Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Svenja Obst holt die Goldmedaille

Svenja Obst (MTV Tostedt) gewann im Damen-Einzel Gold (Foto: angerer)

TISCHTENNIS: Die deutschen Titelkämpfe finden in Chemnitz statt

(cc). Bei den niedersächsischen Tischtennis-Landesmeisterschaften, die in Georgsmarienhütte ausgetragen wurden, holte Tostedts Zweitligaspielerin Svenja Obst im Damen-Einzel die Goldmedaille. Im Endspiel bezwang sie Constanze Schlüter aus Göttingen in vier Sätzen. Mannschaftskollegin Maria Shiiba unterlag im Halbfinale überraschend gegen Constanze Schlüter und musste am Ende mit dem Bronzerang zufrieden sein. Außerdem holte Shiiba gemeinsam mit Linda Kleemiß (SSV Neuhaus) Silber im Doppel.
Svenja Obst hat damit die Nachfolge von Tostedts Anne Sewöster angetreten, die bei den Landestitelkämpfen im Vorjahr gewann und aufgrund ihres guten Abschneidens beim Bundesranglistenturnier wie auch Caroline Hajok vom MTV bereits für die deutschen Meisterschaften qualifiziert war. Die deutschen Titelkämpfe finden vom 6. bis 8. März in Chemnitz statt.