Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Pfandbons zur Schüler-Bücherei - Rewe unterstützt Grundschulförderverein

Werben für die Pfandbon-Aktion: Grundschüler der Klasse 4b mit Lehrerin Kerstin Maruhn und Tahir Smaali vom Rewe-Markt
bim. Tostedt. Wer bis Dezember im Rewe-Markt in der Zinnhütte in Tostedt seine Pfandflaschen abgibt, hat die Möglichkeit, seinen Pfandbon für den guten Zweck zu spenden. Denn Marktleiter Marcos Schiersch und sein Team unterstützen damit den Förderverein der Grundschule Tostedt in seinem Vorhaben, eine Schüler-Bücherei einzurichten. „Unter dem Motto ‚von Kunden für Kunden‘ finde ich es selbstverständlich, den Menschen im Heimatort etwas zugute kommen zu lassen“, sagt Schiersch.
„Wir brauchen Möbel, Regale und einen Tresen, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Dafür werden mehrere Tausend Euro benötigt“, sagt Kerstin Maruhn, Lehrerin der Klasse 4b. Sie arbeitet in der Arbeitsgemeinschaft mit, die die Schüler-Bücherei einrichtet. Der Schulneubau mit den schönen, neuen Räumen biete dafür die entsprechenden Vorausetzungen. „Wir freuen uns darüber, dass der Rewe-Markt uns auf diese Weise dabei hilft, die Lesekompetenz der Grundschüler zu fördern“, so Kerstin Maruhn.
• Wer dem Schulverein außer Pfandbons etwas spenden möchte, wendet sich an Vorsitzende Laura Luttmer-Nanz unter Tel. 04182-289083. Weitere Informationen unter www.schulverein-tostedt.de.