Werbe-Pylon

Kein Werbe-Pylon in Dibbersen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.10.2014

os. Dibbersen. In Dibbersen wird kein Werbe-Pylon aufgestellt, mit dem Gewerbetreibende nach der Fertigstellung der neuen Umgehungsstraße "B 75 neu" auf ihre Geschäfte aufmerksam machen können. Der Verwaltungsausschuss lehnte einen entsprechenden FDP-Antrag jetzt mit 10:1 Stimmen ab. Zuvor hatten sich bereits der Ortsrat und viele Bürger gegen den Pylon ausgesprochen.

1 Bild

Verbesserung in Sicht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.10.2014

Planungsausschuss empfiehlt: Rabatten am Radweg an der Hamburger Straße sollen weg / Kaum Chancen für den Werbe-Pylon in Dibbersen os. Buchholz. Die Chancen für Geschäftstreibende, in Dibbersen einen Werbe-Pylon zu errichten, sind stark gesunken: Der Planungsausschuss lehnte den FDP-Antrag mit großer Mehrheit ab, für den Bau eines Werbe-Schildes den Bebauungsplan zu ändern. Ein "Ja" im Verwaltungsausschuss (VA) gilt als...

1 Bild

Werbe-Pylon in Dibbersen: "Es ist nichts festgezurrt"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.05.2014

Verwaltung will Fakten zusammenstellen os. Buchholz. Im Streit um einen möglichen Werbe-Pylon für die Gewerbetreibenden in Buchholz-Dibbersen will die Stadtverwaltung alle Fakten zusammentragen. "Dann werden wir in den politischen Gremien entscheiden, ob wir dort etwas machen", betonte Bürgermeister Wilfried Geiger am Mittwochabend bei der Sitzung des Planungsausschusses. Mit einem Pylon hoffen die Initiatoren um...

Chance für den Werbe-Pylon?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.05.2014

FDP beantragt Maßnahmen für Gewerbetreibende in Dibbersen / Bürgerinitiative will Bau verhindern os. Buchholz. Im Streit um einen Werbe-Pylon für die Geschäftstreibenden in Dibbersen hat jetzt die FDP-Ratsfraktion die Initiative ergriffen: Die Stadtverwaltung soll nach dem Willen Möglichkeiten schaffen, die Unternehmen mit Werbemaßnahmen zu fördern. Dazu gehöre auch ein in der Höhe angemessener Werbe-Pylon, heißt es in dem...

1 Bild

"Stadtentwicklung ist kein Reparaturbetrieb"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.01.2014

Dibbersens Ortsbürgermeisterin Gudrun Eschment-Reichert äußert sich zum Werbe-Pylon os. Buchholz. In der Diskussion um den Werbe-Pylon in Dibbersen meldet sich jetzt Ortsbürgermeisterin Gudrun Eschment-Reichert (SPD) zu Wort. Wie berichtet, hatten Mitglieder der Werbegemeinschaft Dibbersen jüngst mit einer Hebebühne die Auswirkungen einer rund 30 Meter hohen Werbeanlage simuliert, mit der sie die Folgen der neuen...

3 Bilder

Praxis-Test für Werbe-Pylon

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.01.2014

Gewerbetreibende in Dibbersen simulierten Auswirkung der Werbe-Anlage os. Buchholz. Bringt dieser Praxis-Test die Stadt Buchholz zurück an den Verhandlungstisch? Mit einer rund 30 Meter hohen Hebebühne haben Gewerbetreibende aus Dibbersen am vergangenen Samstag die Wirkung des Werbe-Pylons simuliert, mit dem die Unternehmer die Auswirkungen der neuen Umgehungsstraße "B75 neu" auf ihre Geschäfte mindern wollen. Unterstützt...