Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Pfeil und Bogen zur DM-Bronzemedaille

Heiko Knüppel holte DM-Bronze (Foto: frerichs)

BOGENSPORT: Heiko Knüppel auf Rang drei mit 564 Ringen

(cc). Bei den Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen, die in Biberach an der Riß ausgetragen wurden, sicherte sich der Kakenstorfer Heiko Knüppel (1. BSC Nordheide) mit 564 Ringen Platz drei und damit die Bronzemedaille in der Altersklasse. Obwohl der Kakenstorfer nach 30 Pfeilen nur auf dem achten Platz lag. Anschließend lief es aber für ihn wie am Schnürchen.
Bei dem nationalen Wettkampf, bei dem über 60 Pfeile über eine Distanz von 18 Metern geschossen wurde, war mit Kai Ostermann vom HSV Stöckte noch ein weiterer Teilnehmer des Schützenverbandes Nordheide-Elbmarsch in der Schützenklasse am Start, der mit 546 Ringen den 66. Platz belegte.