Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Den Traum vom eigenen Handarbeitsgeschäft erfüllt

Sonja Bade vor ihrem Geschäft "Glücksmomente" im Himmelsweg (Foto: bim)
bim. Tostedt. "Es war schon immer mein großer Traum, einen Woll-Laden zu eröffnen. Bereits als Kind habe ich Kleider für meine Puppen gehäkelt", berichtet Sonja Bade. Sie hat sich jetzt ihren Herzenswunsch erfüllt und im Himmelsweg 7 in Tostedt in den Räumen der ehemaligen Buchhandlung Matthies ihr eigenes Geschäft für Wolle und mehr. Zur Eröffnung am Samstag, 14. Oktober, ab 9 Uhr sind alle Handarbeitsbegeisterten eingeladen, mit einem Gläschen Sekt mit Sonja Bade anzustoßen.
Der Name ist Programm für das, was Sonja Bade - wie viele andere - beim Häkeln und Stricken empfingen: "Glücksmomente". "Handarbeiten wird ja nicht umsonst als Therapie angesehen, was wissenschaftliche Studien beweisen. Stricken und Häkeln ist Balsam für die Seele", so Sonja Bade.
"Ich häkel und stricke schon seit Ewigkeiten. Das habe ich von meiner Oma gelernt. In der Familie werden alle bestrickt und behäkelt. Ich verschenke gern Selbstgefertigtes", sagt Sonja Bade.
In ihrem Laden "Glücksmomente" verkauft sie nur hochqualitative Wolle der Marke Lana Grossa, z.B. mit so klangvollen Namen wie "Shades of Merino" sowie Zubehör - also Nadeln und Handarbeitszeitschriften, zum Beispiel Filati.
Ab November bietet Sonja Bade zudem Strick- und Häkelkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an, außerdem Workshops sowie Klön- und Handarbeitsnachmittage.
Eine Regalvermietung ist ebenfalls geplant für all diejenigen, die ihre selbstgehäkelten und selbstgestrickten Waren verkaufen möchten.
Übernommen hat Sonja Bade übrigens den Hermes-Shop.
• Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr sowie samstags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr. Nähere Auskünfte erteilt Sonja Bade unter Tel. 04182-9590000.