsweg ab
Vier Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

os. Winsen. Ein Schwer- und drei Leichtverletzte - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht zu Samstag in Winsen. Nach Angaben der Polizei war der VW Lupo mit vier jungen Männern (19 bis 22 Jahre alt) auf einem Wirtschaftsweg zwischen den Ortschaften Hoopte und Gehrden unterwegs, als der 22-jährige Fahrer die Kontrolle über den Kleinwagen verlor. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und wurde über die Böschung eines Entwässerungskanals auf ein angrenzendes Feld geschleudert, wo es...

  • Winsen
  • 26.04.20
Blaulicht
Brandschützer der Feuerwehr Pattensen löschen das Feuer um Unterholz am Postweg

Pattensen
Feuerwehr löscht Brand im Unterholz und rettet Wochenendhaus

ts. Pattensen. Bei einem Brand im Unterholz am Sonntagabend nahe des Postwegs in der Winsener Ortschaft Pattensen haben die Freiwilligen Feuerwehren Pattensen und Luhdorf das Übergreifen des Feuers auf ein aus Holz errichtetes Wochenendhaus verhindert. Das teilte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Winsen am Montag, 13. April, mit. Aus bisher unbekannter Ursache waren 300 Quadratmeter Waldfläche in Brand geraten. Die Löscharbeiten dauerten laut Feuerwehrsprecher Burkhard Giese eine halbe...

  • Winsen
  • 13.04.20
Blaulicht

Winsen/Stelle
Einbrecher dringen in Tankstelle und Schrotthandlung ein

ts. Winsen/Stelle. Einbrecher waren in Winsen und Stelle auf der Suche nach Beute. Unbekannte brachen am vergangenen Samstagabend in das Gebäude eine Schrotthändlers an der Straße "An der Kleinbahn" in Winsen ein. Sie flüchteten auf Fahrrädern, als eine Zeugin sie störte. Nach Angaben der Polizei haben sie keine Beute gemacht. Am Freitagmorgen warfen Unbekannte mit einem Gullydeckel eine Fensterscheibe eines Tankstellengebäudes in Stelle ein. Wie die Polizei berichtet, stahlen sie Zigaretten...

  • Winsen
  • 13.04.20
Panorama
Menschen sollen sich während der Coronavirus-Pandemie von touristischen Zielen fernhalten. Zahlreiche Besucher des Büsenbachtals haben das misachtet

Bis zu 10.000 Euro
Corona-Regeln: Niedersachsen legt Bußgeldkatalog vor

(ts). Niedersachsen hat einen Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die landesweiten Corona-Regeln mit Strafen bis zu 10.000 Euro vorgelegt. Er soll den Ordnungsbehörden in Niedersachsen Orientierung geben, wie mit Verstößen gegen die Verordnung umgegangen werden soll. Bei Zusammenkünften von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit werden demnach 200 bis 400 Euro von jedem Beteiligten fällig. Wer den Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Menschen in der Öffentlichkeit oder beim Joggen im...

  • Stade
  • 10.04.20
Panorama
Der Container zur Anmeldung am Corona-Testzentrum auf dem Gelände des Krankenhauses Buchholz

Landkreis Harburg
Corona-Zentren in Buchholz und Winsen testen größeren Personenkreis

(ts). In den beiden Testzentren für Corona-Verdachtsfälle im Landkreis Harburg wird ab sofort ein größerer Personenkreis untersucht. Künftig erhalten alle Menschen Termine, die Symptome der neuartigen Lungenkrankheit Covid-19 aufweisen. Symptome sind Fieber, Husten, Schnupfen oder akute Luftnot. Bisher wurden lediglich Menschen getestet, bei denen der konkrete Verdacht bestand, dass sie sich nach direktem Kontakt zu einer Person mit bestätigter Coronavirusinfektion mit dem Virus infiziert...

  • Buchholz
  • 07.04.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Auto angefahren und geflüchtet

as. Winsen. Zeugen gesucht: Auf dem Parkplatz beim Penny-Markt in Winsen, Lüneburger Straße, beschädigte am Samstagmorgen ein unbekannter Fahrzeugführer vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen dort geparkten Renault Clio. Die mögliche Tatzeit beläuft sich auf ein kurzes Zeitfenster: Samstagmorgen, zwischen 9.30 Uhr und 9.49 Uhr. Da der Parkplatz von einigen Passanten frequentiert war, ist es möglich, dass die unfallflüchtige Person durch Passanten gesehen worden ist. Diesbezügliche...

  • Winsen
  • 29.03.20
Panorama
Michael Wildemann (v. li.), Bianka Stapelfeldt und Stefan Frommann von der Nachbarschaftshilfe Fleestedt bieten ihre Unterstützung und erledigen zum Beispiel für Senioren den Einkauf

Solidaritätswelle
Wie sich in der Corona-Krise Nachbarn gegenseitig unterstützen

(ts/thl/bim/mum/as).Hunderte organisieren sich während der Corona-Krise in den Landkreisen Harburg und Stade, um für Nachbarn da zu sein - vor allem für diejenigen, die zur Risikogruppe gehören. Ein Beispiel dieser Solidaritätswelle ist die Nachbarschaftshilfe Fleestedt. In der 4.800-Einwohner-Ortschaft in der Gemeinde Seevetal haben sich innerhalb weniger Tage spontan 166 Menschen bereit erklärt, für andere Einkäufe zu erledigen, Gassi zu gehen oder Nachbarskinder zu betreuen, weil deren...

  • Seevetal
  • 20.03.20
Wirtschaft
Anke Peters, Pflegedienstleitung im Alten- und Pflegeheim Marschacht, an ihrem Messestand in der Winsener Stadthalle
4 Bilder

Ausbildungsmesse in Winsen
Ausbildung in der Pflege ist gut bezahlt

ts. Winsen. Landläufig wird gedacht, Pflegeberufe seien schlecht bezahlt. An ihrem Messestand lässt Anke Peters deshalb auf einem Aushang in leuchtendem Orange Zahlen sprechen: 1.140 Euro im ersten Lehrjahr, 1.202 im zweiten und 1.303 Euro im dritten Lehrjahr zahlt das Alten- und Pflegeheim Marschacht - in kaum einer anderen Branche erhalten Auszubildende mehr. Die Zahl ihrer Gespräche mit jungen Bewerbern hält sich trotzdem in Grenzen. "Die jungen Leute möchten nicht am Wochenende arbeiten",...

  • Winsen
  • 18.02.20
Blaulicht

Winsen und Schierhorn
Zwei Wohnungseinbrüche am Wochenende im Landkreis Harburg

(ts). Der Polizei wurden am Wochenende zwei Wohnungseinbrüche bekannt. In Winsen drangen Unbekannte am Samstag in der Zeit von 16.30 bis 20.30 Uhr in ein Reihenhaus in der Königsberger Straße ein, indem sie die Terrassentüraufhebelten. Laut Polizei durchsuchten sie das Haus und stahlen Schmuck. In Schierhorn hebelten Unbekannte am Freitagabend das Fenster eines Einfamilienhauses auf und drangen in das Gebäude ein. Sie erbeuteten Bargeld.

  • Winsen
  • 16.02.20
Wir kaufen lokal
Das Ehepaar Karolat aus Winsen testete die Food-Truck-Meile beim verkaufsoffenen Sonntag und war begeistert
8 Bilder

Letzter verkaufsoffener Sonntag am vergangenen Wochenende lockte tausende Besucher
"Richtig, richtig lecker"

bs. Winsen. Unter dem Motto "Gut einkaufen und gut essen", öffneten am vergangenen Sonntag, letztmalig in diesem Jahr, zahlreiche Winsener Geschäfte ihre Tore. Für die Besucher Katharina und Marcel Karolat aus Winsen traf dieses Motto genau ins Schwarze. "Die Foodtruck-Meile ist wirklich gut. Wir essen gerade Käse Chips und einen Burger, beides ist wirklich richtig, richtig lecker", war sich das Ehepaar, das sich nach der Stärkung zum ausgiebigen Einkauf aufmachte, einig. "Es ist zwar wirklich...

  • Winsen
  • 28.10.19
Blaulicht

Winsen
Autofahrer (26) widersetzt sich bei Verkehrskontrolle der Polizei

ts. Winsen. Bei einer Verkehrskontrolle am Freitagabend in der Hansestraße in Winsen versuchte ein 26 Jahre alter Autofahrer zunächst zu Fuß zu fliehen. Als das misslang, leistete er heftigen Widerstand, weil die Polizisten ihn zur Polizeidienststelle bringen wollten. Das gelang erst mit der Unterstützung zusätzlicher Polizeibeamter. Das berichtete die Polizei am Sonntag. Gegen den 26-jährigen wurden ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Widerstand gegen...

  • Winsen
  • 27.10.19
Blaulicht

Winsen
Schlägerei an der Schloßplatzbühne: Polizei sucht Zeugen

ts. Winsen. Bei einer Auseinandersetzung in der Nacht zu Sonntag, 27.Oktober, gegen 0.30 Uhr an der Schloßplatzbühne in Winsen schlugen drei Unbekannte so stark auf ihr Opfer ein, dass es bewusstlos wurde und später in das Krankenhaus St. Georg in Hamburg gebracht werden musste. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Die drei Männer sollen südländischer Herkunft sein und sind möglicherweise mit einem schwarzen VW Passat gefahren. Hinweise nimmt die Polizei Winsen/Luhe entgegen, Telefon...

  • Winsen
  • 27.10.19
Blaulicht

Winsen
Mit 3,42 Promille am Steuer

ts. Winsen. Die Polizei in Winsen hat einen 35 Jahre alten Autofahrer ertappt, der am Samstagmittag mit 3,42 Promille (Atemalkoholwert) unterwegs war. Eine Zeugin hatte den betrunkenen Autofahrer beobachtet, als er an der Tankstelle alkoholische Getränke und Zigaretten kaufte, und die Polizei alarmiert. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet, der Führerschein wurde beschlagnahmt.

  • Winsen
  • 29.09.19
Blaulicht

Auffahrunfall
Betrunkener Autofahrer verursacht 19.000 Euro Sachschaden

ts. Winsen. Nach einem Überholmanöver mit zu hoher Geschwindigkeit hat ein betrunkener Autofahrer (46) am Samstag gegen 20.30 Uhr auf der Autobahn 39 zwischen den Anschlussstellen Winsen-West und Maschen einen Auffahrunfall verursachte. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 19.000 Euro. Das teilte die Polizei mit. Beim Einscheren auf den rechten Fahrstreifen übersah der 46-Jährige einen vor ihm fahrenden Pkw mit Anhänger und fuhr ungebremst auf diesen auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert...

  • Winsen
  • 29.09.19
Panorama
Kaufen ausschließlich lokal ein: Waltraut Köhnke, Carmen Schoos, Ute Hoffmann und Bärbel Krüger (v. li) unterstützen den regionlen Handel
3 Bilder

Winsen beteiligt sich an der Aktion "Heimat shoppen": Bedeutung lokaler Unternehmen hervorheben
"Beratung und Kundenservice ist uns wichtig"

bs. Winsen. "Wir kaufen ausschließlich regional. Da hat man einen viel besseren Kundenservice, sollten sich im Nachgang Mängel oder ähnliches ergeben. Außerdem möchte ich ein Produkt vor dem Kauf gern einmal in der Hand haben und das Material anfassen, das geht bei einem Internetkauf nicht", waren sich jetzt die Freundinnen Waltraut Köhnke, Carmen Schoos, Ute Hoffmann und Bärbel Krüger einig. Deswegen freuten sich die vier Damen aus Winsen am vergangenen Samstag besonders über die Aktion...

  • Winsen
  • 14.09.19
Blaulicht

Buchholz/Winsen
Polizei stoppt betrunkene Radfahrer

ts. Buchholz/Winsen. Die Polizei hat am Wochenende betrunkene Radfahrer aus den Verkehr genommen. In Buchholz hielt die Polizei Samstag gegen drei Uhr morgens einen 16-Jährigen an, der mit 1,75 Promille auf seinem Rad die Soltauer Straße entlang fuhr. In Winsen beendete die Polizei am Samstag gegen 3.45 Uhr im Gehrdener Deich die Radfahrt eines 30-Jährigen. Er war mit zwei Promille unterwegs. Beide Radfahrer waren aufgefallen, weil sie jeweils ohne Licht gefahren waren. Die Polizei weist...

  • Buchholz
  • 21.07.19
Politik
Nino Ruschmeyer stand auf Platz zwei der FDP-Landesliste zur Europawahl
2 Bilder

Nach der Europawahl
Auch ohne Mandat: Engagiert für Europa

(ts). So umstritten die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) im Europäischen Parlament ist, so kontrovers sehen die für Europa engagierten Politiker aus dem Landkreis Harburg die wichtige Wahlentscheidung von dieser Woche. Während Nino Ruschmeyer aus Winsen, FDP-Kandidat bei der Europawahl im Mai, die Personalie Ursula von der Leyen kritisch sieht, weil sie nichts mit der Wahl des Europäischen Parlaments zu tun gehabt habe, begrüßt Cornell Babendererde aus Winsen,...

  • Seevetal
  • 19.07.19
Service
An diversen Stationen gilt es, Fragen zu beantworten

Zwischen Himmel und Mais irren
Das Maislabyrinth in Winsen hält Unerwartetes für seine Besucher bereit

Auch in diesem Jahr entsteht bei Blocks Hofladen (Pappelweg 1a) in Winsen das große Maislabyrinth. Auf 25.000 Quadratmeter kann sich der Besucher von seinen Sinnen täuschen lassen. Zwischen den über zwei Meter hohen Maispflanzen verlieren die meisten Besucher schnell die Orientierung. Im Maislabyrinth ist der Besucher immer im Zweifel. Ist das der richtige Weg? Oder soll ich einen anderen Weg wählen? Um das herauszufinden, gilt es zusätzlich verborgene Stationen zu finden, um mit Hinweisen...

  • Winsen
  • 09.07.19
Service
Eine kompetente und aufmerksame Pflege ist wichtig

Gute Chancen in der Pflege entdecken
Aktionstag „Berufe fürs Leben“ bringt weiter / Mehr als 20 Aussteller informieren

(ah). Pflege- und Gesundheitsberufe werden immer gefragter. Am Dienstag, 18. Juni, steht das Kreishaus in Winsen (Gebäude B, Schlossplatz 6) unter dem Motto „Berufe fürs Leben“. Dann findet in der Zeit von 9 Uhr bis 14 Uhr der Aktionstag zu Pflege- und Gesundheitsberufen statt. Mehr als 20 Aussteller werden vor Ort sein und über mögliche Berufseinstiege und Tätigkeitsbereiche informieren. Organisiert wird die Veranstaltung vom Arbeitskreis aus verschiedenen Pflegeeinrichtungen, dem Landkreis...

  • Winsen
  • 15.06.19
Panorama
Susanne Wenck präsentierte ihr hausgemachtes Ketchup während des Deutschen Mühlentages an der Wassermühle Karoxbostel Foto: ts

Regionale Lebensmittel
Hausgemachtes Winsener Ketchup ist im Trend

ts. Winsen. Ein hausgemachtes Ketchup aus Winsen-Laßrönne macht von sich reden. Wem regionale Lebensmittel und natürlicher Geschmack wichtig sind, verfeinert Gegrilltes, Pommes, Nudelgerichte oder Brotstullen mit der Würzsauce aus dem "Chaosgarten". Aus den Ernteerzeugnissen produzieren Susanne Wenck, eine Kunsthistorikerin, und ihr Sohn Thiemo, ein Rechtsanwalt, handgemachte Feinkost. Zum Beispiel auch Ketchup. Der mehr als ein Hektar große Garten, seit 1880 in Familienbesitz, umfasst einen...

  • Winsen
  • 14.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.