Uwe Stockleben

1 Bild

Neu Wulmstorf: Wohnhaus mit einem Satteldach

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.12.2017

Bauausschuss billigt vorgelegten Entwurf für Wilhelm-Busch-Straße ab. Neu Wulmstorf. Grünes Licht für Variante D: Wie das Gebäude ausfällt, das zukünftig an der Wilhelm-Busch-Straße auf der Fläche des Gemeindehauses II stehen wird, hat jetzt der Neu Wulmstorfer Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Zwei Vollgeschosse sollen es werden, mit seitlichen Flügeln anstelle eines Staffelgeschosses. Damit sich das...

1 Bild

Gemeinde Neu Wulmstorf hat in Zukunft mehr Einfluss

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 06.10.2015

Neu Wulmstorf richtet die Bauleitplanung und den Flächennutzungsplan für Elstorf neu aus ab. Neu Wulmstorf. Eine Änderung der Bauleitplanung hat der Rat im Neu Wulmstorfer Ratssaal jüngst beschlossen und auch Elstorf und Schwiederstorf bei der Unterbringung neuer Flüchtlinge ins Auge gefasst. Für eine Änderung der Bauleitplanung entschieden sich die Ratsmitglieder einstimmig. Dieser Beschluss ermöglicht es der Gemeinde,...

1 Bild

Familienzentrum Neu Wulmstorf: Planung mit Zeitdruck und Bauchschmerzen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 14.07.2015

Familienzentrum wird um mindestens eine Million Euro teurer / Kita muss dringend gebaut werden Kita, Bücherei, Verwaltung und Mehrgenerationenhaus in einem sind geplant, doch die Kosten für das Familienzentrum steigen. War die Politik in Neu Wulmstorf von ca. 3,6 Millionen Euro für das geplante Großprojekt ausgegangen, liegen die Ausgaben voraussichtlich zwischen 4,5 und 5 Millionen Euro. Und auch die Zeit wird knapp, denn...

1 Bild

Ökostrom-Entscheidung in Neu Wulmstorf vertagt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.09.2013

bc. Neu Wulmstorf. Ohne Wenn und Aber: Die Gemeinde Neu Wulmstorf soll nach dem Willen von SPD und den Grünen ab 2015 Ökostrom für alle gemeindlichen Einrichtungen beziehen - egal, wie die Haushaltslage in zwei Jahren aussieht. Das wurde im jüngsten Bauausschuss der Gemeinde deutlich. Laut Angaben der Verwaltung muss die Gemeinde für Strom aus 100 Prozent regenerativen Energien ca. 7.500 Euro mehr pro Jahr bezahlen. "Die...