Alles zum Thema Joachim Zinnecker

Beiträge zum Thema Joachim Zinnecker

Sport
Im vergangenen Jahr beglückwünschten Mit-Organisator Uwe Varenkamp (li.) und Schauspieler Uwe Rohde (re.) Radprofi Theo Reinhardt zum Sieg
2 Bilder

Jedermannrennen beim Radrennklassikers "GP Buchholz"

Vorbereitung für 28. Auflage am Himmelfahrtsdonnerstag läuft auf Hochtouren os. Buchholz. Der Himmelfahrtsdonnerstag und Radrennfahrer, das passt in Buchholz seit vielen Jahren bestens zusammen. Die Vorbereitungen für die 28. Auflage des Klassikers "GP Buchholz" laufen auf Hochtouren. Für die Organisation zeichnet erstmals das Duo Joachim Zinnecker und Uwe Varenkamp verantwortlich. Sie folgen auf Norbert Stein, der das Radrennen in den vergangenen Jahren organisierte. Neben den bewährten...

  • Buchholz
  • 08.03.19
Politik
Rolf (vorn, li.) und Mirco Bardowicks (vorn, re.) erläuterten den Ratsmitgliedern (hinten v. li.) Frank Piwecki, Christoph Selke, Wolfgang Niesler und Joachim Zinnecker die Pläne für den Mühlentunnel-Neubau Foto: os

Mühlentunnel: Abschied vom Neubau - ein bisschen

Stadt Buchholz soll zusätzliche Mittel beim Land eintreiben und so das Millionenprojekt retten os. Buchholz. Die Stadt Buchholz wird vorerst keinen Auftrag zum Neubau des Mühlentunnels vergeben. Stattdessen soll die Stadtverwaltung Gespräche mit dem Land Niedersachsen aufnehmen mit dem Ziel, dass Zuschüsse gezahlt werden, die über dem üblichen Satz liegen. Das hat der Stadtrat in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag mehrheitlich beschlossen. Wie berichtet, hatte das Ergebnis der...

  • Buchholz
  • 01.03.19
Politik
Nadelöhr: Der als Postkutschentunnel gebaute Mühlentunnel Foto: rs

Aus für den Mühlentunnel?

Verwaltungsvorstoß sieht kompletten Ausstieg aus dem Verkehrsinfrastrukturprojekt vor mi. Buchholz. Ist es das Aus für das Projekt Neubau Mühlentunnel? Die Verwaltung der Stadt Buchholz hat jetzt eine Beschlussvorlage zur Abstimmung in Verwaltungsausschuss und Gemeinderat auf den Weg gebracht. Deren Inhalt: Beendigung des Ausschreibungsverfahrens für das Projekt und bis auf Weiteres das Ende aller Planungen. Zu Deutsch: Geht es nach der Stadtverwaltung, wird der Mühlentunnel für unbestimmte...

  • Hollenstedt
  • 08.02.19
Politik
Die Sporthalle an der Heideschule soll ab dem kommenden Jahr neu gebaut werden

Hallenneubau findet wie geplant statt

Buchholz: Grünen-Antrag zur Verschiebung der Baumaßnahme findet im Sport-Ausschuss keine Mehrheit os. Buchholz. Nachdem Buchholz' Finanzdezernent Dirk Hirsch bei der Einbringung des Doppelhaushaltes so deutlich wie nie klargemacht hat, dass der Nordheidestadt der finanzielle Kollaps droht und schon in wenigen Jahren Kredite nicht mehr aus dem laufenden Haushalt finanziert werden könnten, sind die Parteien im Buchholzer Stadtrat emsig auf der Suche nach Einsparpotenzialen. Während die CDU die...

  • Buchholz
  • 06.11.18
Politik

Grüne: Buenser Weg temporär sperren

os. Buchholz. Die Buchholzer Stadtverwaltung soll die Möglichkeit prüfen, den Buenser Weg im Bereich des Schulzentrums zwischen den Einmündungen "An Boerns Soll" und "Ole Wisch"/Parkplatz Albert-Einstein-Gymnasium werktags zwischen 7.30 und 9 Uhr sowie 12.30 und 15.30 Uhr zu sperren. Das hat die Ratsfraktion der Grünen beantragt. Begründung: Im Bereich des Fußgängerüberwegs vor der Heideschule seien morgens und mittags des Öfteren für Schulkinder gefährliche Situationen zu beobachten....

  • Buchholz
  • 06.07.18
Politik
Joachim Zinnecker (Grüne), stv. Ratsvorsitzender

"Eine Umgehungsstraße wird das Verkehrsproblem nicht lösen"

Stellvertretender Ratsvorsitzender Joachim Zinnecker (Grüne) im WOCHENBLATT-Interview kb. Buchholz. Es ist ein tägliches Ärgernis, sowohl für Autofahrer wie Anwohner: Das Verkehrschaos in Buchholz. Besonders zu den Stoßzeiten, morgens und abends, aber auch tagsüber kommt es zu erheblichen Verkehrsstauungen. Doch während das Verkehrsaufkommen in den vergangenen Jahrzehnten stetig zugenommen hat, hat die Politik es ebenso lange nicht geschafft, eine Lösung für das Problem zu finden. Der viel...

  • Buchholz
  • 26.06.18
Sport
Startet beim "GP Buchholz": Bahnrad-Weltmeister Theo Reinhardt
5 Bilder

Radrennen "GP Buchholz": Sogar ein Weltmeister ist am Start

27. Auflage des Klassikers: Bahnradspezialist Theo Reinhardt zeigt auf der Straße sein Können / Neun spannende Rennen an Himmelfahrt os. Buchholz. Himmelfahrt und Radrennen - das gehört seit mehr als einem Vierteljahrhundert in Buchholz zusammen. Am Donnerstag, 10. Mai, ist es wieder soweit: Die Radsportsparte von Blau-Weiss Buchholz (BW) lädt zur 27. Auflage des "GP Buchholz". Für die neun Rennen lagen bei Redaktionsschluss mehr als 220 Anmeldungen vor. Erster Start ist um 9.30 Uhr (s. auch...

  • Buchholz
  • 04.05.18
Politik

Rat beschließt Resolution zur Finanzierung der Kita-Personalkosten durch das Land

os. Buchholz. Das Land Niedersachsen soll die steigenden Personalkosten übernehmen, wenn die Beitragsfreiheit - wie vom Land beschlossen - zum kommenden Beitragsjahr eintritt. Das fordert der Buchholzer Stadtrat in einer Resolution, die in der jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen wurde. "Bislang gab es nur Sonntagsreden, wie wichtig die Betreuung von Kindern ist. Jetzt ist es an der Zeit, dass das Land tatsächlich die Kosten vollständig übernimmt", erklärte Grünen-Ratsherr Joachim...

  • Buchholz
  • 02.05.18
Politik
Diese Straßenvariante soll nun näher untersucht werden. Die gestrichelten Linien zeigen 
Trassenkorridore, in denen die Ostumfahrung verlaufen könnte

"Buchholz 2025plus" ist auf dem Weg

Rat votiert mehrheitlich für Planungen für Ostumfahrung und Wohnungsbau / "In drei bis fünf Jahren sollte etwas zu sehen sein" os. Buchholz. "Die Zeit für eine Entscheidung ist reif! Wir haben uns in den vergangenen Wochen mit Themen beschäftigt, die eigentlich noch gar keine Themen sind." Mit diesen Worten warb Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse um Unterstützung für den Grundsatzbeschluss zum derzeit wohl wichtigsten Projekt in der Nordheidestadt - "Buchholz 2025plus". Mit Erfolg:...

  • Buchholz
  • 27.04.18
Sport
Himmelfahrt und Radrennen - das passt in Buchholz seit vielen Jahren gut zusammen

"Wir arbeiten an einem illustren Fahrerfeld"

Vorbereitungen für die 27. Auflage des Radrenn-Klassikers "GP Buchholz" laufen auf Hochtouren os. Buchholz. Der Himmelfahrts-Donnerstag bleibt in Buchholz ein wichtiger Termin für Amateur- und Nachwuchs-Radrennfahrer: Am 10. Mai steigt die 27. Auflage des "GP Buchholz". Die Ausschreibung über das Fachportal Radnet ist raus, das Kern-Organisationsteam des Veranstalters Blau-Weiss Buchholz (BW) steckt mittendrin in den Vorbereitungen. "Wir arbeiten an einem illustren Fahrerfeld", erklärt...

  • Buchholz
  • 04.04.18
Politik

Fährt BuchholzBus bald kostenlos?

Grünen-Prüfantrag zur Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs os. Buchholz. Die Stadt Buchholz soll die Möglichkeit prüfen, dass der öffentliche Nahverkehr in der Nordheidestadt für die Nutzer kostenlos wird. Das hat die Ratsfraktion der Grünen beantragt. Zudem soll die Verwaltung ermitteln lassen, welche Auswirkungen dieses auf die Reduzierung der Fahrten mit dem eigenen Auto sowie die Luftqualität haben würde und welche Möglichkeiten es gibt, Fördermittel einzuwerben. Nach dem...

  • Buchholz
  • 03.03.18
Sport

Start in die Radsport-Saison

Radtourenfahrt, Großer Preis und Trainingslager: Attraktives Jahresprogramm bei BW Buchholz os. Buchholz. Mit zwei geführten Touren startet die Radsportsparte von Blau-Weiss Buchholz (BW) in die neue Rennradsaison. Treffpunkt für Interessierte ist am Samstag, 3. März, um 14 Uhr vor dem BW-Vereinsheim am Holzweg. Die Touren führen über 40 bzw. 60 Kilometer in Richtung Welle, Kampen und zurück. Nach der Rückkehr klingt der Tag in Lim's Sportsbar aus. Die Rennradtouren bilden den Beginn eines...

  • Buchholz
  • 28.02.18
Politik
Eine typische Situation: Die Parkplätze vor dem Krankenhaus sind voll belegt

Ratsbeschluss rechtwidrig? Buchholzer Ratsherr schaltet Kommunalausfsich ein

mi. Buchholz. Beinahe diskussionslos winkte der Stadtrat Buchholz jetzt den Haushalt 2018 durch (das WOCHENBLATT berichtete). Für Irritation sorgte dabei nur ein als Tischvorlage eingereichter Antrag unter Federführung der FDP und dem Mitwirken von Teilen der CDU, SPD, Grünen, FDP, BuLi und AfD. Dessen Inhalt: Die Stadt soll 25.000 Euro Planungskosten für den Bau eines neuen Parkplatzes am Krankenhaus in den Haushalt einstellen. Der Antrag wurde mehrheitlich angenommen. Das letzte Wort ist hier...

  • Hollenstedt
  • 15.12.17
Politik

Buchholz: Teilnahme an Tempo-30-Versuch?

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz soll die Rahmenbedingungen zur Teilnahme des niedersachsenweit geplanten Tempo-30-Versuchs prüfen. Das hat die Ratsfraktion der Grünen beantragt. Hintergrund: Ziel des Modellversuchs, den das Land in den kommenden drei Jahren mit 700.000 Euro fördern will, ist es, Daten über die Auswirkungen von Tempo 30 innerorts auf Lärm, Luft, Sicherheit und Verkehrsfluss zu erhalten. Eine flächendeckende Anordnung von Tempo 30 oder die generelle Absenkung der innerörtlichen...

  • Buchholz
  • 24.05.17
Politik
Provisorium seit dreieinhalb Jahren: die Ampel an der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring

Kreisel statt Ampel?

Grünen-Ratsfraktion beantragt Umbau des Provisoriums am Nordring os. Buchholz. Seit mehr als dreieinhalb Jahren ist die Ampelanlage an einer der wichtigsten Verkehrskreuzungen in Buchholz an der Hamburger Straße/Ecke Nordring ein Provisorium. Kabel hängen quer über die Straße, einige nicht mehr in Betrieb befindliche Ampeln hängen schief - kein schönes Bild. Jetzt könnte das Problem gelöst werden: Die Ratsfraktion der Grünen beantragt, anstelle der Ampelanlage einen Kreisel zu bauen. Wie...

  • Buchholz
  • 14.12.16
Politik
Der neue Ratsvorsitzende Peter Noetzel (re., CDU) mit seinem Stellvertreter Joachim Zinnecker (Grüne)

"Anstehende Aufgaben sind gewaltig!"

Konstituierende Sitzung des Buchholzer Stadtrates: Bürgermeister Röhse fordert "Hohes Maß an Verantwortung" os. Buchholz. „Die anstehenden Aufgaben sind gewaltig und fordern von dem neuen Rat ein hohes Maß an Verantwortung!“ Das sagte Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Dienstagabend bei der konstituierenden Sitzung des Buchholzer Stadtrates. Rund 50 Bürger kamen zu der ersten Sitzung nach der Kommunalwahl am 11. September. Röhse forderte die Ratsmitglieder, darunter 21 neu gewählte,...

  • Buchholz
  • 18.11.16
Politik

Gabriele Wenker neue Fraktionssprecherin der Grünen

os. Buchholz. Gabriele Wenker ist neue Fraktionssprecherin der Grünen im Buchholzer Stadtrat. Die langjährige Ratsfrau wurde auf der ersten Sitzung der neu gewählten Fraktion zur Nachfolgerin von Joachim Zinnecker gewählt, der aus persönlichen Gründen nicht mehr für den Fraktionsvorsitz zur Verfügung stand. Wenkers Stellvertreter wird Frerk Meyer, Kaj Zinnecker wird ab sofort als Fraktionsgeschäftsführer tätig sein. Man werde weiter konstruktiv an der Lösung Buchholzer Probeleme arbeiten und...

  • Buchholz
  • 21.09.16
Politik
Vor der Diskussion: (v. li.) Christoph Selke (Buchholzer Liste), Gastgeber Christoph Diedering (Buchholzer Wirtschaftsrunde), Joachim Zinnecker (Grüne), Wolfgang Niesler (SPD), Andreas Eschler (CDU) und Arno Reglitzky (FDP)

"Entwickeln Sie eine Vision für Buchholz!"

Buchholzer Wirtschaftsrunde lud Politiker von fünf Parteien zur Podiumsdiskussion os. Buchholz. „Unsere Forderung bzw. unser Wunsch für die kommende Wahlperiode ist klar: Entwickeln Sie eine Vision, wie sich Buchholz bis zum Jahr 2030 entwickeln soll!“ Das sagte Christoph Diedering, Vorsitzender der Buchholzer Wirtschaftsrunde, am Mittwochabend nach der Diskussionsrunde mit den Fraktionsvorsitzenden und Vertretern von fünf Buchholzer Parteien. Rund 30 Gäste aus Wirtschaft, Politik und...

  • Buchholz
  • 03.09.16
Politik

Kommunalwahl: Das sind die Kandidaten der Buchholzer Grünen

os. Buchholz. Mit einem Mix aus erfahrenen Ratsmitgliedern und jungen Kandidaten gehen die Buchholzer Grünen in die Kommunalwahl am 11. September. Die Partei hat jetzt ihre Kandidatenliste bekanntgegeben. Als Schwerpunkte für die anstehende Ratsperiode nennt Grünen-Sprecher Martin Schuster eine behutsame Stadtentwicklung, die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und die Stärkung der Familie. Für den Wahlbereich 1 treten an: Joachim Zinnecker, Alexander Stoldt, Egbert Feldhaus, Cornelia...

  • Buchholz
  • 03.08.16
Politik
Stadtplaner Reinhard Preis berichtete über die Einwendungen zum Mühlentunnel

Mühlentunnel: Grünes Licht für B-Plan

os. Buchholz. Der Buchholzer Planungsausschuss hat den Weg freigemacht für eine wichtige Zwischenstation vor dem Bau des Mühlentunnels: Mit großer Mehrheit empfahlen die Lokalpolitiker den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan für das 20,465-Millionen-Euro-Projekt. Die FDP enthielt sich der Stimme. Über den B-Plan stimmt der Buchholzer Stadtrat endgültig in seiner Sitzung am Mittwoch, 22. Juni, ab. Wie berichtet, sind der B-Plan und die Planungsgenehmigung für das Bauwerk durch das...

  • Buchholz
  • 10.06.16
Politik
Die geplante Umgestaltung der Bahnhofstraße wird von
der Mehrheit der Politiker als vordringlich eingestuft

Stadtumbau: "Canteleu-Quartier" hat Vorrang

os. Buchholz. Gute Nachrichten aus Hannover hat jüngst die Stadt Buchholz bekommen: Aus dem Städtebauförderprogramm des Landes fließen in diesem Jahr 800.000 Euro. Das Geld soll für das Konzept „Stadtumbau West - Bahnhofsumfeld“ verwendet werden, mit dem über einen Zeitraum von zehn Jahren das gesamte Areal rund um den Buchholzer Bahnhof umgestaltet werden soll. In diesem Jahr können von den 800.000 Euro fünf Prozent verplant werden, im kommenden Jahr 25 Prozent, in den Folgejahren 35, 20 und...

  • Buchholz
  • 19.04.16
Politik
Da für die Jordan-Fläche kein Bebauungsplan existiert, orientiert sich die Bebauung an der Umgebung

Buchholz: Flüchtlinge im Stadtzentrum?

Auf der Jordan-Fläche sollen drei Gebäude in Festbauweise für 150 Bewohner entstehen os. Buchholz. Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse ahnt, dass dieses Neubauprojekt „nicht ohne“ ist: Mitten in der Buchholzer Innenstadt, auf der sogenannten Jordan-Fläche, soll eine Unterkunft für 150 anerkannte Flüchtlinge entstehen. Auf dem rund 2.200 Quadratmeter großen Grundstück will ein privater Investor aus Hamburg demnach drei Baukörper in Festbauweise mit insgesamt 24 Wohneinheiten errichten....

  • Buchholz
  • 10.02.16
Politik
Das erweiterte Gewerbegebiet II Vaenser Heide ist in Rekordzeit verkauft worden. Die CDU sieht hier weiteres Flächenpotenzial

Von „Ja“ bis „Ja, aber“

Braucht Buchholz neue Gewerbegebiete? WOCHENBLATT fragte bei den Fraktionsvorsitzenden nach os. Buchholz. Unter der Überschrift „Der Flächennotstand ist da“ mahnte Christoph Diedering, Vorsitzender der Buchholzer Wirtschaftsrunde, jüngst im WOCHENBLATT, zügig neue Gewerbegebiete für die Nordheidestadt auszuweisen. Bei Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse stieß er damit auf offene Ohren. Auch bei der Buchholzer Politik? Das WOCHENBLATT fragte bei den Fraktionsvorsitzenden der Ratsparteien nach:...

  • Buchholz
  • 26.01.16
Politik
Finanzdezernent Dirk Hirsch warnte vor weiter steigenden Schulden

"Da müssen wir jetzt durch!"

Buchholz: Schulden steigen auf rund 43 Millionen Euro / Stadtrat billigt Haushalt 2016 mit großer Mehrheit os. Buchholz. Jahrelang schoben die Stadt Buchholz und der Stadtrat wichtige Sanierungen vor sich her, jetzt bekamen sie dafür die Quittung: Der Haushalt 2016 kann nur über neue Kredite in Höhe von rund 7,2 Millionen Euro ausgeglichen werden. Der Rat stimmte dem Zahlenwerk am vergangenen Freitag mit großer Mehrheit zu - nur die drei FDP-Abgeordneten votierten dagegen. Die Gesamtschulden...

  • Buchholz
  • 08.12.15