Atomtransporte

Beiträge zum Thema Atomtransporte

Panorama

Aktionstage gegen Urantransporte

as. Buchholz. Der Atomausstieg ist beschlossen, bis 2022 sollen alle Atomkraftwerke vom Netz sein - dennoch wird mehrmals pro Woche gefährliches Uranerzkonzertrat durch Deutschland transportiert. Diese Atomzüge passieren Wohngebiete, freie Flächen und Gemeinden - auch Buchholz ist betroffen. Nach Informationen der Friedensgruppe Nordheide werden jährlich zigtausende Tonnen (2014 mehr als 10.000 Tonnen) atomarer Stoffe im Hamburger Hafen umgeschlagen und unter Geheimhaltung auf der Bahnstrecke...

  • Buchholz
  • 12.09.15
  • 311× gelesen
Politik

Friedensgruppe: Atomtransporte öffentlich machen

os. Buchholz. Vor der Gefahr durch geheime Atomtransporte in der Region warnt die Friedensgruppe Nordheide. Seit Jahren würden entgegen der proklamierten Energiewende jährlich zigtausende Tonnen atomarer Stoffe im Hamburger Hafen umgeschlagen und dann auf Zügen und auf Autobahnen zu den Uranaufbereitungsanlagen nach Gronau, Lingen und Pierrelotte (Frankreich) gefahren, erklärt Gabi Meyer, Sprecherin der Friedensgruppe, in einem Brief an Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und die...

  • Buchholz
  • 23.05.15
  • 98× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.