Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Kanale Grande“ regiert Kampens Schützen

Die Kampener Königscrew (v. li.): Wilhelm und Sandra Dallmann, Karin und Rainer Heitmann, Janina und Marcus Meyer, König Roland Leininger und Königin Ina sowie Angelika und Volker Nelke
bim. Kampen. Strahlende Gesichter beim Schützenverein Kampen: Mit Roland Leininger (50) hat der Schützenverein einen neuen König. Der selbstständige Gas- und Wasserinstallateur-Meister wird als seine Majestät Roland, „Kanale Grande“, in die Vereins-Annalen eingehen. Ihm zur Seite stehen seine Königin Ina und die Adjutantenpaare Wilhelm und Sandra Dallmann, Rainer und Karin Heitmann, Volker und Angelika Nelke sowie Marcus und Janina Meyer.
„Ich freue mich riesig, dass wir wieder einen König haben“, so Präsident Uwe Feindt. Roland Leininger gehört dem Verein seit dem Jahr 1989 an und ist seit zwölf Jahren auch „Bauminister“. Denn gemeinsam mit dem damaligen Vizekönig und Zimmermeister Heiner Gronholz hatte Sanitärfachmann Roland Leininger als Bauausschussvorsitzender die Bauleitung beim Neubau der Sanitäranlagen der Schützenhalle vor zwei Jahren übernommen.
Roland Leininger ist seit 2010 Mitglied der Königskasse Achta, die in den vergangenen Jahren viele Majestäten stellte. Vor sechs Wochen fasste er den Entschluss, König zu werden, und setzte sich jetzt mit dem 531. Schuss gegen vier Mitbewerber um den Thron durch. „Ich freue mich auf ein schönes Jahr. Wir werden Spaß haben“, kündigte Roland Leininger an. Mit ihm und seiner Frau Ina freuen sich die Töchter Merle (15), Svea (8) und Marla (13), die selbst Kinderschützenkönigin geworden ist. Kinderkönig wurde Thorbjörn Behr.
• Einige weitere Ergebnisse: Jungschützenkönig: Niclas Gonsior, genannt „Gonz, der Mann ohne Schatten“, mit seinen Adjutanten Tom und Max Berg sowie Daniel Rademacher, Kindervizekönig: Jan-Luca Matthies, Kindervizekönigin: Lina Pape, Damenbeste: Steffi Tödter.