Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Organisatorinnen des Frühlingsfestes übergeben Erlös an Naturkindergarten

Tamara Boos-Wagner (v. li.), Lisa Fenger, Martina Hassenpflug, Manya Gleißenberg und Jessica Ohde mit einigen "Waldhüpfern"
bim. Langeloh. Eine Spende in Höhe von 244 Euro überreichten jetzt Lisa Fenger und Tamara Boos-Wagner, die Organisatorinnen des Tostedter Frühlingsfestes f.u.n. (frech und norddeutsch), an Vereinsvorsitzende Martina Hassenpflug vom Naturkindergarten Tostedt. Der Betrag setzt sich aus einer Versteigerung beim f.u.n. und dem Erlös aus dem Verkauf beim Flohmarkt in Wistedt zusammen.
Beim Besuch der "Waldhüpfer" im Forst bei Langeloh konnten sich Lisa Fenger und Tamara Boos-Wagner auch gleich den schönen neuen Bauwagen anschauen. Eigentlich sollte beim alten Bauwagen nur der Fußboden erneuert werden, wobei sich herausstellte, dass der Wagen nicht mehr nutzbar ist. Daher musste Ersatz her. Im August wurde der alte Bauwagen abgerissen, der Aufbau des neuen Domizils auf dem bestehenden und statisch neu ausgerichteten Untergestell begann im Oktober. "Wir hoffen, am 9. Dezember die Einweihung zu feiern", so Martina Hassenpflug.
Samt Abriss kostet die Erneuerung 40.000 Euro, die der Naturkindergarten vor allem aus eigenen Rücklagen bestreiten muss. Zuschüsse gibt es aber auch, u.a. von der Samtgemeinde Tostedt.